Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!

Autor Thema: Hellas Channel Lese-, Musik- und Filmtipps  (Gelesen 180044 mal)

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4718
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Thomas Fritz - Kinder des Labyrinths
« Antwort #615 am: 17.03.2018, 11:10:22 »
Kinder des Labyrinths
von Thomas Fritz

Dädalos, der geniale Baumeister und Erfinder und tragische Held der antiken Mythologie, steht im Zentrum dieses Romans.

Es beginnt alles in Athen mit Talos, der bei seinem Onkel in die Lehre geht. Als Talos in den Tod stürzt, wird Dädalos als Mörder verfolgt und flieht nach Kreta an den Hof von König Minos. Doch der Schutz, den König Minos gewährt, hat seinen Preis: Dädalos wird sein technisches Können in den Dienst des Herrschers stellen und zugleich seine Unabhängigkeit und die Oberhand über seine Kreationen verlieren. Die Verwicklungen der griechischen Tragödie mit dem bekannten antiken Personal nehmen ihren Lauf ...

Thomas Fritz erzählt Dädalos’ Geschichte präzise und spannend wie einen Krimi. Ein kraftvolles Bild folgt auf das nächste. Fiktion und Realität verschwimmen – der Leser findet sich wieder auf den staubigen Straßen, in den einfachen Behausungen der antiken Stadt und wird zum Augenzeugen der dramatischen menschlichen Verwicklungen und Emotionen.

Wenn ihr „Kinder des Labyrinths“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3875363280?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4718
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Psarantonis & The Ensemble Xylouris - Mountain Rebels
« Antwort #616 am: 19.03.2018, 14:39:07 »
Mountain Rebels
Psarantonis & The Ensemble Xylouris

Psarantonis, Bruder des legendären Nikos Xylouris, ist ebenso berühmt wie Kult. Ob in Heraklion, Athen, New York oder Toronto: Der exzentrische Musiker füllt die Säle.

Auffälligstes Merkmal ist die ungeheure Dynamik. Manchmal sanft, gehaucht, höheren Einflüsterungen gleich, bei denen weiße Federwölkchen vom Himmel zu fallen scheinen – dann plötzlich erhebt sich ein starker Wind, Sturm wie von Poseidons Rossen getrieben, dazwischen Felsengeröll, um dann abrupt in mythische Stille zu verfallen.

Entsprechend ist der Gesang von Psarantonis: oft rau, wild, exaltiert, dann plötzlich leise, zart, gehaucht, geflüstert. In der Rhythmik ist er sehr variabel, höchst ungewöhnlich und selten bei kretischer Musik. Neben den vielen Eigenkompositionen greift er auch traditionelle Stücke auf, aber er interpretiert sie eigenwillig und situativ, wobei keine Interpretation der anderen gleicht.
Mit seiner dreisaitigen Fidel Lyra, die auf dem Knie gestützt wird und deren Saiten nicht niedergedrückt, sondern nur mit den Fingernägeln seitlich berührt werden, geht er eine sonderbare Symbiose ein: der Bogen tanzt förmlich über die Saiten, mal streichelnd, dann wieder hüpfend. In seiner Technik liegt ein unbezwingbarer Zauber, ohne dass er sich als klassischer Virtuose auf diesem Instrument empfindet: ihm geht es um den Ausdruck der Gefühle, nicht um Perfektion.

Für diese CD lud Network neben Psarantonis erstmals zu gemeinsamen Studioaufnahmen seine Tochter, die Sängerin und Perkussionistin Niki, seine musizierenden Söhne Georgios und Lampis sowie einige Gastmusiker ein: es entstand das Ensemble Xylouris.

https://www.youtube.com/watch?v=AMz-R1f48_o

Wenn ihr „Mountain Rebels“, eine andere CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B001GDJ95W?tag=daskrefor-21

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4718
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Michael Losse - Burgen und Festungen des Johanniter-Ritterordens
« Antwort #617 am: 20.03.2018, 14:27:12 »
Burgen und Festungen des Johanniter-Ritterordens auf Rhodos und in der Ägäis (Griechenland 1307-1522)
von Michael Losse

