Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!

Autor Thema: Hellas Channel Lese-, Musik- und Filmtipps  (Gelesen 154358 mal)

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4370
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Griechische Geschichte
Von den Anfängen bis in die römische Kaiserzeit

von Hermann Bengtson

Hermann Bengtson hat mit seiner griechischen Geschichte eine klare und umfassende Darstellung vorgelegt, die inzwischen zu einem Standardwerk geworden ist. Luzide und schnörkellos werden die Ereignisse, Kräfteverhältnisse und handelnden Personen beschrieben, die jenes Zeitalter der entscheidenden Weichenstellungen für die Kultur- und Geistesgeschichte des Abendlandes prägten.

Wenn ihr „Griechische Geschichte - Von den Anfängen bis in die römische Kaiserzeit“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3406589405?tag=daskrefor-21



Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4370
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Giorgos Dalaras - Pes to gia 'mena
« Antwort #826 am: 01.09.2018, 13:18:15 »
Pes to gia 'mena (Πεσ το για 'μενα)
Giorgos Dalaras

Einer der bekanntesten, wenn nicht sogar der bekannteste, Griechische Sänger zeigt sich hier auf der Höhe seines Könnens.

https://www.youtube.com/watch?v=4UzShvELVlc

Wenn Ihr „Pes to gia 'mena“, eine andere CD, ein Buch oder irgendein Produkt über den untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass Ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B01MY8Z0AC?tag=daskrefor-21

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4370
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Hans-Bernhard Schlumm - Deutsche Spuren in Griechenland
« Antwort #827 am: 02.09.2018, 11:28:51 »
Deutsche Spuren in Griechenland
Der Beitrag der deutschen Einwanderung im 19. Jahrhundert zur Entwicklung Griechenlands

von Hans-Bernhard Schlumm

Im Tross des bayerischen Prinzen Otto, des ersten Königs des freien Griechenlands, kamen Anfang des 19. Jahrhunderts viele Handwerker, Militärs, Beamte und Wissenschaftler nach Athen. Es herrschte Aufbruchsstimmung. Innerhalb weniger Jahre vervielfachte sich die Einwohnerzahl der neuen Hauptstadt. Die Deutschen hatten in Hellas einen nicht zu unterschätzenden Anteil am Aufbau von Infrastrukturen – ob in der Verwaltung, der Bildung oder der Industrie. Trotz politischer Wirren, die Otto 1862 zwangen, sein geliebtes Griechenland zu verlassen, blieben viele der Immigranten aus dem Norden an den Küsten der Ägäis. Sie assimilierten sich, gründeten häufig mit griechischen Ehepartnern Familien und trugen mit ihrem Know-how zur schrittweisen Modernisierung des Landes bei.

Die Beiträge des Buches werfen einen Blick zurück in die Geschichte der deutsch-griechischen Beziehungen. Leben und Werk einiger wichtiger deutscher Persönlichkeiten werden dargestellt, die im 19. Jahrhundert mit ihren Tätigkeiten am Aufbau des modernen griechischen Staates mitgewirkt haben. Der griechische Unabhängigkeitskampf fand allgemein im deutschsprachigen Raum einen gewaltigen Widerhall. Erstmals erfasste ein aktuell-politisches Thema nicht nur die dünne Schicht der Gebildeten, sondern weite Teile der Bevölkerung. Unter der Herrschaft König Ottos aus dem Hause Wittelsbach waren außer den Angehörigen des Hofstaates, den Beamten und Militärs auch viele Techniker, Gelehrte, Händler, Handwerker und Kaufleute nach Griechenland gekommen, um vor allem beim Aufbau der neuen Hauptstadt des jungen Staates mitzuhelfen. Mitte des 19. Jahrhunderts lebte eine starke deutschsprachige Kolonie in Athen. Viele ihrer männlichen Mitglieder hatten sich durch Heirat in die griechische Gesellschaft integriert. Diesen Prozess der Integration konnte auch die antibayrische Stimmung, die zeitweilig die politischen Auseinandersetzungen dominierte, nicht aufhalten. Weder politische Unruhen, noch die Revolution vom 3. September 1843 für die Errichtung einer konstitutionellen Monarchie, auch nicht die Absetzung König Ottos im Jahre 1862 konnten diesen Prozess rückgängig machen. In einem Epilog stellt Prof. Ioannis Zelepos (Universität München) auch den Aufstieg Athens von einer klassizistischen Residenzstadt unter Otto zu einer europäischen Hauptstadt dar und spannt damit den Bogen von der Vergangenheit in die Gegenwart.

