Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!

Autor Thema: Hellas Channel Lese-, Musik- und Filmtipps  (Gelesen 145487 mal)

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4138
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Dalaras / Papakonstantinou - Zontani ihografisi sto Attikon
« Antwort #705 am: 07.03.2018, 12:11:47 »
Zontani ihografisi sto Attikon
Giorgos Dalaras und Vasilis Papakonstantinou

Zwei große griechische Musiker auf einer CD

https://www.youtube.com/watch?v=hHpjHwhXee4

Wenn ihr „Zontani ihografisi sto Attikon“, eine andere CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B007CXAYGS?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4138
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Argyris Sfountouris - Schweigen ist meine Muttersprache
« Antwort #706 am: 08.03.2018, 14:20:28 »
Schweigen ist meine Muttersprache
Griechenland – seine Dichter, seine Zeitgeschichte
von Argyris Sfountouris

„Als Kunstwerk wäre dein Leben etwas Großartiges gewesen. Ein genialer Roman-Entwurf. Aber als Leben. Als Lebensvorschlag? Wer würde ihn je freiwillig annehmen wollen?“
Wenn Argyris Sfountouris sich diese Frage stellt, tut sich ein Abgrund auf, in dem ein schweres Lebensschicksal sichtbar wird. Er überlebte als Dreijähriger das Massaker im griechischen Distomo am 10. Juni 1944 und verlor dabei mehr als 30 Verwandte, darunter seine Eltern. Hunderte Dorfbewohner jeden Alters und Geschlechts wurden von deutschen Soldaten hingemetzelt.
Seither kämpft Argyris für eine wenigstens symbolische Wiedergutmachung und die Aufarbeitung deutscher Kriegsverbrechen in Griechenland. Durch seine Versöhnungsbemühungen und den Dokumentarfilm „Ein Lied für Argyris“ von Stefan Haupt ist er zu einer international bekannten Persönlichkeit geworden.
Er fragt sich: „Gibt es sie wirklich, diese verlorene Heimat, die nicht gelebte Kindheit, das sehnsüchtige Verlangen nach allem, das man aus deiner Biografie entwendet hatte? Ein Puzzle zu dem nicht alle Stücke geliefert wurden.“
Zur Spurensuche gehört die Auseinandersetzung mit der griechischen Literatur. Er übersetzte unter anderem Kazantzakis, Seferis, Kavafis, Ritsos, Vrettakos, die er z. T. persönlich kannte. In Zeitungsartikeln und zuletzt seiner Buchveröffentlichung „Trauer um Deutschland“ meldete er sich zur Geschichte, Politik und Kultur Griechenlands zu Wort. Ein wichtiges Kapitel gilt dabei der Zeit der Militärdiktatur.
Seine Bilanz: „Die wirkliche Überraschung war: die Gegenwärtigkeit des Vergangenen. Die Kraft, die Wachheit der Erinnerung. Die Heftigkeit der Bilder!“

GRIECHENLAND AKTUELL
Argyris Sfountouris – Schweigen ist meine Muttersprache
https://goo.gl/fHHxdV


Wenn ihr „Schweigen ist meine Muttersprache“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3826061470?tag=daskrefor-21

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4138
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Της Μέρας Και Της Νύχτας
(Tis Meras kai Tis Nyhtas)
Sokratis Malamas,‎ Melina Kana

Sokratis Malamas und Melina Kana interpretieren Texte von Yannis Tsatsopoulos und Manolis Rasoulis. Die Musik komponierte Sokratis Malamas.

https://www.youtube.com/watch?v=OHlNGn-62xo

Wenn ihr „Της Μέρας Και Της Νύχτας“, eine andere CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B00NTAFEY0?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4138
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Stratis Doukas - Geschichte eines Kriegsgefangenen
« Antwort #708 am: 10.03.2018, 11:26:12 »
Geschichte eines Kriegsgefangenen
von Stratis Doukas

Die Geschichte eines Kriegsgefangenen wurde 1929 zum ersten Mal veröffentlicht. Der karge und knappe Erzählstil und seine ursprüngliche Sprache machten den Autor innerhalb kürzester Zeit berühmt. Doch nicht nur die spezielle Diktion, sondern auch das Zeugnis des Protagonisten Nikolaos Kosakoglou, der die grausame Vernichtung der griechischstämmigen Christen Kleinasiens durch türkische Soldaten und Marodeure am Ende des Krieges von 1919-1922 überlebte, sein Lebenswille, seine Anpassungsfähigkeit und der Ton der Versöhnung, all dies brachte dem Text seinen Platz im Kanon der neugriechischen Literatur ein.

