Face Upward - Widget
Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!


Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren...

Autor Thema: Hellas Channel Lese-, Musik- und Filmtipps  (Gelesen 64695 mal)

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3538
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Antw:Hellas Channel Lese-, Musik- und Filmtipps
« Antwort #495 am: 17.02.2017, 18:38:43 »
Der kurze griechische Frühling
Das Scheitern von SYRIZA und seine Konsequenzen

von Andreas Wehr

Der Wahlsieg von Syriza vom Januar 2015 war von großen Hoffnungen begleitet, in Griechenland und in ganz Europa. War damit nicht die Chance für eine grundsätzliche Alternative zu der von Brüssel und Berlin betriebenen Austeritätspolitik gegeben? Mit dem Amtsantritt von Ministerpräsident Alexis Tsipras schien nach langen Krisenjahren das Ende des Martyriums des griechischen Volkes endlich in Sicht. Mit der Hinnahme der vor allem von der deutschen Regierung diktierten Vereinbarung mit den Gläubigerstaaten im Sommer 2015 wurde dieser Aufbruch jedoch jäh beendet. Die neuen Bedingungen sind noch härter als die vorangegangenen. In Griechenland erlitt somit die gesamte europäische Linke eine Niederlage. Dies kann, so Andreas Wehr, nicht ohne Konsequenzen für ihre weitere Strategie sein. Es wurde offensichtlich, dass es ein »demokratisches und soziales Europa« unter den Bedingungen des Euros und der EU nicht geben wird.

Wenn ihr dieses Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3894386029?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3538
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Domna Samiou - Mousiko odiporiko 1958-1968
« Antwort #496 am: 18.02.2017, 18:11:11 »

Mousiko odiporiko 1958-1968
Paradosiaka tragoudia ap' oli tin Ellada

(4CD BOX SET)
Von Domna Samiou

Diese Sammlung von Aufnahmen der 2012 verstorbenen großen Dame der griechischen Folkmusik beinhaltet Lieder aus so gut wie allen Regionen Griechenlands.

Wenn ihr diese CD-Box, ein Buch, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B00EQCEAN6?tag=daskrefor-21



Werbung

Werbepause

Booking.com


Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3538
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Dimitris Psarras - Neofaschisten in Griechenland
« Antwort #497 am: 19.02.2017, 11:30:55 »
Neofaschisten in Griechenland
Die Partei Chrysi Avgi

von Dimitris Psarras

Die schmerzhafteste Folge der vielseitigen griechischen Krise ist unzweifelhaft der triumphale Einzug einer offen faschistischen Partei ins Parlament. Seit der Ermordung des linken Rappers Pavlos Fyssas durch ein Mitglied der Partei Chrysi Avgi (Goldene Morgenröte) hat sich das Klima für die Rechtsextremen zwar geändert: Mitglieder wurden verhaftet, die staatliche finanzielle Förderung gestrichen und die Regierung erwägt sogar ein Verbot. Doch auch wenn Politik und Justiz nun endlich zu handeln scheinen – die Konsequenzen sind offen, und das Buch von Dimitris Psarras, seine darin aufgeworfenen Fragen und vorgenommenen Analysen bleiben hochaktuell.

'Wie sind wir Griechen dorthin gelangt? Wie wurde plötzlich der Sack des Aiolos geöffnet und die bis vor wenigen Jahren diskreditierte und marginale extreme Rechte in die Lage versetzt, heute die politische Tagesordnung zu gestalten? Wie konnten wir die Diktatur vergessen? Und wie können wir in Griechenland, wo die überwiegende Mehrheit der jüdischen Mitbürger in den Konzentrationslagern umgebracht wurde, die Leugnung des Holocaust tolerieren?'

Mit dem vorliegenden Band will der erfahrene Journalist Dimitris Psarras diese Fragen beantworten. In den Texten, den Symbolen und insbesondere in der Praxis der Chrysi Avgi lassen sich die Gründe aufspüren, die das Wiederauftauchen von 'Sturmtruppen' in einem europäischen Land ermöglicht haben. Dimitris Psarras zeigt aber auch Ansätze auf, wie der Absturz in die Barbarei aufgehalten werden kann.

