Face Upward - Widget
Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!


Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren...

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Frühlingszeit – Blütezeit: Ein Buchtipp…

(Repost von 04.03.2012) Frühlingszeit auf Kreta heißt auch immer Blütezeit. Dazu passend habe ich vor einiger Zeit schon einmal an anderer Stelle ein wunderbares, mit viel Herzblut geschriebenes Buch, vorgestellt: "Kreta - Ein einzigartiges Blumenparadies" … Weiterlesen

Quelle/Weiterlesen: Frühlingszeit – Blütezeit: Ein Buchtipp…

gefunden bei Kreta pur
2
Kreta-Splitter: Wanderung durch die Samaria-Schlucht, eine Ode an Plakias und …

Heute geht’s mit einem ausführlichen Vlog durch die Samaria-Schlucht, wir gucken uns ein Plakias-Liebhaber-Video an und ein paar weitere Kleinigkeiten gibt’s auch noch. Wanderung durch die Samaria-Schlucht Los geht unsere mehr oder weniger wöchentliche Kreta-Link-, Informations- und Video-Sammlung mit einem … Weiterlesen →
Der Beitrag Kreta-Splitter: Wanderung durch die Samaria-Schlucht, eine Ode an Plakias und … erschien zuerst auf Kreta-Blog.

Quelle/Weiterlesen: Kreta-Splitter: Wanderung durch die Samaria-Schlucht, eine Ode an Plakias und …

gefunden im Kreta-Blog kreta-blog.eu
3
Basar / Antw:Miet-Angebot - Langzeitmiete West-Kreta
« Letzter Beitrag von Aaron am Heute um 15:12:07 »
Wohnung zwischenzeitlich vermietet.
Ab 2019 neue Anfragen möglich.

Vielen Dank.
4
kreta-pur.de RSS-Feed / Kreta pur: Kreta pur – nun mit eigener Facebook-Gruppe
« Letzter Beitrag von rssbot am 19.01.2018, 16:20:02 »
Kreta pur – nun mit eigener Facebook-Gruppe

Passend zum Saison-Start hat "Kreta pur" jetzt nicht nur eine Facebook-Seite, sondern auch eine passende Gruppe dazu Dort können sowohl Beiträge von hier diskutiert werden als auch Gespräche rund ums Reisen nach und auf Kreta … Weiterlesen

Quelle/Weiterlesen: Kreta pur – nun mit eigener Facebook-Gruppe

gefunden bei Kreta pur
5
kreta-blog.eu RSS-Feed / kreta-blog.eu: TUIfly und kein Ende: KALIMEERA GRIECHENLAND
« Letzter Beitrag von rssbot am 19.01.2018, 16:00:10 »
TUIfly und kein Ende: KALIMEERA GRIECHENLAND

Und schon wieder die nächste Griechenland-Aktion von TUIfly mit grenzdebil dämlichem Namen im Postkasten… Flydays Special „KALIMEERA GRIECHENLAND“ steht fett im Newsletter. Keine Ahnung, ob das günstiger ist als beim letzten Angebot vor wenigen Wochen, wer’s prüfen will, guckt einfach … Weiterlesen →
Der Beitrag TUIfly und kein Ende: KALIMEERA GRIECHENLAND erschien zuerst auf Kreta-Blog.

Quelle/Weiterlesen: TUIfly und kein Ende: KALIMEERA GRIECHENLAND

gefunden im Kreta-Blog kreta-blog.eu
6
Plateia / Antw:Kleiner Kreter eingetroffen
« Letzter Beitrag von kretadick am 18.01.2018, 00:56:45 »
...vielleicht sieht man sich...wir sind, ab Ende März, für 3 Monate auf der Insel...wir leben in Agia Galini und sind manchmal durchaus auch in Eurer Gegend...also, wenn Ihr einen kleinen, hellen Havaneser seht, könnten wir das sein.
7
Plateia / Antw:Kleiner Kreter eingetroffen
« Letzter Beitrag von Kreta-Kurt am 17.01.2018, 23:40:22 »
Hallo Kretadick,

prima, dann weiß man doch wenigstens was im Wesentlichem "hundeseitig" so zu beachten ist.
Wie gesagt, ich gehe seit "Ewigkeiten" auf die Insel, allerdings jetzt mit Hund zum ersten Mal.

