Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!

Autor Thema: Hellas Channel Lese-, Musik- und Filmtipps  (Gelesen 261402 mal)

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5574
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Captivating History - Das antike Griechenland
« Antwort #1215 am: 05.06.2021, 13:37:16 »
Das antike Griechenland
Ein fesselnder Führer zur griechischen Geschichte vom Dunklen Zeitalter bis zum Ende der Antike

von Captivating History

Entdecken Sie die fesselnde Geschichte des antiken Griechenlands

Die griechische Kultur und ihre Geschichte waren so einflussreich, dass sie eine bedeutende Wirkung auf uns moderne Menschen in der ganzen Welt haben. Die alten Griechen hoben die Demokratie aus der Wiege, ein politisches System, das weit verbreitet ist und von manchen für die beste Form der Regierung gehalten wird. Große Geister aus Griechenland machten unglaubliche und bedeutende Entdeckungen, wie z.B. die Wassermühle, die Grundlagen der Geometrie und die Anwendung der Medizin, um Krankheiten zu heilen. Die antiken griechischen Philosophen legten das Fundament für ein neues Denken und Forschen. Das antike Griechenland rief auch die Olympischen Spiele ins Leben, die noch heute regelmäßig ausgetragen werden. Besonders berühmte Persönlichkeiten wie Alexander der Große und Kleopatra spielten in der griechischen Geschichte eine Rolle oder waren zumindest durch Kriege und die Expansion von Reichen mit ihr verbunden.

Wenn ihr „Das antike Griechenland“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision.

Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
http://www.amazon.de/gp/product/1647488664?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5574
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Nikoletta Bousdoukou & Theopoula Kechagia - Tante Poppis Küche
« Antwort #1216 am: 06.06.2021, 12:21:37 »
Tante Poppis Küche
Griechische vegetarische Familienrezepte

von Nikoletta Bousdoukou und  Theopoula Kechagia

In der Familie von Poppi und ihrer Nichte Nikoletta gab und gibt es kein wichtigeres Thema als das Essen. Beim Essen kommt die ganze Großfamilie zusammen, es wird gescherzt, es wird gelacht, es wird gestritten. Auf dem Tisch stehendes Essen wird gelobt und zukünftiges geplant. Das ist schon immer so gewesen.

Als Gastarbeiter hatten Eltern und Großeltern ihr Zuhause in Griechenland verlassen, versuchten aber in der deutschen Großstadt die vertrauten Gewohnheiten und Traditionen zu bewahren. Und dazu gehörten auf jeden Fall fröhliche Mahlzeiten am Küchentisch, der so ganz anders gedeckt war als die Tische der deutschen Nachbarn.

Nikoletta Bousdoukou erzählt von dem kulturellen Riss, den Migranten wohl überall auf der Welt verspüren. Sie macht aber auch die große Freude an Familie und Freunden erfahrbar und nimmt uns mit in die mediterrane Küche.

›Tante Poppis Küche‹ präsentiert eine Fülle von Interpretationen griechischer Gerichte in vegetarischen und veganen Varianten, die durch die Konzentration auf wenige Zutaten und einfache Zubereitung eine Gelinggarantie bieten. So entstehen köstliches Pastizio, Mousaka und Stifado mit zeitgemäßem Dreh.

GRIECHENLAND ZEITUNG
Die Kochtradition der Eltern und Großeltern in Deutschland fortgeführt
https://bit.ly/3cnZLLj


Wenn ihr „Tante Poppis Küche“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision.

Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
http://www.amazon.de/gp/product/3832199497?tag=daskrefor-21
« Letzte Änderung: 06.06.2021, 12:29:58 von Hellas Channel »

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5574
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
M. Karagatsis - Das gelbe Dossier
« Antwort #1217 am: 07.06.2021, 12:28:04 »
Das gelbe Dossier
von M. Karagatsis

Der skrupellose Athener Schriftsteller Manos Tassakos missbraucht in diesem Kriminalroman seine Mitmenschen als „Versuchstiere“. Seine dabei gewonnenen Erkenntnisse sammelt er in einem gelben Dossier. Bevor er dieses Material literarisch verwerten kann, stirbt er auf mysteriöse Weise. Das voluminöse Aktenbündel fällt Jahre später M. Karagatsis in die Hände.

Der Verfasser des „Gelben Dossiers“ tritt in diesem Meisterwerk mit seinem Namen auf und versucht als Detektiv, den rätselhaften Tod seines Schriftstellerkollegen aufzuklären.