Die Johanniter waren ein geistlicher Ritterorden, dessen Wurzeln in die Zeit kurz vor den 1. Kreuzzug nach Jerusalem zurückreichen und dessen Mitglieder aus verschiedenen Regionen Europas kamen. Während der Kreuzzüge gewann der Orden große Erfahrungen im Kampf um Burgen und während seiner Herrschaftszeit über die Dodekanes (1307-1522) kam es zu Kämpfen des Ordens um Befestigungen in Nordafrika und Kleinasien sowie zur Konfrontation mit dem Osmanischen Reich, die in Belagerungen der Stadt Rhódos 1480 und 1522 mündeten. Bereits 1442 war Rhódos von einem ägyptisch-mamlukischen Heer erfolglos belagert worden. Auch Burgen des Ordens waren Ziele türkischer und mamlukischer Angriffe. Dabei wurden die Johanniter mit der modernen Artillerie der türkischen Sultane konfrontiert, was sich im Wehrbau des Ordens niederschlug: Es wurden innovative Wehrelemente entwickelt, die sich teils bald darauf auch in Deutschland und Mitteleuropa nachweisen lassen, d.h. die Wehrbauentwicklung im Ordensstaat lieferte Impulse.
Eine Gesamtdarstellung dieser Epoche europäischer Wehrbaugeschichte (Burgen, Festungen, Wachttürme und befestigte Städte) und ihrer Rezeption ist das Thema dieses Buches.

Wenn ihr „Burgen und Festungen des Johanniter-Ritterordens auf Rhodos und in der Ägäis“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3961760055?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4718
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Locomondo - New Day Rising
« Antwort #618 am: 21.03.2018, 15:32:15 »
New Day Rising
Locomondo

Reggae-Rembetiko vom Feinsten

https://www.youtube.com/watch?v=YKw5xYXyLjM

GRIECHENLAND ZEITUNG
Markos Koumaris von der griechischen Gruppe Locomondo
https://goo.gl/bNOMrM

Wenn ihr "New Day Rising", eine andere CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B00GI4JJDG?tag=daskrefor-21


Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4718
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Johannes Engels - Philipp II und Alexander der Große
« Antwort #619 am: 22.03.2018, 13:39:19 »
Philipp II und Alexander der Große
von Johannes Engels

Dieses Buch bietet einen Überblick über eine zentrale Epoche der europäischen Geschichte. Mit Philipp II. von Makedonien begann eine nicht nur für Griechenland einzigartige neue Zeit. Zielstrebig, als Feldherr, Staatsmann und Diplomat gleichermaßen überragend, legte Philipp die machtpolitischen Grundlagen für das Werk seines Sohnes. Alexander der Große ist ohne Zweifel eine der faszinierendsten, zugleich aber auch komplexesten Gestalten der Geschichte. Nachdem sein Vater ermordet wurde, sicherte er zunächst die Herrschaft in Makedonien. Dann unterwarf er das Perserreich und ließ sich als Nachfolger der persischen Großkönige feiern. Er eroberte Ägypten und die persischen Residenzen weit im Osten und zog in strapaziösen Märschen, gewaltige Entfernungen überwindend, bis nach Indien, wo das erschöpfte Heer ihn zur Umkehr zwang. Das von ihm begründete Großreich veränderte die gesamte damalige Welt.

Wenn ihr „Philipp II und Alexander der Große“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3534245903?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4718
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Pier Paolo Pasolini - Medea
« Antwort #620 am: 23.03.2018, 12:41:03 »
Medea
Ein Film von Pier Paolo Pasolini. Die Hauptrolle spielt Maria Callas

