Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!

Autor Thema: Kreta im Mai/Juni 2012  (Gelesen 10285 mal)

Offline michael

  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 178
Kreta im Mai/Juni 2012
« am: 29.05.2012, 09:51:19 »
Wir sind da!

Der GW-Flieger in Köln ist gestern pünktlich gestartet, war bis auf den letzten Platz besetzt, sogar etwas früher gelandet und in Iraklion wartete schon direkt (abends halb zehn) eine nette Dame von Thebestcars auf uns.
Wir waren dann noch vor Zwölf in Matala im Matala Bay. Wurden sehr freundlich empfangen.
Alles bestens, eine schöne Suite, aber Mücken. Heute morgen gleich einen Mückenstecker besorgt.
Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es gleich mal in den Ort zur Erkundung.
Heute abend evtl. nach Pitisidia zu Stefans Live-Musik.
Morgen dann mehr.
Herzliche Grüße
Michael

Offline Mario

  • Administrator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1613
    • Kreta pur
Antw:Kreta im Mai/Juni 2012
« Antwort #1 am: 29.05.2012, 09:55:41 »
Ist's schon voll in Matala?
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten."

Oscar Wilde

[kalamaki.me] [Algar-Web]


Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline sabinara

  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 59
Antw:Kreta im Mai/Juni 2012
« Antwort #2 am: 29.05.2012, 10:22:53 »
Willkommen auf der Insel und habt eine gute Zeit ! Bei uns heißt es übermorgen Abschied nehmen  :(

Viel Spaß beim Festival und liebe Grüße von
Sabinara & Hübi
Gib' jedem Tag die Chance, der Schönste in deinem Leben zu werden!

Offline michael

  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 178
Antw:Kreta im Mai/Juni 2012
« Antwort #3 am: 29.05.2012, 15:25:12 »
@Mario:
Es ist noch nicht voll.

@Sabinara:
Danke euch!

Wir haben heute nur mal geschaut, was es so gibt.
Es ist alles wie immer.
Wir sind mal auf den Hügel Richtung Red Beach schauen, aber der war noch nie unser Ding. Die Bruchbude ist noch da. Wir sind dann wieder in den Ort, der sich schon langsam auf das Festival vorbereitet. Die ganze Strasse voller sehr schöner Street Paintings....
Alles ist (zumindest gegenüber den Touris) wie immer.
Preise normal, auch wie immer. Gegessen in "Giannis Family" Garides Saganaki, Tsatsiki, Wein und Wasser für 2 zusammen knapp 20 €.
Herzliche Grüße
Michael

Offline michael

  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 178
Antw:Kreta im Mai/Juni 2012
« Antwort #4 am: 29.05.2012, 22:33:50 »
Heute Pitsidia mit Musik von Stefan....
super, alle die nicht nach Kreta fliegen, tun mir echt leid.

Orloff, dein Freund Peter war nicht da....
Herzliche Grüße
Michael

Offline michael

  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 178
Antw:Kreta im Mai/Juni 2012
« Antwort #5 am: 30.05.2012, 08:00:11 »
Ein paar Bilder von gestern....
Herzliche Grüße
Michael

Offline Heinz

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1083
    • Hellas Channel
Antw:Kreta im Mai/Juni 2012
« Antwort #6 am: 30.05.2012, 10:26:55 »
Beitrag von Orloff war off topic und wurde verschoben:

http://www.kreta-forum.eu/kafenion/fernsehsendung/
« Letzte Änderung: 30.05.2012, 10:29:53 von Heinz »
"So gut, wie jeder schreiben und lesen lernt, muss jeder schreiben und lesen dürfen." Karl Marx

Offline michael

  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 178
Antw:Kreta im Mai/Juni 2012
« Antwort #7 am: 30.05.2012, 18:15:48 »
Vor dem Abendessen ist noch Zeit....
Heute waren wir in Lentas. Auf der Hinfahrt wollten wir uns den tollen Wasserfall zwischen Apesokari und Miamou ansehen....aber voll reingefallen- nicht in den Wasserfall - sondern er war trocken!
In Lentas ein wenig geschlendert und in der Taverne "Meltemi" gegessen und uns über die dicken Wolken über den Bergen gefreut, bei schönstem Sonnenschein.
Und dann Überraschung - erst kam Frank mit Vater (aus Kalives herunter!!!) zufällig dazu und bald danach noch Insel. Wir haben uns nett unterhalten und sind dann über Kali Limenes und Moni Odigitrias zurück. In Sivas bei Sofia noch kurz bei einem Frappe gerastet.
Herzliche Grüße
Michael

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline renagigi

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 304
Antw:Kreta im Mai/Juni 2012
« Antwort #8 am: 30.05.2012, 19:23:12 »
Hallo Michael,

wie schön der Löwe da liegt...

Ich zähle die Tage und wünsche dir noch eine gute Zeit.

Grüße Rena

Offline SUNNY

  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 24
Antw:Kreta im Mai/Juni 2012
« Antwort #9 am: 31.05.2012, 07:23:31 »
Euch geht´s ja hervorragend  ;)
Wir haben es auch bald geschafft und in 1 Woche haben wir Urlaub.
Genießt die Zeit auf der Insel und lasst es euch gut gehn´(aber das muß ich ja nicht extra schreiben *grins*)

Offline michael

  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 178
Antw:Kreta im Mai/Juni 2012
« Antwort #10 am: 31.05.2012, 18:39:28 »
Gestern abend in Matala - Platia und Akuma Matata...
der Countdown läuft....noch 2 Tage..

