Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!

Autor Thema: Hellas Channel Lese-, Musik- und Filmtipps  (Gelesen 169449 mal)

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4604
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Alexandros Stefanidis - Beim Griechen
« Antwort #885 am: 15.01.2019, 14:24:15 »
Beim Griechen
Wie mein Vater in unserer Taverne Geschichte schrieb

von Alexandros Stefanidis

Alexandros Stefanidis erzählt die Geschichte seiner Familie, in deren Zentrum sein Vater Christoforos und das familiengeführte Restaurant „Der Grieche“ in Karlsruhe stehen. Seit 1971 spielt sich dort – im „Wohnzimmer“ der Stefanidis’ – nicht nur das Leben der sechsköpfigen Familie ab, es ist gleichzeitig eine einzigartige Bühne für deutsche Zeitgeschichte: Von der Gründerszene der Grünen bis zu absurden Situationen mit rassistischen Stammgästen, von der Zeit, als griechisches Essen fast schon ein politisches Statement war, bis zur Kapitulation vor der Döner-Welle hat die Geschichte des „Griechen“ neben todkomischen Alltagsgeschichten alle Elemente einer griechischen Tragödie.

Wenn ihr „Beim Griechen“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3596187583?tag=daskrefor-21


Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4604
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Ellen K Jaeckel / Peter Peter - Ziegen, Götter, Bergschönheiten
« Antwort #886 am: 17.01.2019, 19:49:18 »
Ziegen, Götter, Bergschönheiten
Rätselhaftes Kreta

von Ellen K Jaeckel und Peter Peter

Dass Kreta wunderschöne Strände hat, ist vielen sonnenhungrigen Urlaubern bekannt. Die eigentliche Heimat der Kreter sind jedoch die Berge. Vielleicht ist die Eigenwilligkeit der stolzen Inselbewohner auch darauf zurückzuführen, denn in der spröden Umgebung herrschen oftmals raue Sitten: Nirgendwo sonst in Griechenland ist die Zahl der Waffenbesitzer so hoch wie hier. In den Hochebenen, wo in kühlen, alten Steinhäusern selbst im Sommer die Tageshitze erträglich ist, kann man auch dem Geheimnis der kretischen Langlebigkeit auf den Grund gehen. Thymian, Rosmarin, Salbei und Lorbeer bilden die Basis der so würzigen wie gesunden Bergkräuterküche, ebenso wie das Olivenöl, das aus den Früchten der uralten Bäume gewonnen wird.

Ellen Katja Jaeckel und Peter Peter folgen Ariadnes Faden durch die Mythologie und erzählen von Ziegen, Göttern und Mischwesen, sie berichten von gefährlichen Schluchten, Höhlen und Abgründen und den Hippies aus noch nicht lange vergangenen Zeiten, die sich im Süden der Insel angesiedelt haben, und sie wohnen einem mehrere Tage dauernden Hochzeitsfest bei, bei dem ganze Dörfer feiern und die Tische sich unter Köstlichkeiten biegen.

Streifzüge durch Griechenlands größte Insel zwischen spröden Bergen und sonnigen Stränden

Wenn ihr „Ziegen, Götter, Bergschönheiten“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3854529317?tag=daskrefor-21

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4604
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Vasilis Tsitsanis - Ta Megala Tragoudia
« Antwort #887 am: 18.01.2019, 17:58:34 »
Vasilis Tsitsanis
Ta Megala Tragoudia [3CD] Import

GREEK REPORTER
Remembering Legendary Musician Tsitsanis, 35 Years After His Death
https://bit.ly/2W0e4fc

YouTube: ΣΥΝΝΕΦΙΑΣΜΕΝΗ ΚΥΡΙΑΚΗ
https://bit.ly/2FHD19o

Wenn ihr „Ta Megala Tragoudia“ eine andere CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein sonstiges Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B00YJE3L5E?tag=daskrefor-21



Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4604
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Klaus Bötig - Baedeker Reiseführer Griechenland
« Antwort #888 am: 20.01.2019, 17:41:40 »
Baedeker Reiseführer Griechenland
von Klaus Bötig

… ein Land, in dem Sie in der alten Stadt Soúfli in einer Seidenfabrik übernachten können, Pelikane an den Prespa-Seen sich über ihre Köpfe in den Himmel erheben und Sie im Mondschein in warmen Quellen bei Édessa baden.

Das alte Griechenland strotz nur so von Geschichte, es gab Dichter und Denker, blutige Schlachten und dann sind da noch die Götter … In Griechenland erleben Sie Geschichte und reisen in eine Zeit zurück, in der die Menschen architektonische Meisterleistungen vollbrachten.

