Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!

Autor Thema: Hellas Channel Lese-, Musik- und Filmtipps  (Gelesen 179949 mal)

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4717
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Klaus Bötig / Hans-Jürgen Gaudeck - Tage auf Kreta
« Antwort #930 am: 28.05.2019, 19:45:51 »
Tage auf Kreta
Von Klaus Bötig und Hans-Jürgen Gaudeck

Impressionen einer Reise auf Kreta in Bild und Schrift festgehalten von dem Berliner Maler Hans-Jürgen Gaudeck und dem Reisejournalisten Klaus Bötig.
Jede Landschaft prägt ihre Menschen. So auch Kreta, mit seinen Bergen, Schluchten, Tälern, Meeren. Ein Reiseschriftsteller und ein Maler waren gemeinsam auf Kreta unterwegs, um diese größte Insel Griechenlands zu ergründen. Jeder auf seine Weise.

Gaudecks geschickte Pinselführung enthüllt das innere Licht, dass sich dem routinierten bloßen Auge verbirgt. Die Konturen seiner Aquarelle zusammen mit den Hintergrundinformationen Klaus Bötigs zeichnen einen scharfen Umriss neugriechischer Gegenwart. Mit aussagekräftigen Anekdoten, malt Bötig seinerseits das Porträt Kretas.

Besprechung in „Photopedia“ vom 01.02.2017
https://bit.ly/2I1Wj93

Wenn ihr „Tage auf Kreta“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3981017781?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4717
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Insider Griechenland - Der Norden
« Antwort #931 am: 29.05.2019, 12:14:29 »
Insider Griechenland
Der Norden


Der Norden des griechischen Festlandes bietet einen starken Kontrast zur Inselwelt Griechenlands und bietet eine vielfältige Landschaft und eine Reihe unterschiedlicher kultureller Höhepunkte. "In Griechenland ist immer Saison" heißt es in einer Werbebotschaft, was darauf hinweist, dass nicht nur der Sommer mit Badefreuden lockt, sondern das gerade auch die Frühjahr- und Herbstmonate die besondere Schönheit des Landes deutlich werden lassen - besonders geeignet um Besichtigungstouren zu machen. Folgen Sie uns auf der Rundreise zu schönen Stränden und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Wir können den Norden obwohl touristisch aus der Mode gekommen, dennoch uneingeschränkt empfehlen.

Wenn Ihr „Insider Griechenland - Der Norden“ oder eine andere DVD, eine CD, ein Buch oder irgend ein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B001US0JWU?tag=daskrefor-21

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4717
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Eberhard Fohrer - Kreta Reiseführer
« Antwort #932 am: 30.05.2019, 12:34:06 »
Kreta Reiseführer
Michael Müller Verlag

von Eberhard Fohrer

Die Kreta-Bibel: Über 180.000 Leser bereisten schon die Insel mit dem Reiseführer von Eberhard Fohrer im Reisegepäck. Viele von ihnen haben mit ihren Tipps und Anregungen mitgeholfen, ein Buch zu schaffen, über das die Stiftung Warentest bereits urteilte: Der mit Abstand informativste Kretaführer mit einem Umfang von 756 Seiten, einem ausführlichen Stichwortverzeichnis, 69 Karten incl. einer faltbaren Strassenkarte (1:200.000) und 23 Wander- sowie Autotouren.

Dieser Reiseführer über die größte griechische Insel ist ein Dauerbrenner in der mittlerweile 21, Auflage.  Für alle Besuchern, die Kreta und ihre Bewohner wirklich kennenlerne wollen ist der „Fohrer“ ein idealer Reisebegleiter.

Wenn ihr den Kreta Reiseführer von Eberhard Fohrer, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3956545370?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4717
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Χαρις Αλεξιου - Γυριζοντας Τον Κοσμο
« Antwort #933 am: 31.05.2019, 14:48:50 »
Γυριζοντας Τον Κοσμο
Χαρις Αλεξιου

Charis Alexiou ist eine der beliebtesten griechischen Sängerinnen. Mit ihrer charismatischen Stimme wurde sie zu Beginn der 1970er Jahre bekannt.