Dimitris Psarras, 1953 in Athen geboren, ist Mitglied der Recherchegruppe 'Ios' (Virus), die viel zum Entstehen des Buches beigetragen hat. Von 1990 bis zum Juni 2012 war Dimitris Psarras als Journalist für die griechische linksliberale Tageszeitung Eleftherotypia (Pressefreiheit) tätig. Seit November 2013 schreibt er für die vom Zeitungskollektiv in einer Genossenschaft herausgegebene Efimerida ton Syntakton (Zeitung der Redakteure). Neofaschisten in Griechenland – Die Partei Chrysi Avgi (die griechische Originalausgabe erschien 2012 unter den Titel I mavri vivlos tis Chrysis Avgis) ist bereits das zweite Werk, in dem sich Psarras mit den Aktivitäten ultrarechter Organisationen in Griechenland beschäftigt. Schon 2010 gab der Athener Verlag Alexandria seine Studie Die heimliche Hand von Karatzaferis. Die mediale Auferstehung des griechischen Rechtsextremismus heraus.

Wenn ihr dieses Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3944233077?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3538
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Robin Lane Fox - Alexander der Große
« Antwort #498 am: 20.02.2017, 17:32:11 »
Alexander der Große
Eroberer der Welt

von Robin Lane Fox

„Ein ungemein faszinierendes Porträt des Makedonen und seiner Zeit“
Süddeutsche Zeitung

Er war der genialste Feldherr aller Zeiten, Abenteurer und Visionär: Alexander der Große. Rücksichtslos, mutig und voller Tatendrang stürzte sich der makedonische König in die Schlachten und stieß bis an die Grenze der damals bekannten Welt vor. Als er 323 v. Chr. im Alter von nur 32 Jahren starb, herrschte er über ein Reich, das sich von Griechenland bis nach Indien erstreckte. Es sollte noch lange seinen Stempel tragen: Alexander hatte die Grundlagen für die griechische Prägung des Vorderen Orients geschaffen, die bis in die Neuzeit fortdauerte. Robin Lane Fox zeichnet das packende Porträt eines Mannes, dessen Charisma selbst seine Feinde erlagen und der die Nachwelt bis heute in seinen Bann schlägt.

Wenn ihr dieses Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3608940782?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3538
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Alexandros Karozas - Kavafis
« Antwort #499 am: 21.02.2017, 14:33:03 »
Kavafis
von Alexandros Karozas mit Giorgos Dalaras

2CD live aus dem Wiener Konzerthaus

Das „Kavafis-Projekt“ ist ein fundamentales Werk, das die Erkenntnis von Philosophie und die Intuition von Musik zusammen führt. Als Zeit seines Lebens Suchender empfand Kavafis die Widersprüchlichkeiten menschlicher Existenz, die Dekadenz bürgerlicher Moralvorstellungen und die Fragwürdig-keiten herrschender Geschichtsschreibung. Bedauerlich, dass sein großartiges Wirken erst posthum eine angemessene Würdigung erfuhr - darüber hinaus ist es ein Zeichen für seine Epochen übergreifende Bedeutung. Der Dichter wie der Komponist haben die Perspektive von Emigranten, die ihre Herkunft weder verleugnen noch glorifizieren. Diese Distanz hat es Alexandros Karozas ermöglicht, seine Interpretation von Kavafis im Stil der abendländischen Klassik zu notieren, ohne sich der Wurzeln griechischer Musiktradition gänzlich zu verschließen.

„Alexandros Karozas’ Komposition zur Dichtung von Konstantinos Kavafis ist eine leuchtende musikalische Errungenschaft“. (Mikis Theodorakis).

Website „the kafavis project“
http://www.kavafis.de/

The Kavafis Project auf YouTube
https://www.youtube.com/watch?v=_oTxDHwAEqE

Wenn ihr diese CD‘s, ein Buch, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B00IZLM3NI?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3538
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Werner Helwig - Reise ohne Heimkehr
« Antwort #500 am: 22.02.2017, 15:33:09 »
Reise ohne Heimkehr
von Werner Helwig

3. Teil der Hellas-Trilogie von Werner Helwig

Mein Erwachen vollzog sich bei goldträumender Stille. Sanftes Morgennebelregenwetter nieselte. Kaum bewegte Wellen plätscherten an die Wände des Bootes. Der Nikolaos lag verankert vor einer kleinen lehmgelben Felsenhöhle, ragte mit dem Bug halb in sie hinein. Das wasserdurchschwemmte Gemach war bequem mit Trittsteinen ausgelegt, die zu einem schmalen Strandsaum führten, auf welchem sich angespültes Holz, Obstkisten und Tonnenreste häuften. Mein Freund hängte gerade den Kupferkessel ins Feuer, warf ein Bündel frischgerupfter Salbeiblätter hinein. Der Dampf des Gebräus zog mir anregend in die Nase. „Wo sind wir denn?“ fragte ich erstaunt, ungläubig, schlafbefangen.