Unter Verwendung von Motiven des Medea-Mythos und der Argonautensage behandelt Pasolini das Aufeinandertreffen zweier Kulturen. Die Unvereinbarkeit dieser Kulturen lässt die Beziehung des pragmatisch rationalistischen Griechen Jason und der archaisch animistischen Priesterin Medea, in einer blutigen Tragödie enden.
Der junge Jason macht sich mit den Argonauten auf die Suche nach dem Goldenen Vlies, um durch dessen Kraft seinen Onkel Pelias vom unrechtmäßig erworbenen Thron vertreiben zu können. Zauberin Medea, Tochter des Königs von Kolchis, ist von Jasons stattlicher Erscheinung tief beeindruckt. Sie hilft ihm das Vlies zurückzuerlangen und flieht mit ihm. Wieder zurück in der Heimat, heiratet Jason Medea - die beiden bekommen zwei Kinder. Doch Jason ist von Ehrgeiz geplagt. Er verlässt seine Familie und heiratet Glauke, die junge Tochter des Königs von Korinth. Blind vor Eifersucht nimmt Medea nun grausame Rache: Durch ihre Zauberkunst tötet sie sowohl Glauke als auch deren Vater. Doch damit nicht genug: Medea ermordet auch ihre beiden eigenen Kinder, ohne dass der verzweifelte Jason sie davon abhalten könnte.

https://www.youtube.com/watch?v=J59ayxZz6C4&t=5s

Wenn Ihr "Medea", eine andere DVD, ein Buch, eine CD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B0012YSZIC?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4718
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Eberhard Fohrer - Kreta Reiseführer
« Antwort #621 am: 24.03.2018, 11:06:43 »
Kreta Reiseführer Michael Müller Verlag
von Eberhard Fohrer

Die Keimzelle europäischer Kultur wartet mit eindrucksvollen Zeugnissen einer großen Geschichte auf: Dabei sind sowohl der minoische Palast von Knossos, die alte römische Inselhauptstadt Gortis und das Kloster Arkadi, das an die Zeit der Türkenherrschaft und an den Widerstand der Kreter erinnert, von Bedeutung. Aber auch Individualreisende kommen durchaus auf ihre Kosten - es gibt sie noch, die unbebauten Strände und malerischen Buchten, vor allem im Südteil der Insel Kreta. Wer sich die Mühe macht, das Inselinnere, etwa zum Wandern, aufzusuchen, kann in den Bergdörfern noch heute gelebte Traditionen vorfinden.

Über 180.000 Leser bereisten schon die Insel mit dem Kompendium von Eberhard Fohrer im Reisegepäck. Viele von ihnen haben mit ihren Tipps und Anregungen mitgeholfen, ein Buch zu schaffen, über das die Stiftung Warentest bereits urteilte: "Der mit Abstand informationsreichste Kretaführer für Individualtouristen jeder Art".

Wenn ihr den „Kreta Reiseführer“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3956545370?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4718
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Eberhard Fohrer - Kykladen Reiseführer
« Antwort #622 am: 25.03.2018, 12:11:43 »
Kykladen Reiseführer Michael Müller Verlag
von Eberhard Fohrer

Weit draußen in der Ägäis, wo das Wasser tiefblau schimmert, der Windgott sein ewiges Domizil hat und das Licht heller ist als irgendwo auf der Welt, dort liegt Griechenland "wie aus dem Bilderbuch": ein Schwarm von großen und kleinen Landsplittern, hingestreut zwischen Athen und Kreta, Peloponnes und Kleinasien. Die Kykladen bilden die zentralste Inselgruppe Griechenlands. Weit mehr als 30 Inseln hat man gezählt, einige davon nur wenige Quadratkilometer groß, 24 sind bewohnt. Touristisch "entdeckt" wurden sie in den späten sechziger Jahren. Erst waren es Hippies, dann die Rucksacktouristen, die die Kykladen als Geheimtipp handelten. Santoríni und Mýkonos sind heute weltberühmt, doch es sind gerade die international weniger bekannten Inseln, deren Stammgäste Jahr für Jahr auf ihre Lieblingsinsel zurückkehren. Eberhard Fohrer bereist die Kykladen regelmäßig seit Anfang der achtziger Jahre, sein Reiseführer gibt zahllose Tipps zu Stränden, Sehenswürdigkeiten, Unterkünften und Tavernen, auch abseits der gängigen Routen.