Diese CD präsentiert Live-Aufnahmen aus den Jahren 1992 bis 1997

https://www.youtube.com/watch?v=Tuw-UQqHoX8

Wenn ihr diese CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B0000253MK?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4717
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Klaus Bötig / Elisa Hübel - DuMont direkt Reiseführer Athen
« Antwort #934 am: 03.06.2019, 10:55:38 »
DuMont direkt Reiseführer Athen
von Klaus Bötig und Elisa Hübel

Modern wollen die Athener leben, im weißen Häusermeer gleich unterhalb ihres Götterfelsens Akropolis, mitten zwischen jahrtausendealten Bauten aus der Antike.

Mit den 15 »Direkt- Kapiteln« des Reiseführers von Klaus Bötig und Elisa Hübel können Sie sich zwanglos unter die Athener mischen, direkt in das Stadtleben eintauchen und die Highlights und Hotspots kennenlernen: alte und neue Trendviertel, das Getümmel im Altstadtviertel Pláka oder den Alltag im Marktviertel, das grüne und das junge Athen, spannende Museen und archäologische Stätten. In eigenen Kapiteln erfahren Sie, wo es sich in fremden Betten gut schläft, wo Sie glücklich satt werden, wohin die Athener zum Stöbern und Entdecken gehen und wohin es sie zieht, wenn die Nacht beginnt.

Mit den Übersichtskarten, genauen Stadtteilplänen und dem separaten großen Cityplan können Sie sich nach Lust und Laune durch die Stadt treiben lassen.

Wenn ihr den DuMont direkt Reiseführer Athen, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3770184467?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4717
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Domna Samiou - Mousiko odiporiko 1958-1968
« Antwort #935 am: 03.06.2019, 12:19:39 »
Mousiko odiporiko 1958-1968
Paradosiaka tragoudia ap' oli tin Ellada

(4CD BOX SET)
Von Domna Samiou


Diese Sammlung von Aufnahmen der 2012 verstorbenen großen Dame der griechischen Folkmusik beinhaltet Lieder aus so gut wie allen Regionen Griechenlands.

https://www.youtube.com/watch?v=2u7yOc8JkSk

Wenn ihr diese CD-Box, ein Buch, eine DVD, oder irgendein anderes Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B00EQCEAN6?tag=daskrefor-21



Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4717
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Konstantinos Feslidis - Der Fluch des Zeus
« Antwort #936 am: 04.06.2019, 16:37:55 »
Der Fluch des Zeus
von Konstantinos Feslidis

Kostas Feslidis nimmt den Leser mit auf eine Reise durch die Welt der griechischen Mythen und Sagen und zieht Verbindungslinien zwischen der aktuellen Politik in Deutschland und in Griechenland. Der Autor schildert dies auf sehr plastische, augenzwinkernde und humorvolle Art und Weise. Angefangen bei der griechischen Mythologie in deutschen Sprachbildern bis hin zu synonymen Redewendungen betrachtet der Autor Kostas Feslidis die sprachlichen Parallelen. Doch trotz der für manchen Leser überraschenden Verwandtschaftsverhältnisse sieht er die Mentalität von Deutschen und Griechen doch als sehr unterschiedlich an. Mit fundierter Sachkenntnis und charmantem Wortwitz versucht der Autor, den Leser von den Gemeinsamkeiten in der griechisch-deutschen Sprachlandschaft zu überzeugen, wobei seine subtile Botschaft die folgende ist:
Deutsche und Griechen sind durch ein Band der Freundschaft eng miteinander verbunden.