Für den bekannten Krimiautor Petros Markaris ist die Romanidee „genial“. In seinem Vorwort schreibt er: „Zwar ist Nikos Kazantzakis in Europa weitaus bekannter als M. Karagatsis, aber für mich ist Karagatsis ein ebenso großer Meister der Erzählkunst.“

Wenn ihr „Das gelbe Dossier“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision.

Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
http://www.amazon.de/gp/product/3990210157?tag=daskrefor-21
« Letzte Änderung: 08.06.2021, 13:50:21 von Hellas Channel »

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5574
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Heinz Peter Wagner - Kretische Einsichten
« Antwort #1218 am: 08.06.2021, 13:57:47 »
Kretische Einsichten
von Heinz Peter Wagner

Beschreibung des Lebens auf Kreta aus Sicht eines Deutschen, der staunend feststellt, dass auf Kreta eigentlich nichts so funktioniert, wie man es in Mitteleuropa kennt, aber doch eigentlich am Ende Alles geht. Ein Einblick in das kretische Alltagsleben mit seinen vielen Klippen für Unkundige, die nur mit Hilfe der herzlichen und hilfsbereiten „Ureinwohner“ umschifft werden können. Pflichtlektüre für potentielle Auswanderer, die glauben, Kreta nach einem Urlaub dort zu kennen.

Wenn ihr „Kretische Einsichten“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision.

Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
http://www.amazon.de/gp/product/1502386070?tag=daskrefor-21



Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5574
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Peter Pachel - Brennender Sommer
« Antwort #1219 am: 09.06.2021, 13:29:20 »
Brennender Sommer
Ein Ägäis-Krimi

von Peter Pachel

Für Filippos Panos, den neuen Polizeichef von Paros, beginnt der Dienst mit dem Fund einer Leiche. Der Tote gehörte zu einer Gruppe von Freunden, die auf der Insel gemeinsam ihre 30-jährige Freundschaft feiern wollten. Erste Ermittlungen deuten auf einen Unfall hin, bis ein zweites Opfer die Clique in Angst und Schrecken versetzt. Misstrauen, Neid und verdrängte Gefühle brechen auf, während eine Spur in jenen unbeschwerten Sommer im Jahre 1988 führt.

Wenn ihr „Brennender Sommer“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision.

Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
http://www.amazon.de/gp/product/3948972028?tag=daskrefor-21

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5574
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Richard Schuberth - Lord Byrons letzte Fahrt
« Antwort #1220 am: 15.06.2021, 14:59:35 »
Lord Byrons letzte Fahrt
Eine Geschichte des Griechischen Unabhängigkeitskrieges

von Richard Schuberth

Der Aufstand gegen das Osmanische Reich und die Geburt der griechischen Nation - erzählt als Tragikomödie. Der Griechische Unabhängigkeitskrieg (1821-29): eine Rebellion, bei der nichts so war, wie es schien. Er zog tausende Philhellenen aus allen Teilen Europas an: Schwärmer, Narren, Hochstapler, Gauner, Idealisten - unter ihnen der Dichter Lord Byron. Vor Ort zerschellten ihre Illusionen an der griechischen Realität: Der »Freiheitskampf« wurde von Banditenbanden, Warlords und Großgrundbesitzern geführt, die muslimische und jüdische Bevölkerung wurde in den ersten Kriegsmonaten ermordet oder vertrieben, die Osmanen verwalteten lediglich ihr erodierendes Reich und die britischen Kreditgeber agierten als eigennützige Spekulanten. Richard Schuberth erzählt die Geschichte des Krieges in scharfer Abkehr von nationalen Deutungen - als epische Tragikomödie, die vor allem zu unvorstellbarem Leid der Bevölkerung führte. Seine Studie zeigt die verschiedenen Facetten des Krieges und seiner Protagonisten auf und deutet den Konflikt als »Nabelbruch der Moderne«, in dessen Verlauf viele Topoi und Ideologien unserer Zeit ihren Auftritt hatten: Seien es Medienpropaganda, Orientalismus oder Nationalismus.

DEUTSCHLANDFUNK KULTUR
Richard Schuberth: „Lord Byrons letzte Fahrt“
Banditen statt Bürger
https://bit.ly/35hZdTd


Wenn ihr „Lord Byrons letzte Fahrt“, ein anderes Buch, eine CD, eine DVD, oder irgendein Produkt über untenstehenden Link bestellt, bekommt Hellas Channel eine kleine Provision.

Mit dem Geld unterstützen wir eine Tierhilfe-Einrichtung auf Kreta.
http://www.amazon.de/gp/product/3835338706?tag=daskrefor-21

 



Mobile View