Bewundern Sie mit Hilfe der Specialseiten die Akropolis über den Dächern von Athen, erleben Sie die schwebenden Klöster von Metéoro, wenn der Nebel noch im Tal hängt und sich die Bauwerke über der Wolkendecke erheben, und erkunden Sie sagenhafte Paläste wie den Palast des Minos auf Kreta.
Und dann gibt es da noch Sonne, Strand und Meer – ein wahres Badeparadies.

Mit praktischer Karte EASY ZIP

Wenn ihr den „Baedeker Reiseführer Griechenland“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3829746512?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4604
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Klaus Mann - Alexander
« Antwort #889 am: 21.01.2019, 12:46:59 »
Alexander
Roman der Utopie

von Klaus Mann

Klaus Manns „Roman der Utopie“ - ein frühes Meisterwerk aus dem Jahr 1929. „Der Mazedonier wollte die Welt nicht nur erobern: Ihm ging es darum, sie zu einen und unter seinem Zepter glücklich zu machen. War es nicht das Goldene Zeitalter, ja das Paradies, was er zu bringen dachte? Welch kindlich kühne, welch göttlich inspirierte Utopie!“ So Klaus Mann in seiner Autobiographie „Der Wendepunkt“.

Wenn ihr „Alexander“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3499244128?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4604
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Το Κάτι Παραπάνω
Κωνσταντίνος Αργυρός

Κωνσταντίνος Αργυρός – Τι Να Το Κάνω
https://www.youtube.com/watch?v=1ku8IK8p9DI

Το Κάτι Παραπάνω
Alle Texte
https://www.musixmatch.com/album/Konstantinos-Argiros/To-Kati-Parapano

Wenn ihr „Το Κάτι Παραπάνω“ eine andere CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein sonstiges Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B07JFV1H6L?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4604
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Sabine Müller - Alexander der Große
« Antwort #891 am: 24.01.2019, 16:05:27 »
Alexander der Große
Leben – Leistung – Legende

von Sabine Müller

Alexander III. von Makedonien (356-323 v. Chr.) gilt als einer der größten Eroberer der Antike. Bereits zu seinen Lebzeiten wurden gezielt um seine Person und Politik Mythen gewoben. Seit der Antike polarisieren die schillernd konstruierten Kunstfiguren, zu denen Alexander stilisiert wurde. Fakten wurden dabei von Fiktionen überlagert.
Sabine Müller dekonstruiert diese artifiziellen Images und zeichnet die Politik der historischen Person Alexander nach, der in den Traditionen seiner Dynastie, der Argeaden, stand und auf die politischen Zwänge innerhalb seines expandierenden Reichs achten musste.

Wenn ihr „Alexander der Große“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3170313460?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4604
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Giorgos Xylouris - Antipodes
« Antwort #892 am: 25.01.2019, 15:25:56 »
Antipodes
von Giorgos Xylouris

Giorgos Xylouris wurde am 25. September 1965 in Anogia auf Kreta geboren. Er kommt aus einer langen Reihe von kretischen Musikern. Großvater, Vater und Onkel sind bzw. waren alle angesehene Musiker. Seit er 12 Jahre alt war begleitete Giorgos Xylouris seinen Vater, den bekannten Lyraspieler Psarantonis auf Konzerten in Europa, Amerika, Kanada und Australien. Mit dem Xylouris Ensemble hat er bereits mehrere CDs veröffentlicht.

https://www.youtube.com/watch?v=7esOdwOqYZg

Wenn ihr diese CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B005OAT1FG?tag=daskrefor-21


Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4604
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Karl-Wilhelm Weeber - Hellas sei Dank!
« Antwort #893 am: 27.01.2019, 11:11:32 »
Hellas sei Dank!
Was Europa den Griechen schuldet
Eine historische Abrechnung

von Karl-Wilhelm Weeber

So macht Alte Geschichte Spaß: Wie viel Griechenland steckt in uns?

In seinem Buch rechnet Karl-Wilhelm Weeber ab – und zwar ganz im Sinne der Griechen. Denn sie waren es, die uns die Demokratie brachten, Philosophie lehrten und die Dichtkunst schenkten. Was ist schon der Euro gegen Sokrates, Alexander und Olympia? Gewohnt unterhaltsam und lehrreich zugleich erkundet Weeber die Antike und hält uns vor Augen, warum wir auch heute nicht ohne sie leben können.

Wenn ihr „Hellas sei Dank!“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3442748046?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4604
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Die Griechen Dokumentation
« Antwort #894 am: 28.01.2019, 13:47:54 »
Die Griechen
Dokumentation, 4 DVDs

Die minoische Kultur auf Kreta, der trojanische Krieg, von Homer in seiner Ilias geschildert, die Olympischen Spiele, die Machtzentren Athen, Theben und Sparta, die Einführung der Demokratie, das perikleische Zeitalter und das Weltreich Alexander des Großen Marksteine einer Jahrtausende umspannenden Epoche, deren Geist die westeuropäische Kultur durchdrang.