Wenn ihr das „Deutsche Spuren in Griechenland“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3990210289?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4370
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Pyx Lax - Best of
« Antwort #828 am: 03.09.2018, 13:47:31 »
Pyx Lax
Best of (3cd+1dvd)


Ein Querschnitt durch 14 Jahre griechischen Rock. 50 Original Pyx Lax Klassiker auf 3 CD‘s.

https://www.youtube.com/watch?v=1oM57nsBUsc&list=PLgJn-xEq4Xfq4-cD7-Se4Cmr3ECDUD2wm

Wenn Ihr „Pyx Lax - Best of“, eine andere CD, ein Buch oder iregndein Produkt über den untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass Ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B0058HWSV4?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4370
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Erhard Roy Wiehn - Juden in Thessaloniki
« Antwort #829 am: 04.09.2018, 13:01:01 »
Juden in Thessaloniki
Die alte sephardische Metropole im kurzen historischen Überblick unter besonderer Berücksichtigung der Schoáh 1941-1944

von Erhard Roy Wiehn

Aus dem Vorwort:
… Thessaloniki hatte es mir längst angetan, um einmal wenigstens eine Skizze der einzigartigen Geschichte des jüdischen Lebens dieser Stadt zu versuchen und ein wenig von ihrem Aroma zu vermitteln. Die Einladung zu einem einschlägigen Vortrag im Rahmen der Griechischen Kullurtage in Ulm im September 2001, und zwar im Zusammenhang mit „Gastland Griechenland auf der Frankfurter Buchmesse“ im Oktober 2001, war der ideale Anlass zu dieser kleinen Schrift: Das Frankfurter Buchmessen-Motto „Neue Wege nach Ithaka“ erfährt hier freilich eine eigene, gewissermaßen jüdische Deutung. Natürlich erscheint es beinahe sträflich, eine ca. 2300-jährige Geschichte in eine so schmale Schrift zu zwängen. Doch will diese eben gewiss auch nicht mehr sein als der Versuch einer Hommage für die alte „Mutter Israels“, vor allem aber ein Zeichen des Dankes an Erika und Rolly Amariglio für ihre Freundschaft.

Gerade der jüngste Konflikt um das Goethe-Institut in Athen im September 2001, Folge einer Klage um Wiedergutmachung für ein Massaker der SS im Jahre 1944 (!), zeigt ja einmal mehr, wie unbewältigt gegenwärtig bzw. gegenwärtig unbewältigt die deutsche Vergangenheit auch in Griechenland selbst 60 Jahre später noch immer ist. Nicht zuletzt und gerade gegen stets aktuelles Vergessen in Deutschland ist die vorliegende kleine Schrift 'Juden in Thessaloniki.'

gedacht, gewissermaßen auch, um nicht alles einem anderen zu überlassen, wie es im denkwürdigen „Wappenspruch“ der Jüdischen Gemeinde von Thessaloniki heißt: „G'tt erinnert, was Menschen vergessen.“

Wenn ihr „Juden in Thessaloniki“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3866284985?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4370
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Οταν συμβεί στα πέριξ (Otan symvi sta perix)
65 Forbidden Greek rebetiko songs

