Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!

Autor Thema: Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 29.05.2012  (Gelesen 1640 mal)

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4841
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Handelsblatt
Griechische Banken erhalten Geldspritze
18 Milliarden Euro aus dem Euro-Rettungsfonds sollen die griechischen Banken retten. Damit dürften die Anforderungen für direkte Geschäfte mit der EZB erfüllt sein.
http://www.handelsblatt.com/politik/international/18-milliarden-euro-griechische-banken-erhalten-geldspritze/6682800.html

Frankfurter Rundschau
Dumpfe Töne um Grass' Griechenland-Gedicht
Würden Günter-Grass-Aktien an der Börse gehandelt, sie könnten es mit den Facebook-Papieren an Fallgeschwindigkeit aufnehmen. Nach des Nobelpreisträgers neustem Gedichtcoup in der Süddeutschen Zeitung vom Sonnabend krähte zunächst kein Hahn. Nun gut, fast kein Hahn.
http://www.fr-online.de/debatte/times-mager-zu-guenter-grass-dumpfe-toene-ums-griechenland-gedicht,1473340,16130074.html

World Socialist Website
Griechenlands herrschende Elite bereitet sich auf Entscheidungskampf gegen Arbeiterklasse vor
Während sich Griechenland auf die Wahl am 17. Juni vorbereitet, plant die herrschende Klasse angesichts des allgemeinen Widerstandes gegen den Sparkurs insgeheim den Einsatz des Militärs gegen die Arbeiter. Gleichzeitig wird in der Europäischen Union offen über Finanzmechanismen diskutiert, mit denen Griechenland bestraft werden soll, falls die griechische Bevölkerung gegen die Sparvorgaben der EU stimmen sollte.
http://www.wsws.org/de/2012/mai2012/show-m29.shtml

Augsburger Allgemeine
Gute Populistin
Christine Lagarde ist eine gute Populistin. Sie sagt über Griechenland, was nicht politisch korrekt, aber richtig ist.
http://www.augsburger-allgemeine.de/meinung/Kommentare/Gute-Populistin-id20349191.html

Deutsche Mittelstands Nachrichten
Griechische Banken erhalten 18 Milliarden Euro aus dem EFSF
Griechenlands angeschlagene Banken haben die lang erwartete Brückenfinanzierung erhalten. Nun können die Banken über Target 2 wieder Zugang zu Krediten der EZB erhalten.
http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/05/43132/

NWZ Online
Nervosität vor Neuwahlen in Athen steigt
Kritisch äußern sich Verbandsvertreter zu Spekulationen über einen Austritt des Landes aus dem Euroraum. Die Schweizer Nationalbank erstellt einen Notfallplan.
http://www.nwzonline.de/Aktuelles/Wirtschaft/Nachrichten/NWZ/Artikel/2875002/Nervosit%E4t-vor-Neuwahlen-in-Athen-steigt.html

Tageblatt
Klug ist anders
Die Chefin des Internationalen Währungsfonds, Christine Lagarde, übte in einem Interview mit dem Guardian massive Kritik an Griechenland.
http://www.tageblatt.lu/nachrichten/meinung/story/Klug-ist-anders-12547547

euronews
SPD-Chef Gabriel will Griechenland mehr Zeit für Reformen geben
SPD-Chef Sigmar Gabriel will Griechenland mehr Zeit zur Umsetzung der verabredeten Reformen geben. Er sympathisiere mit dem Gedanken des luxemburgischen Ministerpräsidenten Jean-Claude Juncker, dass man über eine Verlängerung für die Umsetzung dieser Reformen reden sollte.
http://de.euronews.com/agenturmeldungen/1532948-spd-chef-gabriel-will-griechenland-mehr-zeit-fuer-reformen-geben/

« Letzte Änderung: 30.05.2012, 11:14:07 von Hellas Channel »

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4841
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Antw:Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 29.05.2012
« Antwort #1 am: 29.05.2012, 12:40:16 »
ERT
EU-Ratspräsident: Europa ist bereit die Mitglieder Europas zu helfen
"Europa ist bereit seiner besonderen Verantwortung für die Sicherung der Finanzstabilität in der Euro-Zone nachzukommen", sagte der EU-Ratspräsident Hermann Van Rompuy
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=1810%3A2012-05-29-04-49-18&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de

ERT
Griechische Banken erhalten Geldpritze
Die vier größten griechischen Banken haben eine Geldspritze von 18 Milliarden Euro erhalten. Das teilte das Finanzministerium in Athen am heutigen Dienstag mit.
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=1811%3A18------&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de

ERT
Lagards’ Erklärungen lösen Empörung der Griechen aus
Die Chefin des Internationalen Währungsfonds, Christine Lagarde, hat mit harten Worten zu Griechenland für Empörung in Griecheland gesorgt.
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=1809%3A2012-05-29-04-48-30&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de

ERT
Im Hinblick auf die Wahlen
Angesichts der Parlamentswahlen am 17.Juni finden verschiedene Konfrontationen zwischen den Parteien statt.
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=1808%3A2012-05-29-08-06-02&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de

ERT
Vier Umfragen sehen Nea Dimokratia vorne
Drei Wochen vor der erneuten Parlamentswahl in Griechenland hat die konservative Nea Dimokratia (ND) wieder in der Wählergunst zugelegt.
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=1807%3A2012-05-29-04-46-14&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de

ERT
Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesarbeitsministerium stattet Kreta einen Besuch ab
Kreta besucht seit gestern der Beauftragte der Bundeskanzlerin für die Deutsch-Griechische Zusammenarbeit im Bereich der lokalen Selbstverwaltung.
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=1806%3A2012-05-29-04-44-39&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de