Wenn ihr dieses Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3596310164?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3538
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Jörg Kronauer / Tomasz Konicz - „Wir sind die Herren des Landes“
« Antwort #501 am: 23.02.2017, 20:02:42 »
„Wir sind die Herren des Landes“
Der deutsche Griff nach Griechenland. Geschichte einer Unterwerfung

von Jörg Kronauer und Tomasz Konicz

Kein Land in der Europäischen Union hat die deutsche Dominanz in diesem Staatenbund so direkt und so brutal durchlitten wie Griechenland. Nachdem auf deutschen Druck Anfang 2010 im Zuge der Euro-Krise die ersten Spar- und Kürzungsdiktate über Athen verhängt wurden, ist die griechische Wirtschaft in kürzester Zeit kollabiert. Der Lebensstandard der meisten Menschen im Land hat sich dramatisch verschlechtert. Immer mehr Griechen leiden Mangel, immer weniger können sich noch Arztbesuche oder Medikamente leisten, die Arbeitslosigkeit ist schwindelerregend, die Obdachlosigkeit nimmt zu. Und eine Besserung der Lage ist nicht in Sicht.
Die Spar- und Kürzungsdiktate aber sind keine unbegreiflichen Exzesse einer bloß irregeleiteten deutschen Regierung – nein, die Sache hat System: In ihnen kulminiert die Einbindung Griechenlands in einen deutsch dominierten europäischen Wirtschaftsraum, um die sich schon das Deutsche Kaiserreich und der NS-Staat bemühten. Im Zweiten Weltkrieg war die Unterordnung Griechenlands unter deutsche Ordnungsvorstellungen mit einer massenmörderischen Besetzung des Landes durch deutsche Truppen verbunden, der fast alle griechischen Juden und Zehntausende griechische Zivilisten zum Opfer gefallen sind. Deutschlands griechische Geschichte ist die Geschichte einer Unterwerfung – seit mehr als hundert Jahren. In diesem Buch wird sie beschrieben.

Rezension in „Junge Welt“ vom 23.02.2017
https://goo.gl/nc05il

Wenn ihr dieses Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3930786796?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3538
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Mikis Theodorakis - Requiem
« Antwort #502 am: 24.02.2017, 15:37:01 »
Requiem
von Mikis Theodorakis

Theodorakis komponierte „Requiem“ als Erinnerung an das Begräbnis seines Vaters. Er lehnt sich dabei an die Kirchenmusik griechisch-orthodoxer Tradition an, wobei er aber eine Frauenstimme einfügt, die in byzantinische Musik nicht üblich ist, genau so wenig wie der Kinderchor. Beides soll die kämpferische Präsenz des Lebens gegenüber dem besungenen Tode darstellen.

Wenn ihr diese CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B000092KET?tag=daskrefor-21

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3538
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Nikos Panajotopoulos - Die Erfindung des Zweifels
« Antwort #503 am: 25.02.2017, 09:49:52 »
Die Erfindung des Zweifels
von Nikos Panajotopoulos

Der griechische Schriftsteller Nikos Panajotopoulos erfindet den Gentest für Literaten und verfasst eine utopische Satire über die Folgen: Die Unterwerfung der Literatur und das Ende der Kritik

Panajotopoulos' Roman lässt sich als Streitschrift lesen, aber auch als Novelle. Er reklamiert die Kritik, dieses Hauptwort des 18. Jahrhunderts, für die vernunftgläubige Epoche der Schachcomputer; er erinnert an den Unterschied zwischen Genie und Genetik, während der Rest der Welt nach den Wundern der Gentechnik giert; und er bestärkt uns in der Ansicht, dass eine Katze, die einen Kanarienvogel gefressen hat, darum noch lange nicht singen kann. Möge das Buch viele Leser finden! Nicht zuletzt deshalb, weil wir dem Autor die vielleicht schönste Widmung der Literaturgeschichte verdanken: „Für all jene, die sich Abend für Abend in das ungemachte Bett des Zweifels legen ...“