DVD 1 TROJA: SCHLACHTFELD DER MYTHEN Der bekannteste Mythos der Antike erzählt vom Kampf um eine Stadt von Göttern gebaut und durch die Gewalt von Menschen zerstört: Troja. Der Dichter Homer erzählt vom Krieg in der Ilias, dem ältesten Epos des Abendlandes. Hat aber eine Stadt namens Troja tatsächlich existiert oder lebte sie nur in der Fantasie des blinden griechischen Dichters.
ALTES GOLD UND NEUE MYTHEN Im Jahr 1870 verblüffte ein deutscher Kaufmann und Hobbyarchäologe die Welt: Mit der Ilias in der Hand wollte Heinrich Schliemann das sagenumwobene Troja auf dem Hügel Hisarlik an den türkischen Dardanellen gefunden haben. Übereilig interpretierte er seine Entdeckungen als Beleg für die Legende. Aus ausgegrabenen Schmuckstücken wurde so der berühmte Schatz des Priamos, König von Troja. Die Sensation schien perfekt. Der von Schliemann gefundene Schatz verliert sich in den Wirren des Zweiten Weltkrieges. Die Film-Dokumentation zeigt die verschlungenen Wege zu altem Gold, seinen Nachbildungen und zu den neuen Mythen, die sich um das Troja-Geschmeide ranken.

DVD 2 DIE SPARTANER: Der Mythos Sparta war Realität und Utopie zugleich. Einzigartig in der griechischen Welt waren die Gleichheit der Bürger, die „spartanisch“ einfache Lebensführung, das Erziehungssystem, die Stellung der Frau, die Staatssklaverei, der militärische Drill aber vor allem der Ruhm seiner todesmutigen Krieger, den „Hopliten“. Der Staat bedeutete alles - der einzelne nichts.

DVD 3 DIE GRIECHEN GÖTTER MENSCHEN UND MYTHEN: Ein Einblick in das Denken und Handeln der Griechen in der Antike. Mykene, Delphi und Olympia sind bedeutende weltliche und spirituelle Zentren, um die sich Mythen und Legenden ranken
HELDEN - GESCHICHTEN UND GESCHICHTE Unsterbliche Götter in Menschengestalt bestimmen das Leben der Griechen, ihre Heldengeschichten ebenso wie den Alltag. Die Olympier spiegeln sich in Theater und Kunst sowie der Architektur ihrer Tempel. DER TRAUM VOM WELTREICH Die Makedonen unter Philipp II erobern das zersplitterte Land der Griechen. Dessen Sohn Alexander der Große versucht durch Eroberungen in Asien ein Weltreich zu errichten, in dem griechische und orientalische Kultur verschmelzen.

DVD 4 MARATHON: Das persische Heer ist in Attika bei Marathon gelandet. Aus Athen eilt dem Feind eine Streitmacht entgegen. Ein Meldeläufer macht sich auf den 200-Kilometer-langen Weg nach Sparta, um Hilfe zu holen. Die Spartaner zögern, wollen aber etwas später kommen. Pheidippes trägt diese Botschaft über 242 Kilometer an Mykene und Athen vorbei, zurück bis in das Feldlager des athenischen Heeres. Der Waffengang ist nicht mehr aufzuhalten. Trotz Übermacht werden die Perser geschlagen und flüchten auf ihre Schiffe. Damit wollen sie jetzt das schutzlose Athen angreifen. In Eilmärschen streben die siegreichen griechischen Krieger zurück. Ihnen voran: Pheidippes. In Athen angekommen soll er noch Wir haben gesiegt gerufen haben und dann tot zusammengebrochen sein. Ein Mythos war geboren.

Wenn ihr diese DVDs, eine CD, ein Buch, oder irgendein sonstiges Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3831296812?tag=daskrefor-21


Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4604
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Zacharias G Mathioudakis (Hrsg.) - Eine Frühlingsfahrt nach Kreta
« Antwort #895 am: 29.01.2019, 18:18:53 »
Eine Frühlingsfahrt nach Kreta
Ein historischer Reisebericht von Martin Rikli aus dem Jahre 1914

von Zacharias G Mathioudakis (Hrsg.)

Im Frühjahr 1914, ein Jahr nach dem Anschluss der Insel an Griechenland, unternimmt eine 24köpfige Reisegesellschaft aus Zürich eine naturwissenschaftliche Exkursion nach Kreta. Die Gäste aus der Schweiz werden von den örtlichen Honoratioren und von der Bevölkerung herzlich willkommen geheißen, steht das Unternehmen doch unter dem Patronat des griechischen Königs Konstantin.

