Das Kreta-Forum

Kreta & Griechenland im Internet => Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland => Thema gestartet von: Heinz am 31.07.2012, 08:53:39

Titel: Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 31.07.2012
Beitrag von: Heinz am 31.07.2012, 08:53:39
Handelsblatt
Griechen vertagen die Sparentscheidung
Harte Sparmaßnahmen könnten die sozialen Spannungen in Griechenland weiter verschärfen. Bis September müssen die Griechen 11,5 Milliarden Euro sparen. Doch wie genau bleibt unklar. Die Entscheidung wurde erneut vertagt.
http://www.handelsblatt.com/politik/international/stockende-verhandlungen-griechen-vertagen-die-sparentscheidung/6941342.html (http://www.handelsblatt.com/politik/international/stockende-verhandlungen-griechen-vertagen-die-sparentscheidung/6941342.html)

Financial Times Deutschland
Athen vertagt neues Sparpaket
Seine Koalitionspartner machen den Athener Regierungschef Antonis Samaras mürbe – und die Troika gleich dazu. Sie lassen die Verhandlungen über das neue Sparpaket vorerst platzen, das die Regierung schon im Juni hätte vorlegen sollen und von dem weitere Hilfsgelder abhängen.
http://www.ftd.de/politik/europa/:euro-krise-athen-vertagt-neues-sparpaket/70070070.html (http://www.ftd.de/politik/europa/:euro-krise-athen-vertagt-neues-sparpaket/70070070.html)

RP Online
Griechenland ringt um die Rentenkürzungen
Für Griechenland läuft die Zeit ab: Allein in den kommenden zwei Jahren müssen 11,5 Milliarden Euro gespart werden. Die Verhandlungen darüber gestalteten sich aber weiter schwierig und wurden gestern ohne Ergebnis vertagt. "Die Beratungen werden in den nächsten Tagen weitergehen", sagte der Chef der kleinen Regierungspartei Demokratische Linke, Fotis Kouvelis, nach einem Treffen mit den Chefs der anderen zwei Regierungsparteien, der Konservativen und der Sozialisten, im Fernsehen. Das strategische Ziel, das Land aus der Krise zu führen, bleibe bestehen, erklärte der Chef der Sozialisten, Evangelos Venizelos.
http://nachrichten.rp-online.de/wirtschaft/griechenland-ringt-um-die-rentenkuerzungen-1.2930507 (http://nachrichten.rp-online.de/wirtschaft/griechenland-ringt-um-die-rentenkuerzungen-1.2930507)

Spiegel Online
Griechische Regierung verpatzt Spareinigung
Eigentlich sollte das griechische Sparprogramm bereits seit vergangener Woche fertig sein - doch die Koalition in Athen kann sich einfach nicht einigen. Nun verlangen die linken Regierungsparteien offenbar wieder einen Aufschub der Kürzungen. Die Verhandlungen sind festgefahren.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/regierung-in-griechenland-kann-sich-nicht-auf-sparpaket-einigen-a-847302.html (http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/regierung-in-griechenland-kann-sich-nicht-auf-sparpaket-einigen-a-847302.html)

finanzen.net
Griechen suchen verzweifelt nach Geld
Griechenlands neue Regierungskoalition kann sich nicht auf ein Sparprogramm einigen.
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Kaum-Sparpotenzial-Griechen-suchen-verzweifelt-nach-Geld-1976886 (http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Kaum-Sparpotenzial-Griechen-suchen-verzweifelt-nach-Geld-1976886)

Hamburger Abendblatt
Athen verschärft wegen Syrien-Krieg Grenzkontrollen
Hilfsorganisationen warnen: Immer weniger Zufluchtsorte bleiben den Menschen
http://www.abendblatt.de/politik/ausland/article2355150/Athen-verschaerft-wegen-Syrien-Krieg-Grenzkontrollen.html (http://www.abendblatt.de/politik/ausland/article2355150/Athen-verschaerft-wegen-Syrien-Krieg-Grenzkontrollen.html)