Wenn ihr „Geschichte eines Kriegsgefangenen“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3946142397?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4138
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Vasilis Papakonstadinou - Thalasa Sti Skala
« Antwort #709 am: 11.03.2018, 11:35:00 »
Θάλασσα στη σκάλα
(Thalasa Sti Skala)
von Vasilis Papakonstadinou

Mikres Nothies / Mi Figis / Efiva Gerakia / I Zoi Ton Allon / Pitsirikas / Krata Ligo Akoma / Giati Na Min Keraso / To Treno (G '96) / Vasilissa / Dose Mou Mia Agalia / Anixi Beni / Skliro Galazio / Ta Pio Kala Tragoudia Mas / Katadotes

https://www.youtube.com/watch?v=qrDEq5J-O9Q&list=PLTRKMU5k2_RvNtLY-9qy9EjrFnZod-j7p

Wenn ihr „Thalasa Sti Skala“, eine andere CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B0000507AB?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4138
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
John Freely - Zurück nach Ithaka
« Antwort #710 am: 12.03.2018, 14:13:54 »
Zurück nach Ithaka
Auf Odysseus' Spuren durch das Mittelmeer

von John Freely

›Zurück nach Ithaka‹ auf den Spuren des Odysseus entführt uns John Freelys Reiseführer - in die verschwundene Welt der antiken Dichtkunst.

Homer und seine Epen begeistern seit vielen Jahrtausenden. Noch heute lesen wir gespannt von der tragischen Geschichte um Helena und Paris, dem außergewöhnlichen Kampf zwischen Achill und Hektor und den wundersamen Abenteuern des Odysseus. Auch John Freely hat sich vom größten Dichter der Antike in seinen Bann ziehen lassen. Seit seiner Jugend begleiten ihn Ilias und Odyssee auf seinen Reisen.

Auf dem Höhepunkt seines Wirkens geht Freely in seinem neuen Titel den Fragen nach, wo sich die Länder Homers verorten lassen. Welche Besonderheiten trägt die mediterrane Landschaft in sich, dass sie den größten klassischen Ependichter derart inspirierte? Mit unvergleichbarer Kenntnis führt der Autor den Reisenden zu allen Plätzen, die mit Homer verbunden sind. Durch ihn wird der Dichter und wird seine Welt lebendig.

Wenn ihr „Zurück nach Ithaka“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B01D5UW9OG?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4138
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Riverbanks von Panos Karkanevatos
« Antwort #711 am: 13.03.2018, 11:18:04 »
Riverbanks
von Panos Karkanevatos

„Riverbanks“ ist ein griechisches Drama von Panos Karkanevatos aus dem Jahr 2015. Es spielt am Grenzfluss Evros, der die Türkei von Griechenland trennt. Hier begegnen sich drei Menschen: die Schleuserin Chryssa, der Drogenboss Ivo und der Soldat Yannis. Chryssa bringt vor allem Kinder unter Lebensgefahr über den Fluss, denn nicht weit vom Evros liegt ein Minenfeld aus der Zeit des Zypernkonfliktes. Immer wieder kommt es vor, dass Flüchtlinge nachts auf Minen treten und dabei umkommen, andere ertrinken oder erfrieren. Das Gepäck dient als Versteck für Drogen, die über die Grenze geschmuggelt werden sollen. Wegen ihrer Tätigkeit plagen Chryssa Schuldgefühle, doch sie braucht das Geld, um ihre Familie zu versorgen. Chef der Bande ist der skrupellose Ivo, der auch der Vater von Chryssas Kind ist. Als der griechische Soldat Yannis, der freiwillig die Minenfelder räumt, Chryssa eines Nachts mit den Flüchtlingen beobachtet, sucht er Kontakt zu ihr und verliebt sich in sie. Mit der Hoffnung auf eine bessere Zukunft wagen sie eines Tages zusammen die Flucht. Doch Ivos Bande nimmt die Verfolgung auf.