Wenn ihr den „Kykladen Reiseführer“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3956544862?tag=daskrefor-21

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4718
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Herbert Asbeck - Lambis, der Geiger
« Antwort #623 am: 26.03.2018, 11:27:26 »
Lambis, der Geiger
von Herbert Asbeck

Noch heute erzählt man sich in Chania, der alten kretischen Hauptstadt, die Geschichte von Lambis, dem Geiger, und Jenny, der jüdischen Pianistin. Mit künstlerischer Leidenschaft suchen sie in der engen Welt Kretas ihre eigenen musikalischen Wege, erobern sich das Erbe klassisch-romantischer Musik. Lambis und Jenny träumen von einer Zukunft auf den Podien der Welt und von einem gemeinsamen Leben. Der Zweite Weltkrieg bricht über Kreta herein. Das friedliche Miteinander von kretischer und jüdischer Kultur wird mit dem Einmarsch der Deutschen gewaltsam beendet. Lambis und Jenny musizieren in einer Bar am Hafen und halten ihren Lebenstraum aufrecht. Hunger, Not und Todesfurcht ficht ihre Liebe nicht an, aber der Gewalt des Krieges und der Verfolgung jüdischer Einwohner können sie nicht entrinnen. Der greise Lambis hat Herbert Asbeck in Kreta noch von seiner großen Liebe berichten können. Die genaue Recherche vor Ort, das Zeugnis des Lambis und die dichterische Sprache des Autors verbinden sich in diesem Roman zu dem lebendigen Gemälde einer verloren gegangenen Kultur.

Wenn ihr „Lambis, der Geiger“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3865202799?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4718
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Loudovikos Ton Anoyion - The Colours of Love
« Antwort #624 am: 27.03.2018, 13:50:45 »
The Colours of Love
von Loudovikos Ton Anoyion

Loudovikos ton Anoyion oder auch Anogeion (Λουδοβίκος των Ανωγείων) ist der Künstlername von George Dramountanis, einem Musiker und Komponisten aus dem kretischen Dorf Anogia.
Loudovikos versteht sich als moderner Troubadour, der poetische Liedlandschaften seiner Heimatinsel Kreta vor dem inneren Auge des Hörers entstehen lässt.

https://www.youtube.com/watch?v=LhwEbJRcKbM

Wenn ihr „The Colours of Love“, eine andere CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B000042OIA?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4718
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Cyprian Broodbank - Die Geburt der mediterranen Welt
« Antwort #625 am: 28.03.2018, 15:37:00 »
Die Geburt der mediterranen Welt
Von den Anfängen bis zum klassischen Zeitalter

von Cyprian Broodbank

Seit der Frühzeit des Menschen hat das Mittelmeer die Welt unserer Vorfahren nachhaltig geprägt. Der Archäologe Cyprian Broodbank entwirft ein grandioses historisches Panorama dieses Meeres – von den Tagen der ersten Begegnung der Hominiden mit dem neuen Lebensraum vor 1,5 Millionen Jahren bis zum Beginn der Klassischen Antike. Cyprian Broodbank führt uns an die Küsten des Mittelmeers und lässt die angrenzenden Kulturräume längst vergangener Epochen wieder lebendig werden. Gemeinsam mit ihm umrunden wir wieder und wieder das Mittelmeer und lernen die seit den Tagen der Jäger und Sammler aufblühenden Gesellschaften kennen. Wir begleiten die ersten Menschen, die sich bereits in Einbäumen auf die See wagten, besuchen Fischer, Bauern und Handwerker in ihren Dörfern und lernen die Machtzentren der Alten Welt kennen, deren Herrscher und Eliten Rohstoffe und andere Schätze aus „Übersee“ begehrten. Wir erkennen das immer engmaschigere Netz der Hochkulturen, das sich nach und nach über das Meer in der Mitte breitet, und sehen Handelsschiffe und Kriegsflotten, die von der Straße von Gibraltar bis nach Tyros und von Etrurien bis Alexandria das Mittelmeer durcheilen, um an dessen unfassbarem Reichtum teilzuhaben, von dem noch in unseren Tagen atemberaubende archäologische Zeugnisse künden.