Der Tagesspiegel
Interview
„Die Troika will sich erst einmal ein Bild machen“

Das geplante neue Sparpaket der Athener Regierung in Höhe von 11,5 Milliarden Euro trifft unter anderem die Rentner. Das bietet Zündstoff. Ein Gespräch mit Christos Katsioulis, Leiter des Büros der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung in Athen.
http://www.tagesspiegel.de/politik/interview-die-troika-will-sich-erst-einmal-ein-bild-machen/6940362.html (http://www.tagesspiegel.de/politik/interview-die-troika-will-sich-erst-einmal-ein-bild-machen/6940362.html)



Titel: Antw:Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 31.07.2012
Beitrag von: Hellas Channel am 31.07.2012, 11:39:19
FAZ.NET
Koalitionsverhandlungen gescheitert
Griechen können sich nicht auf Sparpaket einigen

Griechenland läuft die Zeit davon: 11,5 Milliarden Euro soll das Land allein in den nächsten zwei Jahren einsparen - nur wie? Die Koalition hat die Entscheidung über die Kürzungen abermals vertagt.
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/koalitionsverhandlungen-gescheitert-griechen-koennen-sich-nicht-auf-sparpaket-einigen-11838612.html (http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/koalitionsverhandlungen-gescheitert-griechen-koennen-sich-nicht-auf-sparpaket-einigen-11838612.html)

20minuten Online
Der mysteriöse Motorradunfall
Griechenland fieberte 2004 Olympia in Athen entgegen. Zwei heisse Goldeisen hatten sie im Feuer – doch ausgerechnet diese sorgten noch vor der Eröffnungsfeier für den grössten Skandal.
http://www.20min.ch/sport/weitere/story/Der-mysterioese-Motorradunfall-10879810 (http://www.20min.ch/sport/weitere/story/Der-mysterioese-Motorradunfall-10879810)

Money.at
Griechenland will im August neues Sparprogramm bekanntgeben
Griechenland will im August Details des neuen harten Sparprogramms bekanntgeben. Dies teilte der griechische Regierungssprecher Simos Kedikoglou am Dienstag mit. Die Koalitionsregierung suche nach Wegen, um das Land im Euroland zu erhalten und gleichzeitig keine Maßnahmen zu treffen, die die Schwächeren treffen, hieß es. "Es ist der einzige Weg, damit wir nicht um Jahrzehnte zurückfallen", sagte er am Dienstag im griechischen Hörfunk. Allein in den kommenden zwei Jahren müssen 11,5 Milliarden Euro gespart werden.
http://money.oe24.at/Topbusiness/Griechenland-will-im-August-neues-Sparprogramm-bekanntgeben/73995682 (http://money.oe24.at/Topbusiness/Griechenland-will-im-August-neues-Sparprogramm-bekanntgeben/73995682)

ERT
Beratungen über Sparpaket von 11,5 Milliarden werden fortgesetzt
Ohne Ergebnis gingen gestern die Beratungen der drei Parteiführer von Nea Dimokratia, Demokratischer Linken und PASOK über das Sparpaket von 11,5 Milliarden Euro zu Ende.
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=2160%3A-115-&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de (http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=2160%3A-115-&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de)

ERT
Im Oktober wird der Grenzzaun in der Evros-Region fertig gestellt sein
Im Oktober wird der 10.310 Kilometer Zaun entlang der „Schwachstelle“ am Grenzfluss Evros fertig gestellt sein. Dies erklärte der Chef des Bauunternehmens Petros Dagres.
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=2156%3A2012-07-31-04-49-17&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de (http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=2156%3A2012-07-31-04-49-17&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de)

ERT
SYRIZA " Absurde Theater über das Memorandum“
Das Bündnis der radikalen Linken SYRIZA übte scharfe Kritik an der Koalitionsregierung mit Blick auf die Beratungen der drei Parteiführer über das Sparpaket von 11,5 Milliarden Euro schwere neue Sparpaket.
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=2159%3A-l---r&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de (http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=2159%3A-l---r&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de)