https://www.youtube.com/watch?v=eKaj8j9rdFU

Wikipedia: Riverbanks
https://de.wikipedia.org/wiki/Riverbanks

Moviepilot: Riverbanks - Eine Liebe in Zeiten der Flucht
https://www.moviepilot.de/movies/riverbanks

FAZ: Auf der Trennlinie zwischen Elend und Hoffnung
https://goo.gl/2MnF6V

Wenn ihr „Riverbanks“, einen anderen Film, ein Buch, eine CD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B01E0MH3JE?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4138
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Albert Stähli - Die Griechen
« Antwort #712 am: 14.03.2018, 12:48:55 »
Die Griechen
Wie die antike Demokratie Wohlstand schuf

von Albert Stähli

Für alle, die wissen wollen, was es von den antiken Griechen zu erinnern und bewahren gilt. Und ganz besonders für alle Nichtdemokraten!

Im Athen des fünften vorchristlichen Jahrhunderts wurde die Demokratie erfunden. Und auch noch heute sind die Herrschaftsverhältnisse, auf die wir uns demokratisch verständigt haben, gar nicht so viel anders als zu den Lebzeiten von Solon, Kleisthenes und Perikles. Damals wie heute befand eine Elite über die Geschicke ihrer Bürger und brachte Wohlstand und Gerechtigkeit. Mit dem Unterschied, dass die Elite in der Antike nicht die Machtverhältnisse widergespiegelte, sondern von den Bürgern nach deren Fähigkeiten gewählt wurde. Es ist höchste Zeit, an dieses Erbe zu erinnern, mahnt Albert Stähli im ersten Band seiner neuen Trilogie (Römer und Perser, erscheinen 2018/19). Lebendig schildert er, wie inmitten ständigen Kriegsgetöses kluge Denker um das Plazet des Volkes warben - ein Wettstreit der Worte gegen den der Waffen.

Wenn ihr „Die Griechen“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3962510060?tag=daskrefor-21

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4138
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Goats by Xylouris White
« Antwort #713 am: 15.03.2018, 12:50:05 »
Goats by Xylouris White

George Xylouris (Psaragiorgis) der Sohn von Psarantonis, ist einer der bekanntesten kretischen Lyra-Spieler. Zusammen mit dem australischen Schlagzeuger Jim White legt er ein Album vor, das die Musik von Kreta, dem Balkan, Afrika, Indien und noch anderen Teilen der Welt verbindet. Ein außergewöhnliches Stück Weltmusik.

Xylouris White – Goats: Kretischer Lauten-Virtuose trifft auf Post-Punk Schlagzeuger
Von Monika Hoffmann auf Reise-Zikaden
http://goo.gl/VFdjey

https://www.youtube.com/watch?v=SY3T0srhguw

Wenn ihr „Goats“, eine andere CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B01KB1NOQE?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4138
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Konstantinos Feslidis - Der Fluch des Zeus
« Antwort #714 am: 16.03.2018, 12:30:02 »
Der Fluch des Zeus
von Konstantinos Feslidis


Ein Sprach- und Landesführer der anderen Art.

