Face Upward - Widget
Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!


Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren...

Autor Thema: Hellas Channel Lese-, Musik- und Filmtipps  (Gelesen 76350 mal)

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3658
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Radspieler, Haselhorst, Dittmann - Törnführer Griechenland 1
« Antwort #615 am: 14.07.2017, 18:01:29 »
Törnführer Griechenland 1
Ionische Inseln, Golf von Patras und Korinth, Peloponnes, Argolischer und Saronischer Golf

von Gerd Radspieler, Melanie Haselhorst und Kenneth Dittmann

Strahlender Sonnenschein, azurblaues Wasser, freundliche Menschen und jede Menge Kultur – die griechische Südwestküste von Korfu bis Athen mit ihren vielen kleinen und großen Inseln ist aus gutem Grund eines der beliebtesten Urlaubsziele für Segler. Wer dieses Revier auf eigene Faust erkunden möchte, dem bietet dieser Törnführer eine Beschreibung aller wichtigen Häfen, Marinas und Ankerplätze. Detaillierte Pläne, zahlreiche Fotos und Hinweise zu Sehenswürdigkeiten runden das Buch ab.

Es werden folgende Teilreviere beschrieben:
• Ionische Inseln
• Westgriechisches Festland
• Golf von Patras
• Golf von Korinth
• Peloponnes
• Argolischer Golf
• Saronischer Golf
• Attikaküste

Wenn ihr dieses Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3667109482?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3658
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Mikis Theodorakis - First Songs
« Antwort #616 am: 16.07.2017, 15:08:33 »
First Songs
Mikis Theodorakis

Zum Teil unveröffentlichte Kompositionen des jungen Mikis Theodorakis. Im Jahr 1999 von Mikis Theodorakis neu aufgenommen und interpretiert. Bei drei der Lieder des inzwischen Achtzigjährigen wirkt Maria Farantouri mit.

Wenn ihr diese CD, ein Buch oder irgend ein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B004JW5SBQ?tag=daskrefor-21

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3658
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Landolf Scherzer - Stürzt die Götter vom Olymp
« Antwort #617 am: 17.07.2017, 14:53:43 »
Stürzt die Götter vom Olymp
Das andere Griechenland

von Landolf Scherzer

30 Tage, um die Griechen zu verstehen Scherzer ist ganz anteilnehmender Beobachter, wenn er nach Griechenland reist -- einmal als Pauschaltourist und einmal ins „schlechteste Hotel von Thessaloniki“. Zwei Fragen treiben ihn um: Wo liegen wirklich die Ursachen für die Krise, und wie schaffen es die kleinen Leute, unter den Bedingungen des Spardiktats zu überleben? In unzähligen Begegnungen wird von Sorgen, Hoffnungen und solidarischen Überlebensstrategien erzählt. Die Urteile über die „faulen Griechen“ waren schnell zur Hand, als die Schuldenkrise Griechenlands in ihrem ganzen Ausmaß deutlich wurde. Wo aber liegen wirklich die Ursachen, und wie gestaltet sich der Alltag, wenn man durch verordnete Sparpakete die Arbeit verliert, nicht krankenversichert ist und keine Zukunftsaussichten hat? Landolf Scherzer schlüpfte zunächst in die Rolle des deutschen Pauschaltouristen und buchte einen „All-inclusive-plus“-Urlaub am Meer. Auf einer zweiten Reise quartierte er sich im „schlechtesten Hotel von Thessaloniki“ ein, das zufällig „Europa“ heißt. Aus beiden Erfahrungswelten ist eine lebendige, beeindruckende Nahaufnahme der Situation Griechenlands entstanden, die durch historische und Wirtschaftsexkurse ergänzt wird und uns mit den Sorgen und Hoffnungen der Griechen vertraut werden lässt. „Der Spezialist für Recherchen vor Ort.“ DER SPIEGEL

Wenn ihr dieses Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3351035802?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3658
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Schauplätze der Weltkulturen - Delphi der Nabel der Welt
« Antwort #618 am: 18.07.2017, 15:38:21 »
Delphi der Nabel der Welt
Schauplätze der Weltkulturen

Delphi galt einst als Mittelpunkt der Welt. Es war eines der bedeutendsten geistigen und kulturellen Zentren der Antike. Wer es sich leisten konnte, befragte vor allen wichtigen privaten und öffentlichen Entscheidungen sein Orakel. Einige dieser Orakelsprüche sind sogar bis heute, mehr als 2 Jahrtausende später, überliefert.

Die Filmdokumentation schildert die Glaubensvorstellung der alten Griechen, die oft überraschend anders waren, als man aus der Schule zu wissen glaubt. Delphis rätselhafte Mythen, geheimnisvolle Wahrsagerpraktiken und blutige Tieropfer haben bis heute sichtbare und lebendige Spuren hinterlassen. Spuren eines sagenumwobenen Ortes, der fast 1.000 Jahre lang die europäische Geschichte beeinflusste.

Wenn ihr diese DVD, eine CD, ein Buch oder irgend ein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3831290172?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3658
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Bussemer, Candeias, Hildebrandt, Schirdewan - The Syriza Experience
« Antwort #619 am: 19.07.2017, 15:51:12 »
The Syriza Experience
Lehren aus Widerstand, Solidarität und Regierung

von Johanna Bussemer, Mario Candeias, Cornelia Hildebrandt, Martin Schirdewan (Hrsg.)