Titel: Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 31.07.2012
Beitrag von: Hellas Channel am 31.07.2012, 17:29:20
Drohender Bankrott
Griechenland geht das Bargeld aus
Die griechische Regierung schlägt Alarm: Dem Land gehe das Geld aus, sagte der stellvertretende Finanzminister Staikouras. "Die Barreserven sind fast bei null." Zugleich streitet die Koalition noch über ein wichtiges Sparpaket.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/griechenland-warnt-vor-bankrott-a-847475.html (http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/griechenland-warnt-vor-bankrott-a-847475.html)

Süddeutsche.de

Warnung des Vize-Finanzministers Griechenland geht das Bargeld aus
Er warnt mit drastischen Worten: "Die Barreserven sind fast bei null", sagt Griechenlands stellvertretender Finanzminister. Und bald muss sein Land Milliarden an die EZB überweisen. Die Regierung verhandelt im Moment mit der Troika.
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/verhandlungen-mit-der-troika-vize-minister-warnt-vor-griechischer-pleite-1.1427641 (http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/verhandlungen-mit-der-troika-vize-minister-warnt-vor-griechischer-pleite-1.1427641)

Financial Times

Griechenland ruft nach Hilfe
Das Geld geht aus, Griechenland braucht dringend neue Milliarden von den Partnern der Euro-Zone. Doch dazu bedarf es erstmal eines Sparpaketes. Das Athener Finanzministerium macht Druck auf die eigene Koalition.
http://www.ftd.de/politik/europa/:neue-rettungsmilliarden-griechenland-ruft-nach-hilfe/70070522.html (http://www.ftd.de/politik/europa/:neue-rettungsmilliarden-griechenland-ruft-nach-hilfe/70070522.html)

Welt Online
Bankenkonsolidierung in Griechenland kommt langsam in Gang
Alpha Bank SA, die drittgrößte Bank in Griechenland, hat eine Kaufofferte für die Emporiki Bank SA eingereicht. Damit kommt Bewegung in die Konsolidierung des griechischen Bankwesens.
http://www.welt.de/newsticker/bloomberg/article108427498/Bankenkonsolidierung-in-Griechenland-kommt-langsam-in-Gang.html (http://www.welt.de/newsticker/bloomberg/article108427498/Bankenkonsolidierung-in-Griechenland-kommt-langsam-in-Gang.html)

Kurier
Griechenland: Wasser statt Ouzo
Die Krise vergällt den Menschen sogar den Genuss ihres Nationalgetränks, viele Tavernen bleiben leer.
http://kurier.at/wirtschaft/4505956-griechenland-wasser-statt-ouzo.php (http://kurier.at/wirtschaft/4505956-griechenland-wasser-statt-ouzo.php)

Griechenland Zeitung

Athen tut sich schwer mit Entscheidung über Sparprogramm
Entgegen den ursprünglichen Plänen hält sich die Troika aus Europäischer Kommission, Europäischer Zentralbank und Internationalem Währungsfonds noch immer in Athen auf. Grund ist, dass sich die Dreiparteienregierung unter Antonis Samaras noch nicht auf die geforderten Sparmaßnahmen einigen konnte.
http://www.griechenland.net/news_details.php?siteid=13413 (http://www.griechenland.net/news_details.php?siteid=13413)




Titel: Antw:Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 31.07.2012
Beitrag von: Mario am 31.07.2012, 20:05:25
Einbruch der Einzelhandelsumsätze in Griechenland:

Zitat
Grob über den Daumen gepeilt (es gibt eine weitere Zeitreihe, die weiter zurückreicht, aber 2004 endet), dürfte der Einzelhandel in Griechenland inzwischen auf das niedrigste Niveau seit mehr als 15 Jahren gefallen sein ...

http://www.diewunderbareweltderwirtschaft.de/2012/07/gr-einzelhandelsumsatze-0512-94-vj.html (http://www.diewunderbareweltderwirtschaft.de/2012/07/gr-einzelhandelsumsatze-0512-94-vj.html)
Mobile View