Wir sind ab 24. Mai dann für knapp 3 Wochen in Triopetra.

Dir eine gute Zeit & bis zum nächsten Mal.

Viele Grüße
Kurt
8
Plateia / Antw:Kleiner Kreter eingetroffen
« Letzter Beitrag von kretadick am 16.01.2018, 14:32:44 »
Hallo Kurt,
wir schicken kein Futter runter...nehmen allerdings 150g Schälchen mit, die auf der Insel doppelt so teuer sind. Mehr geht nicht, da wir einen Minikofferraum haben (Mazda CX 3) und die Rückbank vom Hund und elektr. Kühlbox belegt ist.
Ansonsten füttern wir Lidl Trockenfutter und wechseln die dort verfügbaren Sorten ab. Essenreste und Knochen füttern wir ohnehin nicht.
Tja...warum die Ziegen nicht an ausgelegtem (oft Ratten-)Gift verenden weiß ich nicht. Auch sehen wir einige freilaufende Hunde jahrelang rumlaufen, die durchaus auch in Gegenden unterwegs sind, in denen Vergiftungen vorkamen.
Es gibt bei kretischen Tierärzten Gegenmittel bei Vergiftungen, die allerdings umgehend einzusetzen sind, wenn der Hund Anzeichen von Vergiftung hat...der Weg zum nächsten Tierarzt(bei uns 28 km)kann zu weit sein.
Als Prophylaxe haben wir schon in D trainiert, dass unser Hund, wenn er was vermeindlich fressbares im Maul hat, das auf Zuruf niederzulegen (oftmals klappt das auch), setzt allerdings voraus, dass man sieht, wenn er was aufnimmt.
Viel Spass mit dem Hund auf der Insel.
9
Plateia / Antw:Kleiner Kreter eingetroffen
« Letzter Beitrag von Kreta-Kurt am 16.01.2018, 00:07:45 »
Hallo Kretadick,

besten Dank für Deine Antworten!

Das hört dich doch schon mal nicht so dramatisch an.
Klar mus das jeder für sich entscheiden, meine Tierärztin sagte heute auch, dass hier der Weg eher schlimmer ist als das Ziel...
Für den Flieger gäbe es inzwischen vernünftige Medikamente, nicht zu vergleichen mit früheren Maßnahmen, wo die Tiere teilweise betäubt waren, sich erbrachen und daran sogar erstickt sein sollen.

Das mit dem Futter habe ich mir schon gedacht - Danke für den Hinweis!
Ähnlich wie sonstige "Urlaubspräparate" z.B. Sonnenmilch o.ä. - da will man ordentlich verdienen.          Blöde Frage: Was ist mit DPD und anderen Paketdiensten - lohnt vielleicht ne Kiste runterzuschicken...? Sollen ja angeblich manche selbst für die "Klamotten" so machen.

Trotzdem noch mal zu den angesprochene Giftködern - will das Thema wie Du sagst auch nicht neu aufwärmen.....mir kommen nur gerade Ziegen in den Sinn. Die fressen doch vom Olivenbaum bis zu Lederjacke alles - vergiften damit die Kreter nicht ihre eigenen Nutztiere? Okay - hier wie dort, das sind halt auch keine normalen Menschen die so etwas auslegen...

Viele Grüße
Kurt
10
Kreta-Splitter: Vom Psiloritis über die Messara mit dem Gleitschirm und mehr…

Heute wieder ein paar Videos aus Kreta, u.a. mit dem Gleitschirm über die Messara, und eine neue Facebook-Gruppe… Mit dem Gleitschirm vom Psiloritis über die Messara nach Tymbaki Schöne Impressionen eines Gleitschirmfluges aus dem Schnee bis hinunter zum Flugplatz Tymbaki … Weiterlesen →
Der Beitrag Kreta-Splitter: Vom Psiloritis über die Messara mit dem Gleitschirm und mehr… erschien zuerst auf Kreta-Blog.

Quelle/Weiterlesen: Kreta-Splitter: Vom Psiloritis über die Messara mit dem Gleitschirm und mehr…

gefunden im Kreta-Blog kreta-blog.eu
Seiten: [1] 2 3 ... 10


Mobile View