Der Aufstieg Syrizas ist eng mit den Protesten gegen Krise und Austerität verbunden. Nach dem Regierungsantritt im Januar 2015 versuchten die europäischen Institutionen, diese Alternative zu zerstören. Syriza musste ein drittes Memorandum akzeptieren, nicht zuletzt weil es der Linken in Europa nicht gelang, die Kräfteverhältnisse in ihren eigenen Ländern zu verschieben. Seither versucht die Regierung den fast unmöglichen Spagat: Umsetzung des Memorandums, Stärkung seiner rationalen, soziale Abfederung seiner negativen Elemente sowie parallele Durchsetzung progressiver Reformen.

Wenn ihr dieses Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3899657586?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3658
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Uwe Petersen - Einführung in die griechische Schrift
« Antwort #620 am: 20.07.2017, 13:36:14 »
Einführung in die griechische Schrift
Von Uwe Petersen

Wer sich für die griechische Antike interessiert, Alt- oder Neugriechisch lernen möchte oder eine Reise nach Griechenland plant, der findet in diesem Band eine ideale Einführung in die griechische Schrift. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Die Form und Schreibweise der Groß- und Kleinbuchstaben, die Systematik des griechischen Alphabets sowie zusätzliche Schriftzeichen werden ausführlich und anschaulich erklärt. - Zahlreiche Beispiele und Aufgaben regen zu Schreib- und Leseübungen an.

Wenn ihr dieses Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3875483383?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3658
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Christos Georgiou - Kleine Verbrechen
« Antwort #621 am: 21.07.2017, 12:15:10 »
Kleine Verbrechen
Ein Film von Christos Georgiou

Das Polizistenleben ist für Leonidas eine Strafe. Denn sein Ehrgeiz korrespondiert nicht mit den Möglichkeiten seines Einsatzortes, kann er doch auf seiner kleinen griechischen Insel nur Nudisten verscheuchen oder harmlose Verkehrssünder jagen. In dieser frustrierenden Ereignislosigkeit kommt der Klippenabsturz des alten Zacharias gerade recht. Ein Unfall, sind die Dorfbewohner überzeugt, doch Leonidas weiß es besser und findet in der schönen Angeliki eine Insulanerin, die seinen Verschwörungstheorien zumindest Gehör schenkt.
Eine amüsante Sommerkomödie mit viel mediterranem Flair. Hier wird das Leben in einem verschlafenen Nest gezeigt - und was passiert, wenn eine Leiche für allerhand Trubel sorgt. Amüsant ist der Film, weil man ständig zu sehen bekommt, wie die neue Theorie auf das Ableben des Verstorbenen aussieht. Dazu passt dann auch das unglaubliche Ende, das man so wahrlich nicht kommen sieht. Der Film erweist sich so als deutlich überraschender als man anfangs meinen würde. Fazit: Ein Film, der in den Wintermonaten schon wieder Lust auf den Sommer macht.

Wenn Ihr diesen Film, eine CD, ein Buch oder irgend ein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B002EBV1U6?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3658
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Eva Demski - Lesbos
« Antwort #622 am: 23.07.2017, 14:59:16 »
Lesbos
Sappho und ihre Insel

von Eva Demski

Lesbos war schon in der Antike die Insel der Dichtung und der Musik. Unterwegs auf Lesbos folgt Eva Demski den Spuren Sapphos, der ersten Lyrikerin der Weltliteratur. Eva Demski beschreibt, wie die von Sappho besungene Insel heute aussieht und wieviel noch sichtbar ist von den Spuren dieser Person.

„Eva Demski spricht von der Kühle und Frische der sapphischen Sprache, und ihre eigenen Übersetzungen der Fragmente dieser zehnten Muse treffen sehr genau die originale Einfachheit, in der sich das Geheimnis höchster Kunst verbirgt. Auch der Insel wird Eva Demskis Schilderung auf bewundernswerte Weise gerecht.“ (Süddeutsche Zeitung)

Wenn ihr dieses Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3458349464?tag=daskrefor-21

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3658
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Stephan D. Yada-Mc Neal - Das Dorf der Witwen
« Antwort #623 am: Heute um 15:22:37 »
Das Dorf der Witwen
von Stephan D. Yada-Mc Neal

Zwei Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wird der aus Nord-Griechenland stammende Lehrer, Manos Michelakis, nach Kalozoia, dem "Dorf der Witwen" geschickt. Dort waren die männlichen Bewohner ab dem Alter von 15 Jahren als Vergeltungsmaßnahme von den deutschen Besatzern hingerichtet worden.

In dem Dorf flüchten sich die Witwen, die daran glauben, dass Gott sie für ihre Sünden bestraft habe, in eine eigene, für Fremde unverständliche Gedankenwelt. In ihrem Eifer verbieten sie sogar den Kindern das Spiel, denn dies sei eine Sünde.
Manos Michelakis trifft daher auf den heftigen Widerstand der Frauen, als er zusammen mit dem Kollegen vom Nachbarort den Versuch unternimmt, diese freudlose, depressive Struktur aufzubrechen.

Viele Ereignisse, die im Roman eindrucksvoll geschildert werden, basieren auf den historischen Recherchen des deutsch-amerikanischen Autors. Im Verlauf seiner Reisen durch Kreta sammelte Stephan D. Mc Neal zahlreiche Interviews mit Zeitzeugen.
Mit diesem Buch trägt er dazu bei, dass das - heute vielen Menschen in Deutschland weitgehend unbekannte - Leiden der griechischen Bevölkerung während der deutschen Invasion (und in den Jahren danach) nicht vergessen wird.

Wenn ihr dieses Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3744838137?tag=daskrefor-21

 



Mobile View