Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!

Autor Thema: Hellas Channel Lese-, Musik- und Filmtipps  (Gelesen 236331 mal)

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5278
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Dirk Husemann - Spiele, Siege und Skandale
« Antwort #1065 am: 20.08.2020, 14:47:00 »
Spiele, Siege und Skandale
Dirk Husemann erzählt vom antiken Olympia

Tatsächlich waren die Olympischen Spiele das größte Volksfest der Antike. Manche sparten jahrelang, um nach Olympia reisen zu können – und wollten ein handfestes Spektakel erleben. Die Sportler waren Profis, für die es im erbitterten Konkurrenzkampf nicht nur um den Sieg, sondern oft um Leben und Tod ging. Auch hinter den Kulissen wurde hemmungslos getrickst, bestochen, sabotiert und gemordet. Mit spannenden Geschichten und amüsanten Anekdoten zeichnet Dirk Husemann ein überraschend neues Bild von Olympia und der Antike.

Wenn ihr „Spiele, Siege und Skandale“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision.

Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.

http://www.amazon.de/gp/product/3593382660?tag=daskrefor-21


Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5278
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Tom Holland - Persisches Feuer
« Antwort #1066 am: 21.08.2020, 15:44:59 »
Persisches Feuer
Ein vergessenes Weltreich und der Kampf um Europa

von Tom Holland

Es geschah vor 2500 Jahren, dass Ost und West Krieg miteinander führten. Im 5. Jahrhundert v. Chr. war eine globale Supermacht fest entschlossen, zwei Staaten Wahrheit und Ordnung zu bringen, die sie für terroristische Schurkenstaaten ansah. Die Supermacht war Persien, dessen Könige das erste Weltreich gegründet hatten. Die terroristischen Staaten waren Athen und Sparta, eigenwillige Städte in einem weit abgelegenen armen und bergigen Land: Griechenland. Die Geschichte, wie die Bürger dieses Landes dem mächtigsten Mann der Welt widerstanden und ihn besiegten, ist eine der beeindruckendsten Episoden der Geschichte.
„Persisches Feuer“ gibt nicht nur eine dramatische Darstellung dieser großen Auseinandersetzung, sondern auch ein einzigartiges Gesamtbild von Ost und West. Von den Priestern in Babylon bis zur Geheimpolizei der Spartaner, von den Luxusgärten der Perser bis zu den athenischen Prostituierten, von Darius, dem Mörder und größten politischen Genie des Orients bis zu Themistokles, dem Mann, der den Westen rettete, werden alle Akteure in der Erzählung Tom Hollands lebendig.

Ein Geschichtsthriller
Marathon, Salamis, Thermopylen: Orte antiker Schlachten, die zum Mythos geworden sind. Hätten die Armeen der persischen Großkönige damals Griechenland unterworfen – die europäische Geschichte wäre völlig anders verlaufen. Tom Holland schildert, wie das geheimnisumwitterte Persien zum ersten Weltreich der Geschichte aufstieg und wie es mit den zerstrittenen griechischen Stadtstaaten zusammenprallte. Eine mitreißende Darstellung des Konflikts, von dem alle weiteren zwischen West und Ost ihren Ausgang nahmen, und zugleich ein farbenprächtiges Gemälde zweier untergegangener Welten. (Süddeutsche Zeitung)

Wenn ihr „Persisches Feuer“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision.

Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.

http://www.amazon.de/gp/product/3499626667?tag=daskrefor-21

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5278
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Dagmar Nick - Rhodos, erinnert
« Antwort #1067 am: 23.08.2020, 14:23:33 »
Rhodos, erinnert
von Dagmar Nick

Rhodos von Dagmar Nick, eines der schönsten Bücher über die griechische Insel. Es ist im allerbesten Sinn ein richtiges Reisebuch.
(Mannheimer Morgen)

Die Insel findet hier eine wahrlich würdige Darstellung. Man müßte das Buch studieren, ehe man sich dahin begibt. Wenigstens lesen muß man es. Hat man einmal damit angefangen, wird man ohnedies nicht mehr aufhören wollen und so alles über Geschichte, Menschen und Kulturen erfahren.
(Die Furche, Wien)

Ein ganz vortreffliches Buch, weil es Kenntnis und Erlebnisfähigkeit und lebendige Darstellung vereint. Kein Reiseführer üblicher Art, aber auch keine hymnischen Impressionen.
(Nürnberger Nachrichten)

In prägnanter und phantasiereicher Sprache malt Dagmar Nick das alte und neue Rhodos. In klassisch formulierten Sätzen erfahren wir die Geschichte und Gegenwart der Insel. Eine Studie für Sprachästheten, Archäologen, Kunsthistoriker und Reisende, die die Antike bewundern und erhabene Landschaft lieben. Dem Buch ist weiteste Verbreitung zu wünschen.
(Neue Bücherei)

Wenn ihr „Rhodos, erinnert“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision.

Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.

http://www.amazon.de/gp/product/3890865577?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5278
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Manos Hadjidakis - Gioconda's Smile
« Antwort #1068 am: 25.08.2020, 12:32:03 »
Gioconda's Smile
Manos Hadjidakis

Manos Hadjidakis (1925-1994) war einer der bedeutendsten griechischen Komponisten, der Musik für viele antiken Tragödien schrieb, aber auch moderne Musik komponierte und zu einer Wiederbelebung der Volksmusik beitrug. Darüber hinaus schuf er Musik für Theater, Ballett und Kino.

https://www.youtube.com/watch?v=Ei7Npll6uEk


Wenn Ihr „Gioconda's Smile“, eine andere CD, ein Buch oder irgendein Produkt über den untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass Ihr mehr dafür zahlen müsst.

Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.

http://www.amazon.de/gp/product/B0000506H3?tag=daskrefor-21



Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5278
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Sofka Zinovieff - Athen, Paradiesstraße
« Antwort #1069 am: 26.08.2020, 12:52:43 »
Athen, Paradiesstraße
von Sofka Zinovieff

Athen, 2008: Nach über sechzig Jahren kreuzen sich die Lebenswege der beiden verfeindeten Schwestern Antigone und Alexandra erneut. Der Anlass ist traurig: Antigones Sohn, ein Journalist, ist tödlich verunglückt. Ihre englische Schwiegertochter Maud, die von den familiären Verwerfungen nichts weiß, vermutet einen Zusammenhang mit seinen jüngsten Recherchen, und ahnt nicht, dass der Schlüssel zur Wahrheit im Familienhaus in der Paradiesstraße liegt. Inmitten der turbulenten Ereignisse jenes Winters wird eine alte Familienfehde wieder lebendig, die bis in die Tage des griechischen Bürgerkriegs zurückreicht.

Wenn ihr „Athen, Paradiesstraße“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision.

Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.

http://www.amazon.de/gp/product/3423144203?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5278
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Niklaus Gaschen - Die Mädchen der Sappho
« Antwort #1070 am: 29.08.2020, 14:43:23 »
Die Mädchen der Sappho
Archäologische und andere Streifzüge auf der Insel Lesbos

von Niklaus Gaschen

Niklaus Gaschen hat sich auf Spurensuche nach der antiken Schriftstellerin Sappho begeben. Er hat ihre Insel, Lesbos, besucht. Orte fand er, auf die Sappho ihren Fuß gesetzt hat, ebenso wie Menschen, deren Vorfahren Sapphos Schülerinnen gewesen sein könnten.
In diesem ersten Band literarischer Streifzüge vereint Gaschen Reisebericht und Kindheitserinnerung zugleich.

Wenn ihr „Die Mädchen der Sappho“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision.

Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.

http://www.amazon.de/gp/product/3898465098?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5278
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Madeline Miller - Das Lied des Achill
« Antwort #1071 am: 30.08.2020, 12:08:05 »
Das Lied des Achill
von Madeline Miller

Achill, Sohn der Meeresgöttin Thetis und des König Peleus, ist stark, anmutig und schön – niemand, dem er begegnet, kann seinem Zauber widerstehen.

Patroklos ist ein unbeholfener junger Prinz, der nach einem schockierenden Akt der Gewalt aus seinem Heimatland verbannt wurde. Ein Zufall führt die beiden schon als Kinder zusammen, und je mehr Zeit sie gemeinsam verbringen, desto enger wird das Band zwischen ihnen. Nach ihrer Ausbildung in der Kriegs- und Heilkunst durch den Zentauren Chiron erfahren sie vom Raub der Helena. Alle Helden Griechenlands sind aufgerufen, gegen Troja in den Kampf zu ziehen, um die griechische Königin zurückzuerobern. Mit dem einzigen Ziel, ein ruhmreicher Krieger zu werden, nimmt Achill am Feldzug gegen die befestigte Stadt teil.

Getrieben aus Sorge um seinen Freund, weicht Patroklos ihm nicht von der Seite. Noch ahnen beide nicht, dass das Schicksal ihre Liebe herausfordern und ihnen ein schreckliches Opfer abverlangen wird.

»Ich liebe dieses Buch.« J. K. Rowling

NEW-YORK-TIMES-BESTSELLER

AUSGEZEICHNET MIT DEM ORANGE PRIZE FOR FICTION

Wenn ihr „Das Lied des Achill“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision.

Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.

http://www.amazon.de/gp/product/3961610827?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5278
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Louise Schofield - Mykene
« Antwort #1072 am: 31.08.2020, 14:08:56 »
Mykene
Geschichte und Mythos

von Louise Schofield

Seit den Ausgrabungen Heinrich Schliemanns ist der Name Mykene aufs engste verbunden mit dem Mythos des sagenumwobenen Königs Agamemnon, der die Griechen in den Trojanischen Krieg führte. Schliemann fand 1876 reich ausgestattete Grabanlagen, unter anderem den berühmten Goldschatz mit der sog. »Goldmaske des Agamemnon«. Waren die Mauern Mykenes mit dem berühmten Löwentor wirklich die Burg des legendären Herrschers? Auf der Basis neuester Forschungen gibt dieser reich illustrierte Band einen faszinierenden Überblick über Mythos und Wirklichkeit der mykenischen Zivilisation, die jahrhundertelang die Peloponnes beherrschte und schließlich dramatisch unterging.

Wenn ihr „Mykene - Geschichte und Mythos“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision.

Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.

http://www.amazon.de/gp/product/3805339437?tag=daskrefor-21

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5278
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Madeline Miller - Ich bin Circe
« Antwort #1073 am: 01.09.2020, 14:51:16 »
Ich bin Circe
von Madeline Miller

Circe ist Tochter des mächtigen Sonnengotts Helios und der Nymphe Perse, doch sie ist ganz anders als ihre göttlichen Geschwister. Ihre Stimme klingt wie die einer Sterblichen, sie hat einen schwierigen Charakter und ein unabhängiges Temperament; sie ist empfänglich für das Leid der Menschen und fühlt sich in deren Gesellschaft wohler als bei den Göttern. Als sie wegen dieser Eigenschaften auf eine einsame Insel verbannt wird, kämpft sie alleine weiter. Sie studiert die Magie der Pflanzen, lernt wilde Tiere zu zähmen und wird zu einer mächtigen Zauberin. Vor allem aber ist Circe eine leidenschaftliche Frau: Liebe, Freundschaft, Rivalität, Angst, Zorn und Sehnsucht begleiten sie, als sie Daidalos, dem Minotauros, dem Ungeheuer Scylla, der tragischen Medea, dem klugen Odysseus und schließlich auch der geheimnisvollen Penelope begegnet. Am Ende muss sie sich als Magierin, liebende Frau und Mutter ein für alle Mal entscheiden, ob sie zu den Göttern gehören will, von denen sie abstammt, oder zu den Menschen – die sie lieben gelernt hat.