Martin Rikli notiert am Ende seines Reiseberichts: „Das Ungemach und die gelegentlichen Entbehrungen, die eine solche Reise mit sich bringen, sind längst vergessen; aber ein Kapitel fürs Leben bleiben all die mannigfachen, originellen Reisebilder, die vielen Einblicke in den Aufbau kretischer Landschaften, in die an endemischen Typen so überaus reiche Vegetation und in das Volksleben dieser eigenartigen, auch heute noch von der westeuropäischen Kultur fast unberührt gebliebenen Insel. Es war ein Wandern in längst vergangenen Zeiten.“

Wenn ihr „Eine Frühlingsfahrt nach Kreta“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3937108122?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4604
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Γιάννης Κότσιρας - Η Σμύρνη του έρωτα
« Antwort #896 am: 30.01.2019, 12:55:37 »
Γιάννης Κότσιρας
Η Σμύρνη του έρωτα

Yiannis Kotsiras spielt auf dieser CD bekannte und auch weniger bekannter Liedern aus Smyrna bzw. von Komponisten die aus Smyrna stammten und zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Griechenland oder den USA gelebt haben.

https://www.youtube.com/watch?v=6JZUV1WDlkk&list=PLRGgnWDnXE8VBXapy0CXpKl32iLPJ8Kng

Wenn ihr „Η Σμύρνη του έρωτα“, eine andere CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B01K8OHFFA?tag=daskrefor-21
« Letzte Änderung: 15.02.2019, 14:17:34 von Hellas Channel »

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4604
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Eberhard Fohrer - Kykladen Reiseführer
« Antwort #897 am: 01.02.2019, 18:44:04 »
Kykladen Reiseführer
Michael Müller Verlag - Individuell reisen

von Eberhard Fohrer

Weit draußen in der Ägäis, wo das Wasser tiefblau schimmert, der Windgott sein ewiges Domizil hat und das Licht heller ist als irgendwo auf der Welt, dort liegt Griechenland „wie aus dem Bilderbuch“: ein Schwarm von großen und kleinen Landsplittern, hingestreut zwischen Athen und Kreta, Peloponnes und Kleinasien.

Die Kykladen bilden die zentralste Inselgruppe Griechenlands. Weit mehr als 30 Inseln hat man gezählt, einige davon nur wenige Quadratkilometer groß, 24 sind bewohnt. Touristisch „entdeckt“ wurden sie in den späten sechziger Jahren. Erst waren es Hippies, dann die Rucksacktouristen, die die Kykladen als Geheimtipp handelten. Santoríni und Mýkonos sind heute weltberühmt, doch es sind gerade die international weniger bekannten Inseln, deren Stammgäste Jahr für Jahr auf ihre Lieblingsinsel zurückkehren.

Eberhard Fohrer bereist die Kykladen regelmäßig seit Anfang der achtziger Jahre, sein Reiseführer gibt zahllose Tipps zu Stränden, Sehenswürdigkeiten, Unterkünften und Tavernen, auch abseits der gängigen Routen.

Wenn ihr den „Kykladen Reiseführer“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3956544862?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4604
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Γιώργος Νταλάρας - Μπάμπης Στόκας
Φυλακες υψιστης ασφαλειας

Mit George Dalaras und Babis Stokas (Pyx Lax) haben sich für diese CD zwei der größten griechischen Musiker zusammengetan.

https://www.youtube.com/watch?v=3RHu1NACxog

Wenn ihr „Φυλακες υψιστης ασφαλειας“, eine andere CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B071F1LQXD?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4604
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Michael Schroeder - Sappho von Lesbos
« Antwort #899 am: 03.02.2019, 11:28:01 »
Sappho von Lesbos
von Michael Schroeder

Sappho - die erste Dichterin Europas

Porträt eines geheimnisvollen Lebens vor 2500 Jahren - nachgezeichnet und nachempfunden. Recht wenig weiß man über sie, denn schließlich lebte die frühgriechische Lyrikerin Sappho von Lesbos vor über zweieinhalb Jahrtausenden. Zahlreiche Biographen haben versucht, Sapphos Leben zu erfassen, berichten unter anderem von ihrem Frauenkreis, von ihrer Fahrt ins Exil nach Sizilien...

Michael Schroeder rekonstruiert, wie alles gewesen sein könnte: Wie verlief denn diese Kreuzfahrt durchs Mittelmeer? Wie lange dauerte sie? Was mag damals in Sappho vorgegangen sein?

Seine Biographie der Sappho von Lesbos ist eine ungewöhnliche Betrachtung, ein spannendes Lebensbild der ersten Dichterin Europas - so phantasievoll wie nötig und so quellengetreu wie nur möglich.

Wenn ihr „Sappho von Lesbos“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3538072574?tag=daskrefor-21

 



Mobile View