(4CD BOX SET)

https://www.youtube.com/watch?v=D_VO2PiJKSU

Wenn Ihr „Οταν συμβεί στα πέριξ“, eine andere CD, ein Buch oder iregndein Produkt über den untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass Ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B07G61DT92?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4370
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Pedro Ollala - Die ausgegrabene Demokratie
« Antwort #831 am: 07.09.2018, 15:09:32 »
Die ausgegrabene Demokratie
Ein Gang durch Athen

von Pedro Ollala

Ein Stadtführer der besonderen Art: Setzen Sie sich in Athen ins Café, fahren Sie mit der U-Bahn, oder gehen Sie ins Museum. Dann brauchen Sie sich nur noch vorstellen, dass ein paar Meter unter Ihrem Espresso oder gleich neben der nächsten Haltestelle vor 2500 Jahren die Institutionen einer scheinbar universellen Regierungsform tagten. Viele Überreste sind noch zu besichtigen, und nicht nur auf der Akropolis. Erwandern Sie mit Pedro Olalla die Demokratie an ihrem Ursprungsort, im von Geldgebern und Flüchtlingselend gebeutelten Griechenland. Erfahren Sie von einem kämpferischen Europäer, warum sie so gut funktionieren konnte, warum alles, was sich heute so nennt, mit jener Demokratie nicht viel zu tun hat.

Wenn ihr „Die ausgegrabene Demokratie“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3946334423?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4370
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Giorgos Dalaras - Ta tragoudia ton agion
« Antwort #832 am: 08.09.2018, 12:30:47 »
Ta tragoudia ton agion
Giorgos Dalaras
2CD rebetiko songs

CD1
1. Fadazes San Prigipessa [Φάνταζες Σαν Πριγκιπέσσα] (Live)
2. Tha 'rtho Na Se Xipniso [Θα 'ρθω Να Σε Ξυπνήσω] (Live)
3. Oli I Rebetes Tou Dounia [Όλοι Οι Ρεμπέτες Του Ντουνιά] (Live)
4. O Kaixis [Ο Καϊξής]
5. Kathe Vradi Pada Lipimeni [Κάθε Βράδυ Πάντα Λυπημένη] (Live)
6. Kardia Paraponiara [Καρδιά Παραπονιάρα]
7. To Skalopati Sou [Το Σκαλοπάτι Σου]
8. Ta Matoklada Sou Laboun [Τα Ματόκλαδα Σου Λάμπουν] (Live)
9. Smirneiko Minore [Σμυρνέικο Μινόρε]
10. Ela Na Pame Eki Pou Les [Έλα Να Πάμε Εκεί Που Λες] (Live)
11. To Vouno [Το Βουνό]
12. To West [Το Γουεστ]
13. To Xekremasa Ki Apopse [Το Ξεκρέμασα Κι Απόψε]
14. Oti Ki An Po Den Se Xehno [Ό,τι Κι Αν Πω Δεν Σε Ξεχνώ]
15. Atakti [Άτακτη] (Live)
16. I Aharisti [Η Αχάριστη]
17. Adilaloune Ta Vouna [Αντιλαλούνε Τα Βουνά]
18. Kane Ligaki Ipomoni (Min Apelpizese) [Κάνε Λιγάκι Υπομονή]

CD 2
1. Adilaloun I Filakes [Αντιλαλούν Οι Φυλακές] (Live)
2. Glikoharazoun Ta Vouna [Γλυκοχαράζουν Τα Βουνά]
3. M' Ehis Magemeno [Μ' Έχεις Μαγεμένο]
4. Kiriaki Se Gnorisa [Κυριακή Σε Γνώρισα]
5. Sto Faliro Pou Plenese [Στο Φάληρο Που Πλένεσαι] (Live)
6. Iliovasilema Sosto [Ηλιοβασίλεμα Σωστό]
7. Mes Tin Poli Skotoura Mou [Μες Την Πολλή Σκοτούρα Μου]
8. Paliose To Sakaki Mou [Πάλιωσε Το Σακάκι Μου]
9. Kathe Vradaki Me Gelas [Κάθε Βραδάκι Με Γελάς]
10. Kathe Vradi Tha Se Perimeno [Κάθε Βράδυ Θα Σε Περιμένω] (Live)
11. Aspro Poukamiso [Άσπρο Πουκάμισο]
12. Ftohe Diavati [Φτωχέ Διαβάτη]
13. Na 'ne Gliko To Voli [Να 'ναι Γλυκό Το Βόλι]
14. Saltadoros [Σαλταδόρος]
15. Isos Avrio [Ίσως Αύριο]
16. Ine Arga [Είναι Αργά]
17. Esi Tha Metaniosis [Εσύ Θα Μετανιώσεις]
18. Prin To Harama [Πριν Το Χάραμα]

https://www.youtube.com/watch?v=TzEs72cVUwY&list=PLVXwanleyGGNQjY7Hw-N3No5gXgnLcs8j

