Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!

Autor Thema: Diskussion - Amazon-Links bei Hellas-Channel Buchtipps  (Gelesen 5948 mal)

kokkinos vrachos

  • Gast
Kalimera, danke für die Zusammenstellung.

Aber doch bitte nicht bei Amazon bestellen, es gibt doch reichlich Alternativen. gruß, kv

Ausgeliefert! Leiharbeiter bei Amazon | Reportage & Dokumentation | ARD
https://www.youtube.com/watch?v=xdrkY_NpgrY

Streiks bei Amazon
http://www.labournet.de/category/branchen/dienstleistungen/handel/handel-amazon/
« Letzte Änderung: 13.03.2015, 19:57:02 von Heinz »

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5526
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Antw:Antw:Hellas Channel Lesetipps
« Antwort #1 am: 13.03.2015, 18:41:47 »
Wenn über diesen Link bestellt wird, erhält Hellas-Channel eine kleine Provision, die verwendet wird, um ein Tierheim zu unterstützen.

Natürlich ist niemand gezwungen, die Bücher bei Amazon zu bestellen, er kann das bei einem anderen Internetanbieter tun - wo die Arbeitsbedingungen auch nicht viel besser sind - oder aber beim örtlichen Buchhändler. Ich bin da niemandem böse.

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline janni73003

  • Mitglied (PM)
  • Beiträge: 2
Antw:Diskussion - Amazon-Links bei Hellas-Channel Buchtipps
« Antwort #2 am: 20.05.2015, 18:54:27 »
Wenn man an die 80 ist, nicht gut zu fuß und dann noch in einem hügeligen Dorf lebt, weiß man Amazon schon zu schätzen!
Fragt mal Fengari,

Und: eben leider gibt's ausbeuterische Arbeitsverhältnisse nicht nur da. Unsere globale Politik ist dabei, die mistigsten Unternehmen mit Steuererlässen, Subventionen und Leiharbeitern zu fördern - bei gleichzeitigem Druck auf Gewerkschaften! Stichwort: Arbeitsplätze!
Ob man davon noch leben kann, ist unerheblich.

Kalo Wradi

kokkinos vrachos

  • Gast
Antw:Diskussion - Amazon-Links bei Hellas-Channel Buchtipps
« Antwort #3 am: 20.05.2015, 19:26:53 »
"Wenn man an die 80 ist, nicht gut zu fuß und dann noch in einem hügeligen Dorf lebt, weiß man Amazon schon zu schätzen! Fragt mal Fengari" = Moin Janni, ich kenne Monika sehr gut. Ich habe für Sie auch beim kleinen Buchladen in Vamos schon ein Buch mitbestellt. Es gibt doch genügend Alternativen zu Amazon, Zalando und wie sie alle heißen.

"Und: eben leider gibt's ausbeuterische Arbeitsverhältnisse nicht nur da. Unsere globale Politik ist dabei, die mistigsten Unternehmen mit Steuererlässen, Subventionen und Leiharbeitern zu fördern - bei gleichzeitigem Druck auf Gewerkschaften! Stichwort: Arbeitsplätze! Ob man davon noch leben kann, ist unerheblich." = das sehe ich absolut auch so. Deswegen setzte ich mich auch für eine Gesellschaft ohne Ausbeutung und Unterdrückung ein.

vg, kv


kokkinos vrachos

  • Gast
Antw:Diskussion - Amazon-Links bei Hellas-Channel Buchtipps
« Antwort #4 am: 22.05.2015, 22:21:02 »
Moin, Kampagnen-Seite von Verdi: http://amazon-verdi.de/

schönes Wochenende, kv

Offline Heinz

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1083
    • Hellas Channel
Antw:Diskussion - Amazon-Links bei Hellas-Channel Buchtipps
« Antwort #5 am: 23.05.2015, 13:09:58 »
Dass mit dem Bücher kaufen im kleinen Buchladen ist ja eine nette Angelegenheit. Nur leider, leider wachsen die Bücher da auch nicht im Regal, sondern müssen beim Buchgroßhandel bestellt werden.

Und die Arbeitsbedingungen und Löhne bei einem Buchgroßhändler unterscheiden sich leider nicht großartig von denen bei Amazon. Der Unterschied liegt lediglich darin, dass Amazon größer und bekannter ist und ein Streik dort mehr Aufmerksamkeit bringt als z. B. bei Koch, Neff & Volckmar o. ä.
"So gut, wie jeder schreiben und lesen lernt, muss jeder schreiben und lesen dürfen." Karl Marx

 



Mobile View