Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!

Autor Thema: Hellas Channel Lese-, Musik- und Filmtipps  (Gelesen 224977 mal)

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5103
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
François Augieras - Eine Reise auf den Berg Athos
« Antwort #795 am: 05.05.2019, 13:51:12 »
Eine Reise auf den Berg Athos
von François Augieras

Augiéras schildert das Erklimmen des heiligen Bergs als Reise zum eigenen Inneren, die sinnlich und voller Melancholie ist und zugleich die radikale Abkehr von Konventionen, Dogmen und religiösen Zwängen feiert.

Ein junger Mann findet sich in einem seltsamen Dorf wieder, durch das er Zugang zur Mönchsrepublik Athos erhält. Er betritt den heiligen Boden, altert, verändert seine Gestalt und sein Wesen, empfindet den Duft der Kiefern und den Gesang der Zikaden als ebenso intensiv und unwirklich wie seine erotischen Begegnungen mit den Mönchen. Erzählt Augiéras von einem Fiebertraum, einer Unterweltfahrt oder tatsächlich vom heiligen Berg Athos? Es spielt keine Rolle, denn seinem Bericht aus einem Zwischenreich, in dem Heiligkeit und Fleischlichkeit, Vereinigung und Einsamkeit nebeneinander existieren, eignet eine Wahrheit über den Menschen an sich.

François Augiéras wurde 1925 in Rochester, New York, USA als Sohn eines französischen Pianisten und einer polnischen Porzellanmalerin geboren. Nach Episoden als Schauspieler bei einem Wanderzirkus und Soldat reiste er durch die Sahara und den Mittelmeerraum. Er starb 1971 in Périgueux.

Wenn ihr „Eine Reise auf den Berg Athos“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3957577195?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5103
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Mit den Augen der Götter
Flugbilder des antiken und byzantinischen Griechenland

von Georg Gerster (Fotograf), Hertha Schwarz und Johannes Nollé (Autoren)
(Zaberns Bildbände zur Archäologie)


Von Athen bis Philippi, von der Peleponnes bis zur Chalkidike, dabei stets im Auge: Städte, Sportstätten, Heiligtümer und Orakel aus der antiken und byzantinischen Zeit und zwar aus der Vogelperspektive. Die Luftaufnahmen von Georg Gerster einen ungewöhnlichen Blick auf Griechenland.

Die Bilder von oben wollen Verständnis für den „Geist des Ortes“ wecken und das ist auch das Ziel der sie begleitenden Texte von Johannes Nollé und Hertha Schwarz. Die beiden Historiker veranschaulichen mit Geschichten und Geschichte die Bedeutung der überflogenen Orte – sowohl für die Antike als auch für unsere Zeit.

Wenn ihr „Mit den Augen der Götter“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/380533379X?tag=daskrefor-21

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5103
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Der Grosse Grieche - Mit Anthony Quinn und Jacqueline Bisset
« Antwort #797 am: 07.05.2019, 12:54:20 »
Der Grosse Grieche
Mit Anthony Quinn und Jacqueline Bisset

Hollywoodklassiker über die Geschichte von Aristoteles Onassis und Jackie Kennedy
Auf einer Party lernt der Reeder und Playboy Theo Tomasis die aparte Liz Cassidy kennen, die Gattin eines hochrangigen US-Politikers. Jahre später verliert Liz, inzwischen die „First Lady“, ihren Mann durch ein Attentat. Gegen den Willen ihrer Familie heiratet die Witwe den großen Griechen… Aus rechtlichen Gründen änderte Regisseur Thompson die Namen.

https://www.youtube.com/watch?v=kZ8eWGjrMIs

Wenn Ihr „Der Grosse Grieche“ oder eine andere DVD, eine CD, ein Buch oder irgend ein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B009P49GR0?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5103
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Michaela Prinzinger - Kreta: Ein Reisebegleiter
« Antwort #798 am: 08.05.2019, 19:11:29 »
Kreta: Ein Reisebegleiter
von Michaela Prinzinger

„Kreta – Insel der Mythen und Traditionen: der Raub der Europa, der Minotaurus; das sagenumwobene Knossos und das kretische Labyrinth bergen bis heute Geheimnisse. Die wilde Berglandschaft, die herrlichen Küsten und die verwinkelten Altstädte spiegeln sich in vielen literarischen Texten wider.
Michaela Prinzinger, bekannt auch als Übersetzerin u. A. von Petros Markaris und Ioánna Karystiáni, stellt die größte Insel Griechenlands mit Unterstützung vieler Literaten und Künstler vor, die sich seit jeher von den Geschichten, Legenden und Mythen Kretas angezogen fühlen. Neben griechischen Namen wie dem in Iráklio geborenen Nikos Katzanzákis oder Rhea Galanaki und Míkis Theodorákis, deren Familien aus Kreta stammen, zitiert Prinzinger in ihren Ausführungen Autoren wie Patricia Highsmith, Marie Luise Kaschnitz, Wolfgang Koeppen, Christa Wolf und auch den umstrittenen Erhart Kästner.