Wenn Ihr „Ta tragoudia ton agion“, eine andere CD, ein Buch oder irgendein Produkt über den untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass Ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B00HFW3CEM?tag=daskrefor-21

« Letzte Änderung: 19.09.2018, 15:10:54 von Hellas Channel »

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4370
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Melchior Frommel - Gesichter Griechenlands
« Antwort #833 am: 10.09.2018, 16:07:31 »
Gesichter Griechenlands
Zeichnungen und Texte aus 60 Jahren

von Melchior Frommel

Die Gesichter Griechenlands von Melchior Frommel sind einmalige Momentaufnahmen von Hellas, die ein wunderbar nostalgisches Gesamtbild eines außergewöhnlichen Landes ergeben. Als Leitfaden dienen die mehr als 100 Porträts von Alten, Frauen, Kindern und Burschen sowie Landschafts- und Milieustudien. Dekoriert sind die Zeichnungen mit originellen Texten aus 60 Jahren. Frommel ist ein Künstler, der schon auf seinen ersten Reisen nach Griechenland unsere einfachen Menschen geliebt hat und, fasziniert von ihrer Physiognomie, sie zu zeichnen begann. Das schreibt der griechische Literat und Übersetzer Dinos Christianopoulos. Für den Künstler war es leicht, in Griechenland auf Menschenfang zu gehen, wo die Landschaft und die alte Kunst ihre Ergänzung im lebendigen Alltag fanden. In den Gesichtern der Menschen, die Frommel abbildet, findet man auch ein Griechenland wieder, wie es einmal war Und für diese Authentizität garantiert das Eingeständnis des Künstlers: Nirgendwo kann ich Menschen so frei gegenüber sitzen wie hier in Griechenland.

Wenn ihr „Gesichter Griechenlands“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3990210319?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4370
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Της Μέρας Και Της Νύχτας
« Antwort #834 am: 11.09.2018, 13:38:20 »
Της Μέρας Και Της Νύχτας
(Tis Meras kai Tis Nyhtas)

Sokratis Malamas,‎ Melina Kana

Sokratis Malamas und Melina Kana interpretieren Texte von Yannis Tsatsopoulos und Manolis Rasoulis. Die Musik komponierte Sokratis Malamas.

https://www.youtube.com/watch?v=OHlNGn-62xo

Wenn ihr „Της Μέρας Και Της Νύχτας“, eine andere CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B00NTAFEY0?tag=daskrefor-21


Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4370
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Petros Markaris - Drei Grazien Ein Fall für Kostas Charitos
« Antwort #835 am: 12.09.2018, 15:59:59 »
Drei Grazien
Ein Fall für Kostas Charitos

von Petros Markaris

Charitos und Ferien? Wann gab es das zuletzt? Doch nun zieht es Kostas und Adriani nach Epirus. In ihrer Pension lernen sie die „drei Grazien“ kennen, die für jeden Ausflug zu haben sind und auch mal aus dem Kaffeesatz die Zukunft weissagen – eine rosige, was Familie Charitos betrifft. Zurück in Athen erwartet den Kommissar jedoch ein brutaler Fall. Ein Uni-Professor wurde vergiftet. Der akademische Betrieb ist marode bis ins Mark. Rosige Aussichten? Hier leider nicht.