Wenn ihr „Die Geburt der mediterranen Welt“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3406713696?tag=daskrefor-21


Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4718
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Trio Tekke - Samas
« Antwort #626 am: 29.03.2018, 14:33:52 »
Samas
von Trio Tekke

Die Neo-Rebetiko Gruppe Trio Tekke hat die Szene in den letzten Jahren mit ihrem experimentellen Ansatz, den „griechische Blues“ zu spielen und mit ihren eigenen, unverwechselbaren Kompositionen maßgeblich bereichert. Unter Beibehaltung musikalischer Elemente traditionellen Rebetikos, geht sie eigene musikalische Wege und behandelt zeitgemäße Themen.

Ihr zweites Album, Samas (2011), brachte ihnen eine Auszeichnung des World Music Netzwerks und eine Nominierung für den Best Newcomer Act bei Songlines 2012.

https://www.youtube.com/watch?v=uJnuhUuXdgQ&list=PLcrA6z_TkiZefSTSOJMdC5nvpdU-_2IV2

Wenn ihr „Samas“, eine andere CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B007YBF2S8?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4718
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Heinz Peter Wagner - Kretische Einsichten
« Antwort #627 am: 30.03.2018, 18:00:07 »
Kretische Einsichten
von Heinz Peter Wagner

Beschreibung des Lebens auf Kreta aus Sicht eines Deutschen, der staunend feststellt, dass auf Kreta eigentlich nichts so funktioniert, wie man es in Mitteleuropa kennt, aber doch eigentlich am Ende Alles geht. Ein Einblick in das kretische Alltagsleben mit seinen vielen Klippen für Unkundige, die nur mit Hilfe der herzlichen und hilfsbereiten „Ureinwohner“ umschifft werden können. Pflichtlektüre für potentielle Auswanderer, die glauben, Kreta nach einem Urlaub dort zu kennen.

Wenn ihr „Kretische Einsichten“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/1502386070?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4718
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Niklas Holzberg - Aristophanes Sex und Spott und Politik
« Antwort #628 am: 31.03.2018, 15:43:00 »
Aristophanes
Sex und Spott und Politik

von Niklas Holzberg

„Ohne ihn gelesen zu haben, läßt sich kaum wissen, wie dem Menschen sauwohl sein kann.“ Hegel hat mit dieser heiteren Formulierung die Komödien des Aristophanes charakterisiert. Und Niklas Holzberg lässt uns 200 Jahre nach Hegel den Spaß fühlen, den die Lektüre des sinnenfrohen und spottlustigen Komödiendichters auch heute noch bereiten kann. Er versetzt uns mitten hinein in die pulsierende Metropole Athen, die vor 2500 Jahren politisch und intellektuell das Zentrum der Welt war. Man diskutierte über Krieg und Frieden, spottete über Philosophen und Politiker und liebte die Knaben und die Frauen. Nicht zuletzt aber liebte man das Theater, in dem Tragödien und Komödien als Teil des Gottesdienstes aufgeführt wurden. Die Sprache der Stücke des Aristophanes war freilich alles andere als fromm – so wenig wie seine Verse nach heutigem Empfinden politisch korrekt waren. Niklas Holzberg lässt mit seinen unverblümten Übertragungen ins Deutsche die pralle Lebenswirklichkeit der Werke des Aristophanes lebendig werden – und seine Leserinnen und Leser dürfen sich auf eine ebenso sachkundig geschriebene wie unterhaltsame Einführung in Komödien freuen wie Lysistrate, Die Weibervolksversammlung, Die Ritter und viele andere mehr.

Wenn ihr „Aristophanes - Sex und Spott und Politik“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3406605923?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4718
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Mönche des Klosters Xenophontos - Ostern auf dem Berg Athos
« Antwort #629 am: 01.04.2018, 11:27:22 »
Ostern auf dem Berg Athos
Mönche des Klosters Xenophontos

Wenn ihr „Ostern auf dem Berg Athos“, eine andere CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B000024XJ7?tag=daskrefor-21

 



Mobile View