Wenn ihr „Kreta“ von Michaela Prinzinger, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3458349030?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5103
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Caroline Wenzel - Süsse Zitronen und bittere Lieder
« Antwort #799 am: 12.05.2019, 12:08:26 »
Süsse Zitronen und bittere Lieder
Gesichter eines griechischen Dorfes

von Caroline Wenzel

„Vor allem die Frauen aus meiner Familie sollen glücklich sein. Ich wünsche ihnen Glück.“ Dann holt sie tief Luft und fängt mit klarer, kräftiger Stimme an zu singen.
Die Filmautorin und Redakteurin Caroline Wenzel traf in zahlreichen Besuchen die Frauen eines griechischen Dorfes und hörte ihren Geschichten zu. Es sind sehr persönliche Rückblicke auf schmerzliche und glückliche Erlebnisse in wechselvollen Zeiten, vom Krieg bis zur Wirtschaftskrise.
Caroline Wenzel dokumentiert eindrucksvoll die große Lebenslust von vier Frauengenerationen einer Familie – von Marianthi, Evgenia, Despina, Margarita und Irini.

Wenn ihr „Süsse Zitronen und bittere Lieder“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3945961068?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5103
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Antw:Hellas Channel Lese-, Musik- und Filmtipps
« Antwort #800 am: 14.05.2019, 11:33:03 »
Athen und Attika
Zentrum der Antiken Welt

von Klaus Gallas

Klappentext: Mit zahlreichen Fotografien, Zeichnungen und Karten. Eingebettet in die homerische Landschaft Attika bietet Athen als älteste Metropole Europas und Austragungsort der Olympischen Spiele eine Fülle kultureller Schätze. in über 220 aktuellen Farbaufnahmen und zehn gehaltvollen Kapiteln porträtiert Klaus Gallas den Wandel des Zentrums der antiken Welt und beschreibt fesselnd dessen einzigartige Kulturgeschichte.

Wenn ihr „Athen und Attika“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3763022627?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5103
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Miltos Sachtouris - Die Uhren wechselten die Richtung
« Antwort #801 am: 18.05.2019, 16:26:20 »
Die Uhren wechselten die Richtung
von Miltos Sachtouris
Griechische Lyrik/Edition Romiosini


Sachtouris’ Dichtung ist geschlossen und ohne erkennbare Bezüge auf eine äußere Wirklichkeit, wenn auch er aus einem vertrauten oder gar traditionsbewussten bzw. Symbolbehafteten Fundus schöpft – der Mond, die Vögel, das Messer, der Hund oder das Blut immer wiederkehren. Seine Lyrik ist zuweilen duster und seine Welten wirken oft wie ein schlechter Traum. Die Verwandtschaft seiner Lyrik mit dem Surrealismus ist offensichtlich, jedoch ohne dessen programmatische Aggressivität noch die revolutionäre Ausrichtung aufzunehmen.

Miltos Sachtouris stammte aus einer alteingesessenen Familie von der Insel Hydra. Geboren wurde er 1919 in Athen. 1937 immatrikulierte er sich an der Juristischen Fakultät seiner Geburtsstadt. Sein literarisches Debüt gab 1938 unter einem Pseudonym. Kurz darauf brach er sein Studium ab und widmete sich ganz der Literatur. Sachtouris’ Dichtung ist hermetisch, selbstreflexiv, ohne sogleich erkennbare Bezüge auf die äußere Wirklichkeit. Dennoch schöpft er aus einem vertrauten, Anklänge an die poetische Tradition bewusst suchenden und symbolträchtigen Bildfundus, in dem Motive wie die Sonne, der Mond, die Vögel, das Meer, das Messer, der Hund oder das Blut immer wiederkehren. Dabei ist die evozierte Stimmung zuweilen düster, erinnern die von ihm geschaffenen literarischen Welten an einen Albtraum. Sachtouris’ Verwandtschaft zum Surrealismus ist in Vielem offensichtlich. Dessen programmatische Ausrichtung und revolutionären Furor übernimmt er indessen nicht. Sachtouris beeinflusste eine ganze Generation griechischer Dichterinnen und Dichter. Er starb 2005 in Athen.