Kostas Feslidis nimmt den Leser mit auf eine Reise durch die Welt der griechischen Mythen und Sagen und zieht Verbindungslinien zwischen der aktuellen Politik in Deutschland und in Griechenland. Der Autor schildert dies auf sehr plastische, augenzwinkernde und humorvolle Art und Weise. Angefangen bei der griechischen Mythologie in deutschen Sprachbildern bis hin zu synonymen Redewendungen betrachtet der Autor Kostas Feslidis die sprachlichen Parallelen. Doch trotz der für manchen Leser überraschenden Verwandtschaftsverhältnisse sieht er die Mentalität von Deutschen und Griechen doch als sehr unterschiedlich an. Mit fundierter Sachkenntnis und charmantem Wortwitz versucht der Autor, den Leser von den Gemeinsamkeiten in der griechisch-deutschen Sprachlandschaft zu überzeugen, wobei seine subtile Botschaft die folgende ist:

Deutsche und Griechen sind durch ein Band der Freundschaft eng miteinander verbunden.

Wenn ihr „Der Fluch des Zeus“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/395493213X?tag=daskrefor-21


Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4138
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Thomas Fritz - Kinder des Labyrinths
« Antwort #715 am: 17.03.2018, 11:10:22 »
Kinder des Labyrinths
von Thomas Fritz

Dädalos, der geniale Baumeister und Erfinder und tragische Held der antiken Mythologie, steht im Zentrum dieses Romans.

Es beginnt alles in Athen mit Talos, der bei seinem Onkel in die Lehre geht. Als Talos in den Tod stürzt, wird Dädalos als Mörder verfolgt und flieht nach Kreta an den Hof von König Minos. Doch der Schutz, den König Minos gewährt, hat seinen Preis: Dädalos wird sein technisches Können in den Dienst des Herrschers stellen und zugleich seine Unabhängigkeit und die Oberhand über seine Kreationen verlieren. Die Verwicklungen der griechischen Tragödie mit dem bekannten antiken Personal nehmen ihren Lauf ...

Thomas Fritz erzählt Dädalos’ Geschichte präzise und spannend wie einen Krimi. Ein kraftvolles Bild folgt auf das nächste. Fiktion und Realität verschwimmen – der Leser findet sich wieder auf den staubigen Straßen, in den einfachen Behausungen der antiken Stadt und wird zum Augenzeugen der dramatischen menschlichen Verwicklungen und Emotionen.

Wenn ihr „Kinder des Labyrinths“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3875363280?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4138
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Psarantonis & The Ensemble Xylouris - Mountain Rebels
« Antwort #716 am: 19.03.2018, 14:39:07 »
Mountain Rebels
Psarantonis & The Ensemble Xylouris

Psarantonis, Bruder des legendären Nikos Xylouris, ist ebenso berühmt wie Kult. Ob in Heraklion, Athen, New York oder Toronto: Der exzentrische Musiker füllt die Säle.

Auffälligstes Merkmal ist die ungeheure Dynamik. Manchmal sanft, gehaucht, höheren Einflüsterungen gleich, bei denen weiße Federwölkchen vom Himmel zu fallen scheinen – dann plötzlich erhebt sich ein starker Wind, Sturm wie von Poseidons Rossen getrieben, dazwischen Felsengeröll, um dann abrupt in mythische Stille zu verfallen.

Entsprechend ist der Gesang von Psarantonis: oft rau, wild, exaltiert, dann plötzlich leise, zart, gehaucht, geflüstert. In der Rhythmik ist er sehr variabel, höchst ungewöhnlich und selten bei kretischer Musik. Neben den vielen Eigenkompositionen greift er auch traditionelle Stücke auf, aber er interpretiert sie eigenwillig und situativ, wobei keine Interpretation der anderen gleicht.
Mit seiner dreisaitigen Fidel Lyra, die auf dem Knie gestützt wird und deren Saiten nicht niedergedrückt, sondern nur mit den Fingernägeln seitlich berührt werden, geht er eine sonderbare Symbiose ein: der Bogen tanzt förmlich über die Saiten, mal streichelnd, dann wieder hüpfend. In seiner Technik liegt ein unbezwingbarer Zauber, ohne dass er sich als klassischer Virtuose auf diesem Instrument empfindet: ihm geht es um den Ausdruck der Gefühle, nicht um Perfektion.