Wenn ihr dieses Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3379007919?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3538
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Kretische Trilogie
« Antwort #504 am: 27.02.2017, 15:57:23 »
Kretische Trilogie
Die Liebenden von Axos - Sommerblitze - Sultan Ahmed ist aufgewacht

„Sommerblitze“ (Kretische Trilogie 1)
Ein kleines Hotel auf der Südküste von Kreta. Die fünf Mitglieder der Familie, welche die Pension betreiben, photographieren, während sie auf Touristen warten, täglich das Meer und den Himmel, in der Absicht das Licht und die Farben der Gegend in einer Art Katalog festzuhalten. Krönung des Projekts: irgendwann Sommerblitze einzufangen, ein seltenes Lichtphänomen, welches sich bei klarem Himmel ohne Donner am Horizont ereignet.

„Die Liebenden von Axos“ (Kretische Trilogie 2)
Hoch oben in einem kretischen Bergdorf. Die 69-jährige Maria arbeitet an ihrem Webstuhl. Sie hat einen Zuschauer. Es ist Jorgos, ihr 73-jähriger Mann. Er findet eine Frau so schön, dass er zuweilen vorbeigehende Passanten in die Werkstatt bittet, damit sie sie bewundern. Jorgos und Maria verbindet eine Kinderliebe, die nun schon seit 55 Jahren währt. Doch seit einiger Zeit wird die lange Gemeinsamkeit bedroht, denn Krankheit überschattet das Leben des Paares: Jorgos kann jede Minute sterben.

„Sultan Ahmed ist Aufgewacht“ (Kretische Trilogie 3)
Mit 25 kehrt Konstantin Fischer seiner Heimatstadt Hamburg den Rücken und übersiedelt nach Chania, Kreta, um hier fortan als „sozialer Plastiker“ zu leben. Wie durch ein Kaleidoskop erleben wir Fragmente eines rastlosen Lebens: Arbeit an Installationen und Photos, Engagement für Waisen und HIVpositiven Kindern in Afrika, unentgeltliches Erteilen von Griechischunterricht an Einwanderer aus arabischen Ländern, Kampf gegen die Depressionen durch Briefeschreiben an das kleine Kind in sich.

Wenn ihr diese DVD‘s, ein Buch, eine CD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B009CW2HBW?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3538
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Panos Karnezis - Kleine Gemeinheiten
« Antwort #505 am: 28.02.2017, 12:30:34 »
Kleine Gemeinheiten
von Panos Karnezis

Klappentext
„Verdammt!“ brachte Pater Gerasimo hervor. „Der Jüngste Tag ist ge-kommen.“ Als das kleine namenlose griechische Dorf, in dem diese neunzehn miteinander verknüpften Geschichten spielen, von einem Erdbeben heimgesucht wird, ist dies für den verzweifelten Pater der unwiderlegbare Beweis für den himmlischen Zorn, der angesichts der vielen kleinen und großen Sünden seiner gottlosen Schäfchen nun auf sie alle herabkommt. Das Leben auf dem Land aber ist hart, für Mensch und Tier, und vom Bahnwärter über den Bürgermeister bis hin zum Barbier oder zur Hure: keiner bleibt von den Katastrophen der verschiedensten Art verschont. Da bleibt die ein oder andere Schandtat nicht aus, ob nun aus Habgier oder Liebe begangen. Und am Ende ist es nicht der göttliche Zorn, der die Zerstörung bringt, sondern, wie so häufig, der Mensch höchstselbst ...

»Für mich ist diese Sammlung miteinander verbundener Erzählungen, die alle in einem rückständigen, vom Unglück heimgesuchten griechischen Dorf spielen, die literarische Entdeckung des Jahres.« Annie Proulx, Autorin von ›Schiffsmeldungen‹

