Face Upward - Widget
Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!


Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren...

Autor Thema: Schwämme  (Gelesen 2343 mal)

Offline koellnermicha

  • Mitglied (PM)
  • Beiträge: 2
Schwämme
« am: 23.06.2014, 09:23:12 »
Hallo, liebe Leute,

ich bin Künstler und arbeite mit Naturschwämmen. Ich sammle diese immer selber auf Mallorca, wenn sie dort an den Strand gespült werden. Mir ist es wichtig, dass die Schwämme nicht im Meer abgegrast werden und somit der Raubbau unterstützt wird. Nun benötige ich weitere Schwämme bzw. ich suche Orte, wo Schwämme am Strand liegen (könnten). Weiß eventuell irgendjemand Bescheid, wie es an den Küsten von Griechenland bzw. der griechischen Inseln hinsichtlich der Schwämme aussieht? Ich wäre über jeden Hinweis, auch über weitere Kontaktmöglichkeiten, Adressen und Tipps dankbar.

Viele Grüße, Michael

Offline AWI

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 437
    • Das Wiki zur Besatzungszeit auf Kreta 1941 - 45
Antw:Schwämme
« Antwort #1 am: 23.06.2014, 14:45:09 »
Hallo Michael und willkommen hier im Forum!

In Griechenland ist Kalymnos die traditionelle Schwammtaucherinsel.
Auf die Schnelle habe ich das hier gefunden: "Eine bis heute ungeklärte Krankheit habe die einst als besondere Kostbarkeit, ja als Luxusgut gehandelten Schwämme unbrauchbar gemacht. Kalymnos Schwammfischer tauchten heute vor den Küsten Ägyptens und Algeriens, ja sogar vor den Küsten Floridas." http://www.schwarzaufweiss.de/griechenland/kalymnos.htm

Schöne Grüße
Annette
Website zu Archanes www.pinakas.de
Website zur Besatzungszeit auf Kreta www.kreta-wiki.de

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline koellnermicha

  • Mitglied (PM)
  • Beiträge: 2
Antw:Schwämme
« Antwort #2 am: 24.06.2014, 12:14:30 »
Liebe Annette,

vielen Dank für Deine Antwort. Kalymnos ist mir auch ein Begriff, allerdings weiß ich nicht, ob Schwämme an den Strand gespült werden, wie es zum Beispiel auf Mallorca der Fall ist. Sie von den Tauchern abzukaufen, kann ich bei der Menge, die ich benötige (ca. 500 Stück für eine Collage) kaum bezahlen. Das mit der Krankheit der Schwämme ist übel, das ist mit ein Grund, wieso ich keine von Schwammtauchern kaufen will - das fördert die Ausbeutung der eh geschundenen Tiere, deshalb gibts nur die, die an den Strand gespült werden.

Viele Grüße, Michael

Offline AWI

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 437
    • Das Wiki zur Besatzungszeit auf Kreta 1941 - 45
Antw:Schwämme
« Antwort #3 am: 24.06.2014, 22:52:42 »
Ich weiß nicht, ob irgendwo Schwämme angespült werden. Vielleicht dann eher in Ägypten oder Algerien? Evtl. kann Dir jemand bei in einem Kalymnos-Forum oder bei ingreece eher etwas dazu sagen.

Gruß
Annette
Website zu Archanes www.pinakas.de
Website zur Besatzungszeit auf Kreta www.kreta-wiki.de

Offline kriti33

  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 98
Antw:Schwämme
« Antwort #4 am: 21.07.2014, 10:01:39 »
Ich finde öftermal angespülte Schwämme nach einer Sturmnacht entlang der Südküste..allerdings rede ich hier von 3-4 stück pro Strand und nicht von 500.... Das wirst du in Griechenland nirgends finden. Selbst wenn mal soviel angeschwemmt werden würde, würden es die Bewohner und Touris ruckizucki abstauben..:)

 



Mobile View