Wenn ihr „Der Fluch des Zeus“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/395493213X?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4717
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Arnd Schimkat / Moses Wolff - Highway to Hellas
« Antwort #937 am: 05.06.2019, 14:49:27 »
Highway to Hellas
Von Arnd Schimkat und Moses Wolff

Jörg Geissner ist Kreditmanager und hat einen Job mit Zukunft. Privat interessiert er sich für Abhörtechnik und lässt Modellhubschrauber durch die Küche fliegen. Womöglich ist das der Grund, warum sich seine Lebensgefährtin soeben von ihm getrennt hat. Als ihn seine Bank auf eine griechische Insel schickt, um ein Elektrizitätswerk zu begutachten, ist sein Unglück perfekt – ausgerechnet er, der den Euro-Rettungsschirm hasst wie kein anderer. Paladiki steht unter Schock: Die Deutschen kommen, um zu schnüffeln! Jörg Geissner - unfreiwilliger Neu-Single und Vollblutspießer - soll die korrekte Verwendung eines Kredits überprüfen. Doch angekommen auf Paladiki beginnt für den Banker eine Odyssee. Angeführt von dem gewitzten Gigolo Panos führen die Inselbewohner den Deutschen an der Nase herum. Geissner muss gegen ihre Schikanen kämpfen wie gegen die Köpfe der Hydra. Doch schließlich kommt er den Einheimischen näher und ihm wird klar: Der Ausgang seiner Reise entscheidet über die Zukunft der Insel. Geissner muss sich die Frage stellen, wem gegenüber er sich wirklich verantwortlich fühlt: Seiner Bank oder den Menschen von Paladiki ...

Wenn ihr „Highway to Hellas“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/349206003X?tag=daskrefor-21

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4717
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Eleni Karaindrou - David
« Antwort #938 am: 06.06.2019, 14:10:11 »
David
von Eleni Karaindrou

Sie ist eine der herausragendsten Filmkomponistinnen der Gegenwart. Jetzt veröffentlicht Eleni Karaindrou ein neues Album: eine farbenfrohe Kantate, voller atmosphärischer Überraschungen. Ihre elegische Musik zu den epischen Filmwerken des griechischen Regisseurs und Drehbuchautors Theo Angelopoulos genießen weit über den Kreis der klassikinteressierten Öffentlichkeit hinaus Bekanntheit. Musik zu Bildern, die langsam an uns vorüberziehen, ist eine Spezialität der 1939 in einem griechischen Bergdorf geborenen Meisterkomponistin. Karaindrou schlägt in Filmen wie "Der Blick des Odysseus" oder "Die Erde weint" einen zarten, wehmütigen Ton an.

Die Kantate „David“ enthält Eleni Karaindrous Musik für ein besonderes Stück aus der Ägäischen Theaterliteratur, ein Versspiel eines anonymen Dichters von der Insel Chios aus dem 18. Jahrhundert. Der Text (der erst 1979 erstmals publiziert wurde) verlangt förmlich nach einer musikalischen Umsetzung, und die griechische Komponistin wird der Herausforderung glänzend gerecht, in dem sie sich mit ihren Arrangements für Mezzosopran und Bariton, Instrumentalsolisten, Chor und Orchester einfallsreich zwischen der Vergangenheit und Gegenwart hin und her bewegt. (Griechenland Aktuell, 08.12.2016)

https://www.youtube.com/watch?v=SrvupMt-sjA&list=OLAK5uy_mWsdZNWHy6IkSxsmdqtWpBghUl8fOyUUA

Wenn ihr „David“,eine andere CD, ein Buch oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B01LZ5MHI0?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4717
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Ioannis Zelepos - Kleine Geschichte Griechenlands
« Antwort #939 am: 19.06.2019, 16:10:20 »
Kleine Geschichte Griechenlands
Von der Staatsgründung bis heute

von Ioannis Zelepos

Wer versuchen möchte, das moderne Griechenland in all seinen Widersprüchen und Konflikten zu verstehen, sollte sich die Zeit nehmen, seine Geschichte kennenzulernen. Dieses Buch lädt dazu ein.

Ioannis Zelepos bietet einen kompakten und fundierten Überblick über die bewegte Entwicklung des Landes von der osmanischen Zeit bis in die Gegenwart. Mit den großen historischen Einschnitten des 19. und 20. Jahrhunderts – dem Unabhängigkeitskrieg von 1821 und der Staatsgründung, der Kleinasiatischen Katastrophe von 1922, Besatzung und Bürgerkrieg 1941 – 1949 sowie dem EG-Beitritt 1981 – wird die politische Geschichte in die wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Entwicklungen des Landes ein gebettet. Die zweite Auflage hat der Autor um ein neues Kapitel erweitert, in dem er die Krisenzeit nach 2009, die zeitweilige Grexit-Diskussion und die ersten Jahre der Regierung unter Alexis Tsipras und seines Parteienbündnisses SYRIZA beschreibt.

