Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!

Autor Thema: Den armen Kretern bleibt aber auch gar nichts erspart  (Gelesen 2730 mal)

Offline Heinz

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1083
    • Hellas Channel
"So gut, wie jeder schreiben und lesen lernt, muss jeder schreiben und lesen dürfen." Karl Marx

Offline babis

  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 164
Antw:Den armen Kretern bleibt aber auch gar nichts erspart
« Antwort #1 am: 18.07.2012, 16:23:13 »
Ich find`s gar nicht schlecht. Sollte Ikaria tatsächlich Österreichisch werden, dann ändert sich wenigstens die Anzahl der Inseln nicht und die Statistiken müssen auch nicht umgeschrieben werden. GAGAdos neben Gavdos, das wär`s doch. Bei Steuerhinterziehung könnte man problemlos das Flosstau kappen und die Gute driftet nach Lybien ab, sozusagen steuerlos.

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline michael

  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 178
Antw:Den armen Kretern bleibt aber auch gar nichts erspart
« Antwort #2 am: 18.07.2012, 17:59:41 »
Und die russische Sekte ist dabei....
Herzliche Grüße
Michael

Offline Heinz

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1083
    • Hellas Channel
Antw:Den armen Kretern bleibt aber auch gar nichts erspart
« Antwort #3 am: 18.07.2012, 18:06:37 »
Das wäre doch mal was: Lady Gaga lässt wird von der russischen Sekte zur Göttin erklärt. Daraufhin tritt Madonna zum Neuheidentum über und lässt auf Rhodos einen Tempel errichten. Die Grieche verdienen an den Massenweise nach Griechenland fahrenden Pilgern richtig viel Geld und alle sind glücklich.
« Letzte Änderung: 18.07.2012, 19:59:46 von Heinz »
"So gut, wie jeder schreiben und lesen lernt, muss jeder schreiben und lesen dürfen." Karl Marx

Offline Mario

  • Administrator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1613
    • Kreta pur
Antw:Den armen Kretern bleibt aber auch gar nichts erspart
« Antwort #4 am: 18.07.2012, 18:58:56 »
Was nehmt ihr eigentlich für Pillen?
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten."

Oscar Wilde

[kalamaki.me] [Algar-Web]


Offline Heinz

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1083
    • Hellas Channel
Antw:Den armen Kretern bleibt aber auch gar nichts erspart
« Antwort #5 am: 18.07.2012, 20:01:17 »
Was nehmt ihr eigentlich für Pillen?

Keine Pillen Mario. Nur Leitungswasser, frisch aus der Hauptstadt importiert.
"So gut, wie jeder schreiben und lesen lernt, muss jeder schreiben und lesen dürfen." Karl Marx

Offline Mario

  • Administrator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1613
    • Kreta pur
Antw:Den armen Kretern bleibt aber auch gar nichts erspart
« Antwort #6 am: 18.07.2012, 20:07:28 »
Was nehmt ihr eigentlich für Pillen?

Keine Pillen Mario. Nur Leitungswasser, frisch aus der Hauptstadt importiert.

Das es so schlimm ist, hätte ich jetzt doch nicht angenommen. ;-)
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten."

Oscar Wilde

[kalamaki.me] [Algar-Web]


Offline babis

  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 164
Antw:Den armen Kretern bleibt aber auch gar nichts erspart
« Antwort #7 am: 18.07.2012, 20:37:48 »
Seit ich die Kultserie "Immer wenn er Pillen nahm" aus den 60iger Jahren gesehen habe, bin ich einfach hängen geblieben. War ja irgendwie normal - damals!
http://www.youtube.com/watch?v=4WreB-0Dn9c#

 



Mobile View