Für diese CD lud Network neben Psarantonis erstmals zu gemeinsamen Studioaufnahmen seine Tochter, die Sängerin und Perkussionistin Niki, seine musizierenden Söhne Georgios und Lampis sowie einige Gastmusiker ein: es entstand das Ensemble Xylouris.

https://www.youtube.com/watch?v=AMz-R1f48_o

Wenn ihr „Mountain Rebels“, eine andere CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B001GDJ95W?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4138
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Michael Losse - Burgen und Festungen des Johanniter-Ritterordens
« Antwort #717 am: 20.03.2018, 14:27:12 »
Burgen und Festungen des Johanniter-Ritterordens auf Rhodos und in der Ägäis (Griechenland 1307-1522)
von Michael Losse

Die Johanniter waren ein geistlicher Ritterorden, dessen Wurzeln in die Zeit kurz vor den 1. Kreuzzug nach Jerusalem zurückreichen und dessen Mitglieder aus verschiedenen Regionen Europas kamen. Während der Kreuzzüge gewann der Orden große Erfahrungen im Kampf um Burgen und während seiner Herrschaftszeit über die Dodekanes (1307-1522) kam es zu Kämpfen des Ordens um Befestigungen in Nordafrika und Kleinasien sowie zur Konfrontation mit dem Osmanischen Reich, die in Belagerungen der Stadt Rhódos 1480 und 1522 mündeten. Bereits 1442 war Rhódos von einem ägyptisch-mamlukischen Heer erfolglos belagert worden. Auch Burgen des Ordens waren Ziele türkischer und mamlukischer Angriffe. Dabei wurden die Johanniter mit der modernen Artillerie der türkischen Sultane konfrontiert, was sich im Wehrbau des Ordens niederschlug: Es wurden innovative Wehrelemente entwickelt, die sich teils bald darauf auch in Deutschland und Mitteleuropa nachweisen lassen, d.h. die Wehrbauentwicklung im Ordensstaat lieferte Impulse.
Eine Gesamtdarstellung dieser Epoche europäischer Wehrbaugeschichte (Burgen, Festungen, Wachttürme und befestigte Städte) und ihrer Rezeption ist das Thema dieses Buches.

Wenn ihr „Burgen und Festungen des Johanniter-Ritterordens auf Rhodos und in der Ägäis“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3961760055?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4138
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Locomondo - New Day Rising
« Antwort #718 am: 21.03.2018, 15:32:15 »
New Day Rising
Locomondo

Reggae-Rembetiko vom Feinsten

https://www.youtube.com/watch?v=YKw5xYXyLjM

GRIECHENLAND ZEITUNG
Markos Koumaris von der griechischen Gruppe Locomondo
https://goo.gl/bNOMrM

Wenn ihr "New Day Rising", eine andere CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B00GI4JJDG?tag=daskrefor-21


Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4138
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Johannes Engels - Philipp II und Alexander der Große
« Antwort #719 am: 22.03.2018, 13:39:19 »
Philipp II und Alexander der Große
von Johannes Engels

Dieses Buch bietet einen Überblick über eine zentrale Epoche der europäischen Geschichte. Mit Philipp II. von Makedonien begann eine nicht nur für Griechenland einzigartige neue Zeit. Zielstrebig, als Feldherr, Staatsmann und Diplomat gleichermaßen überragend, legte Philipp die machtpolitischen Grundlagen für das Werk seines Sohnes. Alexander der Große ist ohne Zweifel eine der faszinierendsten, zugleich aber auch komplexesten Gestalten der Geschichte. Nachdem sein Vater ermordet wurde, sicherte er zunächst die Herrschaft in Makedonien. Dann unterwarf er das Perserreich und ließ sich als Nachfolger der persischen Großkönige feiern. Er eroberte Ägypten und die persischen Residenzen weit im Osten und zog in strapaziösen Märschen, gewaltige Entfernungen überwindend, bis nach Indien, wo das erschöpfte Heer ihn zur Umkehr zwang. Das von ihm begründete Großreich veränderte die gesamte damalige Welt.

Wenn ihr „Philipp II und Alexander der Große“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3534245903?tag=daskrefor-21

 



Mobile View