Wenn ihr „Kleine Geschichte Griechenlands“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3406714811?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4717
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Musique populaire de Crète
« Antwort #940 am: 20.06.2019, 15:00:17 »
Musique populaire de Crète

Schöne alte Aufnahmen. Hörenswert.

1. Sirtos Galouvianos - Kostas Papadakis,
2. Sirtos Drapanianos - Kostas Papadakis,
3. Glikomilitza
4. Pentozalis
5. Soùsta
6. Sirtos Tis Tallassas - Barbuni
7. Sirtos Chanioticos, Sirtos Lousakianos, Sirtos Kalerianos, Sirtos ...
8. Kodiglies [Bagpipe Imitaiton by Fiddle] - Kostas Papadakis
9. Three Sirta from Karaghioules: Sirtos Tou Karaghioules/Sirtos Tou ... - Kostas Papadakis
10. Sirtos Karefillianos - Kostas Papadakis
11. Dourou Dourou - Stelios Lainakis, Kostas Papadakis
12. Kodiglies Sitiakies - Stelios Lainakis, Menelaos Vlasis
13. Tradoudi Tou Tzegka - Nikolaos Tzegkas
14. Sirtos Charchalisticos
15. Sirtos Lardianos E Ta Orea Tou Nafti
16. Malevisotis

https://www.youtube.com/watch?v=bXf4o0la3Rg&amp=&list=PLxAFxAkXGxJbxOu-QXf0zJfPn0yDkXrIU

Wenn ihr „Musique populaire de Crète“, eine andere CD, ein Buch oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B00004V70H?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4717
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Christos Chryssopoulos - Parthenon
« Antwort #941 am: 21.06.2019, 13:08:04 »
Parthenon
von Christos Chryssopoulos

Klappentext: Eine beinahe unmerkliche Explosion, eine Wolke aus Rauch, empfindliche Stille - dann das dumpfe Knacken berstenden Marmors: Der Parthenon auf der Akropolis ist Geschichte. Kaum hat sich der Qualm verzogen, wird die schmerzliche Leere entblößt: Wo noch vor kurzem das Wahrzeichen Athens gethront hatte, ist jetzt - nichts. Scharenweise pilgern die Menschen an den Ort dieser griechischen Tragödie: Wer hat ihnen ihr Sinnbild, ihren Ankerpunkt genommen? Christos Chryssopoulos macht in seinem Roman die große Ambivalenz nicht nur der Griechen, sondern darüber hinausweisend jeder nationalen Identität zum Thema.

Als „Parthenon“ im griechischen Original 2010 erschien, war der Terrorismus noch nicht so selbstverständlich wie heute Teil der Lebenswirklichkeit in europäischen Städten, und Griechenland hatte den Gipfelpunkt seiner Gesellschaftskrise (so er überhaupt bereits erreicht worden sein sollte) noch vor sich. Deshalb ist der „Held“ im Roman von Christos Chryssopoulos ein Attentäter, der sich weder als Teil einer Bewegung versteht, die Griechenland von außen bedroht, noch als einer, die das von innen her täte. Ch. K., wie dieser Mann im Roman konsequent abgekürzt wird, weil er dem Leser weitgehend als Teil einer Dokumentensammlung im Stile einer Anklageschrift begegnet, ist ein Einzeltäter, dessen Motive unklar bleiben. Gerade das macht ihn so bedrohlich. Doch um zu erklären, warum das Buch mit acht Jahren Abstand auf Deutsch erschien, muss man auf das zurückgehen, was es gar nicht thematisieren konnte: ebendie heutige Alltäglichkeit des Terrors und die unverändert prekäre Lage der griechischen Heimat des Autors.