Rezension auf „Fixpoetry“
Wird eine lyrische Arche die Menschheit retten?
https://bit.ly/2YGjMn7

Wenn ihr „Die Uhren wechselten die Richtung“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3946142540?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5103
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Georgia Dagaki - Secret Love
« Antwort #802 am: 19.05.2019, 15:01:53 »
Secret Love
Georgia Dagaki

Die griechische Lyraspielerin und Sängerin Georgia Dagaki wurde 1982 in Athen geboren. Bereits mit 16 Jahren absolvierte sie erste Auftritte und war auf vielen kretischen Feestivals zu hören. International bekannt wurde sie durch ihre gemeinsamen Auftritte mit Eric Burdon.

„Secret Love“ war ihr Debütalbum

https://www.youtube.com/watch?v=rboF_NLz3AY

Wenn ihr „Secret Love“ eine andere CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B002BTON1K?tag=daskrefor-21

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5103
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Stephan D. Yada-Mc Neal - Die Invasion von Griechenland und Kreta ...
« Antwort #803 am: 20.05.2019, 12:51:56 »
Franz-Peter Weixler - Die Invasion von Griechenland und Kreta durch die Kamera eines Propagandafotografen
von Stephan D. Yada-Mc Neal

Franz-Peter Weixler wurde bekannt durch seine eindringlichen Fotos, die er als Kriegsberichterstatter der deutschen Wehrmacht während der Erschießung der männlichen Einwohner der kretischen Gemeinde Kondomari machte. Auch die eidesstattliche Erklärung, die er 1945 für den Internationalen Gerichtshof in Nürnberg gegen die Hauptkriegsverbrecher des Deutschen Reiches vorlegte, beschreibt auf eindrucksvolle Weise, was sich an jenem 2. Juni 1941 abspielte.

Weixler fertigte vor, während und nach dem Krieg fast 1000 stereoskopische Bilder an, die in der gesamten Breite im Deutschen Historischem Museum gelagert sind.

Bei vielen Einsätzen als Kriegsberichterstatter hatte Weixler neben seiner normalen Kamera oftmals Bilder mit der stereoskopischen Kamera aufgenommen. Auch benutzte er zeitweise die damals noch seltenen Farbfilme.

Dieses Buch soll dem interessierten Leser einen gewissen Überblick über die Arbeiten des Fotografen vermitteln. Leider war aus rechtlichen Gründen die Wiedergabe der stereoskopischen Bilder nur in wenigen Fällen möglich, da sie an anderer Stelle bereits veröffentlicht wurden.

Wenn ihr dieses oder auch ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3746024277?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5103
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Longos - Daphnis und Chloe
« Antwort #804 am: 21.05.2019, 14:59:53 »
Daphnis und Chloe
von Longos
Aus dem Altgriechischen übersetzt von Kurt Steinmann


Kurt Steinmanns Übersetzungen von Homers «Odyssee» und «Ilias» wurden viel gelobt und ausgezeichnet. Nun zeigt er, dass er auch in Fragen der Liebe den richtigen Ton zu treffen weiß. Diese wurde selten zartfühlender, heiterer und unschuldiger beschrieben als in Longos' «Daphnis und Chloe». Als Findelkinder von zwei Hirtenfamilien aufgenommen, wachsen die beiden titelgebenden Helden in der idyllischen Berglandschaft der Insel Lesbos auf. Spielerisch entdecken sie über Jahre hinweg ihre Körper und ihre Leidenschaft, ehe sich am Ende all ihre Wünsche erfüllen. Longos` zauberhafter Liebesroman ist eines der inspirierendsten Zeugnisse antiker Literatur mit unzähligen Bearbeitungen des Themas durch Kunst, Musik und Literatur.

„Pubertiere“ in der Antike
Rezension im Nordkurier vom 20.05.1019
https://bit.ly/2M1HXL8


Longos in der Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Longos


Wenn ihr „Daphnis und Chloe“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3717524860?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5103
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Z - Anatomie eines politischen Mordes
« Antwort #805 am: 22.05.2019, 12:38:41 »
Z - Anatomie eines politischen Mordes
von Constantin Costa-Gavras

Der vor dem Hintergrund der griechischen Militärdiktatur gedrehte Film gilt als genrebildender Klassiker des politisch engagierten Kinos.

Der Film entstand nach der gleichnamigen Romanvorlage von Vassilis Vassilikos.