Wenn ihr „Ich bin Circe“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision.

Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.

http://www.amazon.de/gp/product/3961610681?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5278
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Ioanna Karystiani - Die Augen des Meeres
« Antwort #1074 am: 02.09.2020, 14:27:57 »
Die Augen des Meeres
von Ioanna Karystiani

Dimitris Avgustis fährt seit sechzig Jahren zur See. Das Meer hält ihn gefangen, und trotz seines Alters weigert er sich beharrlich, das Kommando über sein Schiff abzugeben. In der Heimat warten zwei Frauen vergeblich auf seine Rückkehr: seine große Liebe Litsa, deren Liebesbriefe er alle auswendig kennt, und seine Ehefrau Flora. Auch Flora hadert mit dem Schicksal, war sie doch einst ebenfalls in einen anderen Mann verliebt und hat dieser Liebe entsagt. Als sie eines Tages zu handeln beschließt und überraschend an Bord kommt, um Dimitris nach Hause zu holen, macht sie eine Entdeckung, die ihrer aller Leben von Grund auf verändern wird…

Wenn ihr „Die Augen des Meeres“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision.

Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.

http://www.amazon.de/gp/product/3458357297?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5278
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Hans E. Latzke - DuMont direkt Reiseführer Rhodos
« Antwort #1075 am: 03.09.2020, 15:50:39 »
DuMont direkt Reiseführer
Rhodos

von Hans E. Latzke

Das griechische Lebensmotto »sigá-sigá«, immer mit der Ruhe, prägt auch das Leben auf Rhodos.
Mit den 15 »Direkt-Kapiteln« des Reiseführers von Hans E. Latzke können Sie sich zwanglos unter die Rhodier mischen, direkt in das Lebensgefühl in der griechischen Ägäis eintauchen, aktiv in der Natur entspannen und die Highlights kennenlernen: das Ritterviertel von Rhodos-Stadt und die Akropolis von Líndos, die Thermen von Kallithéa und den Urlaubsort Faliráki, alte Klöster und stille Dörfer, das Schmetterlingstal, feine Sandstrände und urige Fischertavernen. Dank vieler Tipps und Adressen erfahren Sie, wo es sich in fremden Betten gut schläft, wo Sie glücklich satt werden, wohin die Menschen auf Rhodos zum Stöbern und Entdecken gehen und wohin es sie zieht, wenn die Nacht beginnt.

Mit den Übersichtskarten, genauen Stadtplänen und dem separaten großen Faltplan können Sie nach Lust und Laune Rhodos erkunden.

Wenn ihr den „DuMont direkt Reiseführer Rhodos“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision.

Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.

http://www.amazon.de/gp/product/3616010721?tag=daskrefor-21


Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5278
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Silvia Zanovello-Sager (Hrsg.) - Gefährliche Ferien Griechenland
« Antwort #1076 am: 04.09.2020, 16:14:38 »
Gefährliche Ferien
Griechenland

von Silvia Zanovello-Sager (Hrsg.)

Wem Sommer, Sonne, Strand oder das Athen der Antike zu langweilig sind, der wird hier den Kick finden, der aus einem normalen Urlaub ein Erlebnis macht. Dafür sorgen Vea Kaiser, Jeffrey Eugenides, W. Somerset Maugham, Christos Ikonomou, Nikos Kazantzakis, Michaela Prinzinger, Andreas Schäfer, Urs Widmer und viele andere. Mit einer Exklusivgeschichte von Petros Markaris.

Wenn ihr „Gefährliche Ferien Griechenland“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision.

Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.

http://www.amazon.de/gp/product/3257244371?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5278
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Mikis Theodorakis - East Of The Aegean
« Antwort #1077 am: 05.09.2020, 13:02:33 »
East Of The Aegean
Mikis Theodorakis

Theodorakis' Lieder für Cello und Klavier. Auf East Of The Aegean passiert nicht weniger, als dass einer der großen Kämpfer des 20. Jahrhunderts Frieden mit sich selbst schließt. Ein großes Album mit kleinen Liedern voller Liebe und vorausschauender Erinnerung. Nach seinen Oratorien, Liturgien, Sinfonien, opulenten Soundtracks und groß angelegten Liederzyklen ist das letzte, was man von Mikis Theodorakis jetzt erwarten würde, ein ganz leises Album, das nur auf dem melodischen Flüstern von Cello und Klavier beruht. Ein Klang, der mehr dem Unterbewusstsein als der Realität abgelauscht scheint. Doch neben dem Kämpfer wohnte auch immer schon ein Romantiker in Theodorakis Persönlichkeit.

Mikis Theodorakis - Mia Thalassa Gemati Mousiki
https://bit.ly/2R11pak


Wenn ihr diese CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision.

Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.

http://www.amazon.de/gp/product/B001CE0WUQ?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5278
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Edit Engelmann - Zitronen aus Hellas
« Antwort #1078 am: 06.09.2020, 12:11:07 »
Zitronen aus Hellas
Geschichten und Rezepte, von einer die auszog um griechisch zu leben

von Edit Engelmann

Wenn jemand in ein anderes Land zieht, dann sieht er sich oftmals wirklich netten kleinen Problemen gegenüber, und zwar ohne jede Ahnung, wie sie sich lösen lassen. Entweder weil man die Sprache nicht kann, oder weil man einfach nicht begreift, worum es eigentlich geht. An viele neue Dinge muss man sich gewöhnen – und das lokale Essen ist nur eines davon. So manches fällt einem auf, worüber man sich aufregen könnte – man kann aber auch versuchen, gelassen darüber zu lachen und es in sein Leben zu integrieren. All solche Kleinigkeiten sind hier festgehalten: griechische, uns Deutschen unbekannte Traditionen; Amüsantes mit Organisationen, Dienstleistern und Institutionen. Kleine Anekdoten – lebendig, vielfältig, mit einem Augenzwinkern, aus einem Land mit einer großen Vergangenheit und Geschichte.

Das Alltagsleben in Griechenland, bereichert mit vielen Kochrezepten - aus der Sicht einer Deutschen - mit einer großzügigen Portion Humor und Gelassenheit im Gepäck, um für alle süßen und sauren Überraschungen à la hellenika gewappnet zu sein.

Wenn Ihr „Zitronen aus Hellas“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD oder irgend ein Produkt über den untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision.

Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.

http://www.amazon.de/gp/product/3942223090?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5278
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Hans Georg Wunderlich - Wohin der Stier Europa trug
« Antwort #1079 am: 07.09.2020, 16:09:24 »
Wohin der Stier Europa trug
von Hans Georg Wunderlich

In Knossos entdeckte Sir Arthur Evans Anfang des 20. Jahrhunderts die Überreste einer ehemals glanzvollen Epoche. Weitläufige Baukomplexe kündeten von der Pracht der untergegangenen minoischen Kultur am Beginn der Geschichte Europas. Siebzig Jahre später jedoch meldete der Geologe Hans Georg Wunderlich begründete Zweifel an dieser Deutung an, denn bei genauer Betrachtung der archäologischen Zeugnisse zeigten sich zahlreiche Widersprüche. Seine packende und streitbare Analyse gibt bis heute zu denken.

Auch wenn man anderer Meinung ist als Wunderlich, so sind seine Theorien doch durchaus interessant.

Wenn Ihr „Wohin der Stier Europa trug“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD oder irgend ein Produkt über den untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision.

Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.

http://www.amazon.de/gp/product/3866471475?tag=daskrefor-21

 



Mobile View