Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!

Autor Thema: Crowdfunding zum Film "Kalimera sanftes wildes Kreta"  (Gelesen 6238 mal)

Offline Mario

  • Administrator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1612
    • Kreta pur
Bei Startnext wird für ein Kreta-Film-Projekt Unterstützung gesucht. Momentan werden erst mal nur Fans benötigt, die das Projekt gut finden.

Details dazu bei "Kreta pur":

http://www.kreta-pur.de/crowdfunding-film-kalimera-sanftes-wildes-kreta/

oder direkt auf der Crowdfunding-Plattform:

http://www.startnext.de/kreta

Trailer zum Projekt:

http://www.youtube.com/watch?v=3dYwuPhlt0g#ws
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten."

Oscar Wilde

[kalamaki.me] [Algar-Web]


Offline Mario

  • Administrator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1612
    • Kreta pur
Antw:Crowdfunding zum Film "Kalimera sanftes wildes Kreta"
« Antwort #1 am: 16.08.2013, 15:52:55 »
So, das Crowdfunding für den Film ist nun gestartet.

Wer dieses schöne Projekt mit ein paar Euros unterstützen (und dafür ein nettes Dankeschön bekommen) möchte, kann das jetzt also direkt tun:

http://www.startnext.de/kreta

Ich werde mich auf jeden Fall beteiligen...

"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten."

Oscar Wilde

[kalamaki.me] [Algar-Web]


Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline kiki

  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 152
Antw:Crowdfunding zum Film "Kalimera sanftes wildes Kreta"
« Antwort #2 am: 16.08.2013, 17:23:54 »
Eine lobenswerte Initiative, aber wenn der Film so ...amateurhaft , sprich zusammenhanglos, chaotisch und uninformativ ,dazu noch diese schlechte Sprecherin , ist wie der Trailer, finde ich das
Ganze nicht unterstützendswert.
Grüsse Kiki


Offline Mario

  • Administrator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1612
    • Kreta pur
Antw:Crowdfunding zum Film "Kalimera sanftes wildes Kreta"
« Antwort #3 am: 16.08.2013, 17:36:14 »
Kann man so sehen, natürlich. Das ist ja das schöne beim Crowdfunding, man gibt freiwillig (oder eben nicht) und in beliebiger Höhe was dazu, ganz nach Lust und Laune.

Aber ich persönlich sehe lieber mit Liebe gemachtes Amateurmaterial als die Werke, die ich mit meinen Rundfunkgebühren bezahle und die oft nur noch aus Resten und Versatzstücken alter Produktionen zusammenkopiert und dann als neue Produktionen verkauft werden.

Ich habe bei Crowdfunding-Projekten schon ganz erstaunliche Überraschungen, sowohl negativ, wie positiv, erlebt, und darum gebe ich dem Ganzen gerne eine Chance und lasse mich von dem Ergebnis einfach überraschen...
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten."

Oscar Wilde

[kalamaki.me] [Algar-Web]


Offline Heinz

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1083
    • Hellas Channel
Antw:Crowdfunding zum Film "Kalimera sanftes wildes Kreta"
« Antwort #4 am: 16.08.2013, 17:52:47 »
...amateurhaft , sprich zusammenhanglos, chaotisch und uninformativ ,dazu noch diese schlechte Sprecherin , ist wie der Trailer, finde ich

Da ich selbst an ca. 100 Filmen beteiligt war, traue ich mir zu so einen Trailer zu beurteilen.

Amatauerhaft fand ich den nun überhaupt nicht. Im Gegenteil, es werden meiner Meinung nach sehr authentische Bilder gezeigt. Was daran chaotisch sein soll verstehe ich nicht ganz, es wird halt gezeigt, welche Themen in dem Film behandelt werden.

Uninformativ ist eine Frage der Erwartung, die man an so einen Trailer hat. Ich finde er gibt mir eine ganz gute Vorstellung davon, was für einen Film ich zu erwarten habe.

Was die Sprecherin angeht, so ist das immer eine Kostenfrage. Ich gehe mal davon aus, dass es sich hier um eine "Layoutsprachversion" handelt, die irgendjemand von der Crew gerade mal so ins Unreine gesprochen hat. Vielleicht lässt das Budget ja später einen professionellen Sprecher zu.

Also bitte fleißig unterstützen.
"So gut, wie jeder schreiben und lesen lernt, muss jeder schreiben und lesen dürfen." Karl Marx

Offline Heinz

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1083
    • Hellas Channel
Antw:Crowdfunding zum Film "Kalimera sanftes wildes Kreta"
« Antwort #5 am: 17.09.2013, 10:08:43 »
Die Dreharbeiten haben begonnen, es wird aber weitere Unterstützung benötigt. Wer also noch den einen oder anderen Euro über hat:

http://www.startnext.de/kreta/blog/?bid=21356
"So gut, wie jeder schreiben und lesen lernt, muss jeder schreiben und lesen dürfen." Karl Marx

Offline Heinz

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1083
    • Hellas Channel
Antw:Crowdfunding zum Film "Kalimera sanftes wildes Kreta"
« Antwort #6 am: 29.09.2013, 13:48:16 »
Ein neuer Zwischenbericht:

http://www.startnext.de/kreta/blog/?bid=21958

Kling ja alles sehr vielversprechend.

Nur dass ausgerechnet das unsäglich "Radio Kreta" als Unterstützer dick und fett auf der Seite steht, stört mich ein wenig. Das wirkt bei einem seriösen Projekt dann doch eher abschreckend.
"So gut, wie jeder schreiben und lesen lernt, muss jeder schreiben und lesen dürfen." Karl Marx

Offline Mario

  • Administrator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1612
    • Kreta pur
Antw:Crowdfunding zum Film "Kalimera sanftes wildes Kreta"
« Antwort #7 am: 12.10.2013, 16:29:33 »
Letzte Chance.

Die Aufnahmen sind mittlerweile im Kasten, es wird aber noch Unterstützung für Cutter, Sound und Übersetzung benötigt.

Die Kampagne bei Startnext läuft nur noch zwei Tage, wer also noch helfen möchte, muss sich beeilen:

http://www.startnext.de/kreta
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten."

Oscar Wilde

[kalamaki.me] [Algar-Web]


Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Mario

  • Administrator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1612
    • Kreta pur
Antw:Crowdfunding zum Film "Kalimera sanftes wildes Kreta"
« Antwort #8 am: 07.12.2014, 14:08:30 »
Gestern ist der Film bei mir im Postkasten angekommen.

Er heißt nun "Kreta - Licht und Schatten" und ist meiner Ansicht nach sehr schön, interessant und teils auch bedrückend geworden.

Absolut empfehlenswert.

Sobald er irgendwo offiziell erhältlich ist, werde ich die Bezugsquelle hier natürlich veröffentlichen.

Grüße

Mario
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten."

Oscar Wilde

[kalamaki.me] [Algar-Web]


 



Mobile View