Trailer
https://www.youtube.com/watch?v=rHB28qfsV2w


Wenn ihr „Z“, einen anderen Film, ein Buch, eine CD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B07L5VCRJF?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5103
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Χαΐνηδες
Ο Καραγκιόζης στη Γιουροβίζιον
(Chainides: O Karagkiozis sti Eurovision)

Der Name Chainides leitet sich von dem Begriff „Chainis“ ab, was so viel wie Flüchtiger oder auch Rebell bedeutet. Die Musik der Gruppe hat ihre Wurzeln der kretischen Tradition, die sie mit Liebe und Respekt behandelt, aber auch immer wieder mit modernen, neuen Elementen bereichert.

https://www.youtube.com/watch?v=7pXngRBpqnE

Wenn ihr diese CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B004G1DVTQ?tag=daskrefor-21




Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5103
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Thasos: Aufstieg und Niedergang einer griechischen Polis
« Antwort #807 am: 27.05.2019, 08:46:26 »
Thasos: Aufstieg und Niedergang einer griechischen Polis
Zaberns Bildbände zur Archäologie
Ecole Francaise D'Athenes


Die in der nördlichen Ägäis gelegene griechische Insel Thasos ist ein El Dorado für die Archäologie. Schon im Jahr 1911 begannen die Ausgrabungen École française d Athènes, die bis heute andauern. im Lauf der Jahrzehnte konnte die Entwicklung der Insel und ihres Hauptortes vom 7. Jh. v. Chr. bis zum 4. Jh. n. Chr. rekonstruiert werden. Die Ergebnisse dieses Jahrhundertwerks präsentieren die Archäologen der Französischen Schule in Athen nun erstmals einem deutschsprachigen Publikum. Auch die Bewohner der Insel und ihre religiösen Vorstellungen können detailreich zum Leben erweckt werden.

Die Autoren: Michèle Brunet (Université Lumière Lyon 2), Anne Coulié (Musée du Louvre), Patrice Hamon (Université de Rouen), Bernard Holtzmann (Université de Paris-Ouest Nanterre), Jean-Yves Marc (Université de Strasbourg), Arthur Muller (Université de Lille SHS, Institut Universitaire de France), Olivier Picard (Université de Paris IV-Sorbonne, Membre de l Institut).

Wenn ihr „Thasos: Aufstieg und Niedergang einer griechischen Polis“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3805351801?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5103
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Klaus Bötig / Hans-Jürgen Gaudeck - Tage auf Kreta
« Antwort #808 am: 28.05.2019, 19:45:51 »
Tage auf Kreta
Von Klaus Bötig und Hans-Jürgen Gaudeck

Impressionen einer Reise auf Kreta in Bild und Schrift festgehalten von dem Berliner Maler Hans-Jürgen Gaudeck und dem Reisejournalisten Klaus Bötig.
Jede Landschaft prägt ihre Menschen. So auch Kreta, mit seinen Bergen, Schluchten, Tälern, Meeren. Ein Reiseschriftsteller und ein Maler waren gemeinsam auf Kreta unterwegs, um diese größte Insel Griechenlands zu ergründen. Jeder auf seine Weise.

Gaudecks geschickte Pinselführung enthüllt das innere Licht, dass sich dem routinierten bloßen Auge verbirgt. Die Konturen seiner Aquarelle zusammen mit den Hintergrundinformationen Klaus Bötigs zeichnen einen scharfen Umriss neugriechischer Gegenwart. Mit aussagekräftigen Anekdoten, malt Bötig seinerseits das Porträt Kretas.

Besprechung in „Photopedia“ vom 01.02.2017
https://bit.ly/2I1Wj93

Wenn ihr „Tage auf Kreta“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3981017781?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5103
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Insider Griechenland - Der Norden
« Antwort #809 am: 29.05.2019, 12:14:29 »
Insider Griechenland
Der Norden


Der Norden des griechischen Festlandes bietet einen starken Kontrast zur Inselwelt Griechenlands und bietet eine vielfältige Landschaft und eine Reihe unterschiedlicher kultureller Höhepunkte. "In Griechenland ist immer Saison" heißt es in einer Werbebotschaft, was darauf hinweist, dass nicht nur der Sommer mit Badefreuden lockt, sondern das gerade auch die Frühjahr- und Herbstmonate die besondere Schönheit des Landes deutlich werden lassen - besonders geeignet um Besichtigungstouren zu machen. Folgen Sie uns auf der Rundreise zu schönen Stränden und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Wir können den Norden obwohl touristisch aus der Mode gekommen, dennoch uneingeschränkt empfehlen.

Wenn Ihr „Insider Griechenland - Der Norden“ oder eine andere DVD, eine CD, ein Buch oder irgend ein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B001US0JWU?tag=daskrefor-21

 



Mobile View