Buchbesprechung:
STUTTGARTER NACHRICHTEN
Petros Markaris: Drei Grazien
Mysteriöse Mordserie im Professorenmilieu
https://bit.ly/2Qin6kV

Wenn ihr „Drei Grazien“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3257070411?tag=daskrefor-21






Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4370
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Aris Fioretos - Der Mittelpunkt der Welt ist überall
« Antwort #836 am: 13.09.2018, 17:39:27 »
Der Mittelpunkt der Welt ist überall
Το κέντρο του κόσμου βρίσκεται παντού

von Aris Fioretos

Aris Fioretos verwendet für seine Liebeserklärung an den Roman das Bild eines primitiven Urwesens in einer Wasserlache am Strand. Die Qualle ist ein minimales Wesen ohne Rückgrat und Nervensystem, ohne Muskeln und Glieder, fast wie das Wasser, das es umgibt; und dennoch ein vollkommenes. Versucht man, es in die Hand zu nehmen, so stellt man fest, dass es unmöglich ist, da es keine Form besitzt. Seine Eigenschaften, die Vielfalt, Ambivalenz, Dehnbarkeit und Formlosigkeit, die Zärtlichkeit und Gebrechlichkeit, aber auch die Anmut einer Qualle (auf Griechisch: Medousa) dienen als Vorbild für eine literarische Methode und als Sinnbild für die Prosa, die populärste literarische Gattung, die mit dem antiken Heldenepos begann. Als versteinernde Medousa – so der Name des Tieres auf griechisch – nützlich für das Kanalisieren, Formen und Richten des literarischen Stoffes, als formlose Qualle für die Dissemination des Zentrums und die Brechung der großen Narrative, wenig geeignet für die Beschreibung von Helden, die üblicherweise in einer handfesten Handlung eingerahmt werden und das Rückgrat von Erzählungen bilden. In seinem schlingernden Exkurs in die literarische Ästhetik von Ovid bis Benjamin stellt Fioretos seine Poetik dar, die ihm übrigens auch als Basis für seine neueste »griechische Trilogie« fungierte.

Wenn ihr „Der Mittelpunkt der Welt ist überall“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3946142575?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4370
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Maria Farantouri - Way Home
« Antwort #837 am: 14.09.2018, 14:35:06 »
Way Home
Maria Farantouri

Die berühmteste Stimme Griechenlands, Maria Farantouri, der mit dem „Mauthausen Zyklus“ 1965 der Durchbruch gelang und die in den darauffolgenden Jahrzehnten als Solostimme vieler Oratorien und Liederzyklen von Mikis Theodarakis zu hören war, legt mit dieser Sammlung 18 Liedern vor, die von Theodorakis, Chatzidakis und Livanelli komponiert wurden. Aber auch traditionelles Liedgut findet sich darunter.

https://www.youtube.com/watch?v=e6ceU3M8tH8&list=PLYyMVr_hAy-8F1qYjz3bzXGWIPqFiWrUQ

Wenn Ihr „Way Home“, eine andere CD, ein Buch oder iregndein Produkt über den untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass Ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B07766F91H?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4370
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Sigrid Deger-Jalkotzy / Dieter Hertel - Das mykenische Griechenland
« Antwort #838 am: 15.09.2018, 12:09:01 »
Das mykenische Griechenland
Geschichte, Kultur, Stätten

von Sigrid Deger-Jalkotzy und Dieter Hertel

Vor 150 Jahren unternahm Heinrich Schliemann seine erste Forschungsreise nach Griechenland und besuchte dabei erstmals Mykene. Seine Ausgrabungen und Funde haben Mykene zu einem ‹mythischen› Ort der Archäologie werden lassen. Zwei der besten Kenner dieses Themas bieten hier einen modernen Überblick über die mykenische Welt: Schrift, Architektur, Kunst und Kunsthandwerk, Staat, Gesellschaft, Wirtschaft sowie Ereignisgeschichte und das Nachleben Mykenes.

Wenn ihr „Das mykenische Griechenland“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3406727263?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4370
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Rembetica - Historic Urban Folk Songs from Greece
« Antwort #839 am: 17.09.2018, 14:56:59 »
Rembetica
Historic Urban Folk Songs from Greece


Überarbeitete Originalaufnahme historischer Rembetika-Einspielungen. Seltene Aufnahmen, die in Deutschland sonst nicht erhältlich sind.

https://www.youtube.com/watch?v=gfsc8kboFYc

https://www.youtube.com/watch?v=dCZgTCqoMxQ

Wenn ihr diese CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B0000002SG?tag=daskrefor-21

 



Mobile View