Wenn ihr dieses Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3423135697?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3538
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Klaus Bötig - MARCO POLO Reiseführer Santorin
« Antwort #506 am: 01.03.2017, 14:19:45 »
MARCO POLO Reiseführer Santorin
Reisen mit Insider-Tipps. Mit EXTRA Faltkarte & Reiseatlas

von Klaus Bötig

Kompakte Informationen, Insider-Tipps, Erlebnistouren und digitale Extras:
Entdecken Sie mit MARCO POLO eine der schönsten Inseln des Mittelmeers, größtenteils vulkanischen Ursprungs, exklusives Kreuzfahrtziel im Hochsommer, nobles Refugium für Touristen aus aller Welt im Rest des Jahres - mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort auf Santorin an. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben den Ausgrabungen und antiken Ruinen von Akrotíri und Alt-Thera, einigen spektakulären Stränden und den Kraterranddörfern nicht verpassen dürfen. Erleben Sie, wo Sie in einer Höhle in der Caldera-Wand übernachten können und in welchen Tavernen Sie zu fairen Preisen hervorragende Fleischgerichte und frischesten Fisch genießen können.
Die Insider-Tipps des Autors lassen Sie Santorin individuell und authentisch erleben, und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Erkunden Sie Santorin in all seinen Facetten mit den maßgeschneiderten MARCO POLO Erlebnistouren. Das speziell dafür entwickelte Design sorgt - schon beim Lesen und umso mehr vor Ort - für größtmögliche Orientierung.
Die kostenlose Touren-App führt Sie digital (und ohne Roaminggebühren) auf den besonderen Wegen der Erlebnistouren. Und der Online-Update-Service mit aktuellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Konzerten, Festivals, Sportevents...) für die nächsten 6 Monate, brandaktuellen Informationen zu den Printinhalten und zusätzlichen Insider-Tipps hält Sie immer auf dem neuesten Stand. In jedem Band gibt es einen übersichtlichen Reiseatlas und eine herausnehmbare Faltkarte - in beide sind natürlich die Erlebnistouren eingetragen.

Erleben Sie Santorin mit all seinen Facetten! Der kompakte und unkomplizierte MARCO POLO Reiseführer bringt Sie mitten rein ins Geschehen: mit brandaktuellen Informationen, Erlebnistouren und tollen Insider-Tipps. Begleitend zum Buch: Touren-App und Update-Service.

Wenn ihr dieses Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3829728867?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3538
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Luciano De Crescenzo - Geschichte der griechischen Philosophie
« Antwort #507 am: 02.03.2017, 19:54:06 »
Geschichte der griechischen Philosophie
von Luciano De Crescenzo

Luciano De Crescenzo erzählt mit mediterraner Fabulierlust von den griechischen Philosophen und schmuggelt unter so bekannte Namen wie Sokrates, Platon und Epikur auch die seiner Nachbarn und Bekannten aus Neapel. So fügt sich das Heute mit dem Damals zusammen, der moderne Alltag mit der antiken Schule des Denkens.

Wenn ihr dieses Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3257300417?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3538
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Peer Millauer - Stille Tage in Chatsi
« Antwort #508 am: 03.03.2017, 17:34:03 »
Stille Tage in Chatsi
Kleine Geschichten aus einem griechischen Bergdorf

Von Peer Millauer

Begegnungen mit Einheimischen, Erlebnisse am Rande, Gedanken über Land und Leute - der Autor beschreibt aus der Sichtweise eines Wahlgriechen Begebenheiten, die sich so im Laufe von 25 Jahren in einem typischen, kleinen Bergdorf abgespielt haben. Chatsi, das Dorf mit dem unaussprechlichen Namen, entwickelt sich und verändert sich, die Einwohnerzahl nimmt zu, Deutsche und Schweizer renovieren die alten Steinhäuser des Ortes. Typenbeschreibungen und historische Rückblicke, aber auch kleine Ereignisse, die auf ihre Art skurril und zugleich komisch sind, manchmal eben typisch griechisch, prägen den Charakter des Büchleins.

Wenn ihr dieses Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3743181657?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3538
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Χίλια καλώς εσμίξαμε
« Antwort #509 am: 04.03.2017, 16:23:31 »
Χίλια καλώς εσμίξαμε (Hilia kalos esmixame)
von Giannis Haroulis

2CD Live

Giannis Haroulis ist einer der beliebtesten Musiker in Griechenland. Seine Experimentierfreude und seine Wurzeln in der kretischen Musik verbinden erfolgreich traditionelles Liedgut mit innovativer Musik. 


Giannis Haroulis - Hilia Kalos Esmixame auf YouTube


Wenn ihr diese CD‘s, ein Buch, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B00SZWK8X4?tag=daskrefor-21
« Letzte Änderung: 11.03.2017, 10:05:46 von Hellas Channel »

 



Mobile View