Heute war ein ruhiger, aber schöner Tag.
Erst nach Agia Galini, wo wir ein nettes Treffen mit Wolfgang (WW), Anneli und Aleka hatten, dann noch ein Kurztrip nach Kalamaki an den Strand.
Nachher wieder zum nächsten Event nach Matala.
Generell ist überall wenig los, zumindest am Tag sind die Tavernen ziemlich leer. Selbst der Parkplatz in AG ist nur halbvoll.
Die Preise sind wie immer, wobei es doch schon Schwankungen gibt.
Herzliche Grüße
Michael

Offline SUNNY

  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 24
Antw:Kreta im Mai/Juni 2012
« Antwort #11 am: 03.06.2012, 19:40:35 »
Jau *grins* und ich hab die "zwei" gerade in Matala gesehen.......natürlich über die Web-Cam...erst gesimst und dann wurde mir sogar direkt neben dem weißen Sonnenschirm zugewunken ;D
Siehste Orloff : geht doch mit dem "WINKE WINKE" *lach*

Offline michael

  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 178
Antw:Kreta im Mai/Juni 2012
« Antwort #12 am: 04.06.2012, 20:28:33 »
Heute sind wir nun in Achlia angekommen und haben die Hippiehochburg verlassen....Gestern war der Höhepunkt, lt. gr. TV waren über den Tag 60000 Leute da....
Aber der Reihe nach:

Wir haben den Freitag und Samstag in und um Matala verbracht, haben die umliegenden Hügel erkundet.
Samstag war dann schon mal dem Festival gewidmet.
Allerdings war der Tag enttäuschend, nicht so viel los, auf den Bühnen nur Soundchecks und sonst Aufbau und proben.
Am Abend dann ging es aber los. Der Ort füllte sich und auf mehreren Orten spielte die Musik. Gute Stimmung, aber nicht mehr unsere Musikrichtung. Die 60ties sind wohl out.
Wolfgang kam auch aus Chora Sfakion und wir hatten einen netten Abend.
Auch Arn Strohmeyer haben wir persönlich kennengelernt.
Sonntag waren wir dann tagsüber in Martsanos (altes verfallenes Kloster) und der zugehörigen Schlucht am Meer und anschließend noch in Vathi am Meer. Ein sehr schöner Ausflug, nur für Odigitrias und Sofia in Sivas hat es nicht mehr gereicht, aber bei Sofia waren wir ja schon am Mittwoch.
Als wir zurückkamen, war der Teufel los. Keine Parkplätze mehr (glücklicherweise hatte unser Hotel noch Platz) alle Tavernen und Cafes voll besetzt.
Wir trafen dann noch mal kurz Wolfgang, der aber noch andere Verabredungen hatte.
Die letzten Nächte waren bis früh um 6 mit Musik erfüllt. Wir haben da auch nicht viel geschlafen.
Mein Video setz ich nach dem Urlaub, wenn es richtig bearbeitet ist, bei youtube ein, es soll ja ordentlich werden.
Einen ersten Eindruck habt ihr ja schon mal bei Aixi, wo aber, wie er ja selbst schreibt, der Gesamteindruck gar nicht erfassbar ist.

Heute morgen dann Richtung Ierapetra und Achlia. Die Strasse gut und frei. Mittag in Mirtos und ein Frape bei Veronika mit der Verabredung für Mittwoch zum Wasserfall.
Soweit für heute.
Da hier jeweils nur 4 Fotos gehen und der Aufwand mir dafür jetzt im Urlaub etwas hoch ist, immer neue Postings zu öffnen, schaut sie euch die restlichen doch bitte in den anderen Foren an.....
« Letzte Änderung: 05.06.2012, 17:05:45 von Mario »
Herzliche Grüße
Michael

Offline michael

  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 178
Antw:Kreta im Mai/Juni 2012
« Antwort #13 am: 06.06.2012, 16:04:28 »
Orloff, wir waren da und haben gewunken.....einige haben uns gesehen...hast du wohl verpennt... ;D

Heute waren wir am Mylonas-Wasserfall. Der Weg ist neu hergerichtet, alles metergenau (!) beschriftet und völlig gefahrlos begehbar.
Die Schwerpunkte hab ich fotografiert.....(das mit den nur 4 Fotos ist wirklich nicht gut!)
Ein wunderschönes Erlebnis. Und eine kurze, aber interessante Wanderung (3 km), die in der Kurve  zwischen Ferma und Koutsounari (neben dem Zugang zum Oleandergarten) beginnt.

« Letzte Änderung: 06.06.2012, 17:17:32 von michael »
Herzliche Grüße
Michael

Offline spottyrady

  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 43
    • Radlerseite
Antw:Kreta im Mai/Juni 2012
« Antwort #14 am: 06.06.2012, 16:36:29 »
Schöne Bilder, Michael! Da kommt schon heftig Urlaubsgefühl auf ... ich tröste mich in der Zwischenzeit mit dem Senftenberger See. Wenigstens Wasser, wenn auch ohne Wasserfall. Man muss sich manchmal auch bescheiden können  ;D
Glücklich ist nicht, wer andern so vorkommt, sondern wer sich selbst dafür hält. [size=100](Lucius Annaeus Seneca)[/size]

 



Mobile View