Wenn ihr „Parthenon“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3709934192?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4717
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Kleine Wunder in Athen
« Antwort #942 am: 22.06.2019, 17:09:14 »
Kleine Wunder in Athen

Eine Perle des griechischen Kinos. Der Film wird vor kleiner, sehr intimer Kulisse erzählt, die den Eindruck erweckt, das hier nicht viel geboten ist. Aber für die vorhandene Geschichte ist sie perfekt, denn dieser kleine griechische Mikrokosmos fungiert als Spiegel für jeden Teil dieser Welt. Stavros mit seinen Vorurteilen gegenüber Albanern ist dabei ein Mensch, wie es ihn fast überall zuhauf gibt. Die Ausgangssituation nutzt Kleine Wunder in Athen für eine sehr sympathische und intelligente Komödie der leisen Töne, bei der man schmunzeln kann. Zugleich präsentiert der Film ein Weltbild, das mehr Menschen annehmen sollten: In Form von Stavros wird propagiert, dass Menschen sich ändern können und dass Nationalismus etwas ist, das in übersteigerter Form zum Irrsinn mutiert. Fazit: Toller kleiner Film, der ein großes Publikum verdient hat.

Stavros betreibt einen kleinen Laden in einer mehr als ruhigen Straße von Athen. Das heißt eigentlich besteht seine Tätigkeit daraus, morgens einen Tisch mit vier Stühlen vor den Laden zustellen, um zusammen mit seinen drei Freunden dem Tag beim Verstreichen zuzusehen. Mit gespieltem Interesse nehmen sie das emsige Treiben der Chinesen zur Kenntnis, die auf der gegenüberliegenden Straßenseite einen kleinen Laden umbauen oder empören sich, weshalb ausgerechnet in ihrer kleinen Straße ein Denkmal für die „Interkulturelle Solidarität“ gebaut werden soll.
Doch als eines Tages ein Mann namens Marengelen (was die Zusammenziehung von „Marx, Engels, Lenin! ist) auftaucht und Stavros' betagte und demente Mutter in ihm ihren lang verlorenen Sohn wiederzuerkennen glaubt, gerät Stavros Leben aus dem Gleichgewicht...

Wenn ihr „Kleine Wunder in Athen“, einen anderen Film, ein Buch, eine CD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B004D7RPBS?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4717
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
E. Katja Jaeckel - Reiseführer Athen
« Antwort #943 am: 23.06.2019, 14:54:47 »
MERIAN live!
Reiseführer Athen

von E. Katja Jaeckel

Athen - eine alte junge Stadt zwischen Tradition und Moderne. Sie ist stolz auf ihre Vergangenheit und doch in ständigem Wandel, faszinierend und facettenreich, voller Dynamik und Weltoffenheit. Geheimnisvolles Byzanz, türkisches Flair und eine pulsierende Metropole, die niemals schläft: das erwartet den Reisenden bei einem Besuch in der griechischen Hauptstadt.

Kompakt und übersichtlich bietet MERIAN live! alles Wissenswerte für einen gelungenen Aufenthalt in Athen:

Mit Extra-Karte zum Herausnehmen

Wenn ihr diesen Reiseführer, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst. Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/3834226912?tag=daskrefor-21
« Letzte Änderung: 23.06.2019, 14:56:25 von Hellas Channel »

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4717
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Γιώργος Νταλάρας - Μπάμπης Στόκας
Φυλακες υψιστης ασφαλειας

George Dalaras und Babis Stokas (Pyx Lax), zwei der bekanntesten griechischen Musiker haben sich zusammengetan und legen eine CD vor, die ihresgleichen sucht.

https://www.youtube.com/watch?v=3RHu1NACxog

Wenn ihr „Φυλακες υψιστης ασφαλειας“, eine andere CD, ein Buch, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision, ohne dass ihr mehr dafür zahlen müsst.
Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
Gleich hier bestellen:
http://www.amazon.de/gp/product/B071F1LQXD?tag=daskrefor-21
« Letzte Änderung: 24.06.2019, 19:17:54 von Hellas Channel »

 



Mobile View