FAZ.NET
Neuwahlen in Griechenland
Der Wettlauf um die „Mehrheitsprämie“

Griechenland steht vor Neuwahlen. Der radikale Linke Alexis Tsipras will mit seiner Syriza-Partei stärkste Kraft werden - dem Wahlsieger winken im griechischen Wahlsystem 50 zusätzliche Sitze als Mehrheitsprämie. Die traditionellen Parteien könnten ihm das im Falle seines Wahlsiegs heimzahlen.
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/neuwahlen-in-griechenland-der-wettlauf-um-die-mehrheitspraemie-11766787.html

Handelsblatt
Griechenland geht das Geld aus
Die Steuereinnahmen sind im Mai um fast ein Drittel eingebrochen, die Wirtschaft schrumpft weiter. Doch so lange der Machtkampf tobt, bekommt Griechenland keine neuen Hilfskredite. Das Geld reicht noch bis Ende Juni.
http://www.handelsblatt.com/politik/international/schuldenkrise-griechenland-geht-das-geld-aus/6683294.html

Fruchthandel Online
Griechenland
Frühe Kirschensaison hat mit geringen Mengen begonnen
In Nord-Griechenland hat die Kirschensaison durch Regen und kalte Winde um rund 1 Woche verspätet begonnen. Die traditionellen Produktionsflächen um die Städte Veria und Naoussa seien am stärksten vom Produktionsausfall betroffen, hieß es
http://www.fruchthandel.de/newsnet/aktuelle-news/einzelmeldung-newsnet/griechenland-fruehe-kirschensaison-hat-mit-geringen-mengen-begonnen/91bffcd281e0da1dd4c90337236d025a/

RP Online
EM-Kader
Griechen-Trainer beruft drei Bundesliga-Legionäre

Mit drei Bundesliga-Legionären im Aufgebot tritt Griechenland bei der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine an. Nationaltrainer Fernando Santos berief Sokratis Papastathopoulos (Werder Bremen), Kyriakos Papadopoulos (Schalke) und Konstantinos Fortounis (Kaiserslautern) in seinen endgültigen EM-Kader.
http://www.rp-online.de/sport/fussball-em/andere-teams/griechen-trainer-beruft-drei-bundesliga-legionaere-1.2848902

The Wall Street Journal
Linksradikale Syriza-Partei spaltet Griechenland
Griechenlands radikale Linke haben eine simple, aber verführerische Idee für ihr Land. Demnach soll Athen die Zugeständnisse zum Rettungsschirm einfach nicht einhalten und trotzdem in der Eurozone bleiben.
http://www.wallstreetjournal.de/article/SB10001424052702303674004577433670495202872.html?mod=googlenews_wsjde

Wallstreet Online
Griechische Gelegenheiten
Über die Schuldenkrise und einen möglichen Euro-Austritt Griechenlands wird in aller Ausführlichkeit berichtet, über mögliche Investment-Gelegenheiten aber nicht ansatzweise. Dabei bietet der griechische Aktienmarkt nach einem Kursverlust von 92 % (!) so manches Schnäppchen.
http://www.wallstreet-online.de/nachricht/4933012-griechenland-griechische-gelegenheiten

Welt Online
Lawrence Summers kritisiert europäische Griechenland-Politik
Der ehemalige US-Finanzminister Lawrence Summers hat die europäische Griechenland-Politik als unzureichend kritisiert. Europa tue nicht genug, um die Probleme zu lösen, sondern nur genug, um einen drohenden Zusammenbruch zu verhindern,
http://www.welt.de/newsticker/bloomberg/article106386288/Lawrence-Summers-kritisiert-europaeische-Griechenland-Politik.html





« Letzte Änderung: 30.05.2012, 11:14:21 von Hellas Channel »

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4841
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 29.05.2012
« Antwort #2 am: 29.05.2012, 15:42:54 »
Greek News Agenda
Opus Elgin
The Parthenon Marbles Debate: Events

An original, two-act opera on the story of Lord Elgin’s removal of the Parthenon Marbles and Greece’s demand for their return will hold its world premiere at the Athens Concert Hall on May 29.
http://www.greeknewsagenda.gr/2012/05/parthenon-marbles-debate-events.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed%3A+GreekNewsAgenda+%28GREEK+NEWS+AGENDA%29

Griechenland Zeitung

SOS für das Südkap von Rhodos – Kraftwerk geplant
Prassonissi, der südlichste Punkt von Rhodos, gilt als Idyll. Als Gebiet von besonderer landschaftlicher Schönheit klassifiziert, im Natura-2000-Netzwerk der EU aufgelistet, archäologische Stätte, beliebt vor allem auch als Surf-Paradies. Nun plant der staatliche Stromgigant DEI nach Angaben der Bürgerinitiative für den Umweltschutz und die Entwicklung von Südrhodos dort ein 115-Megawatt-Kraftwerk, das ganz konventionell schwefelhaltiges Schweröl verbrennen wird.
http://www.griechenland.net/news_details.php?siteid=13105

Griechenland Zeitung
Rekapitalisierung griechischer Banken
Die Rekapitalisierung vier großer griechischer Bankinstitute wurde am Montag erfolgreich abgeschlossen.
http://www.griechenland.net/news_details.php?siteid=13114

Griechenland Zeitung
Arbeitsniederlegung bei den Oberleitungsbussen in Athen
Die Oberleitungsbusse (Trolley) in der griechischen Hauptstadt verkehren am morgigen Mittwoch nicht zwischen 12.00 und 17.00 Uhr.
http://www.griechenland.net/news_details.php?siteid=13109

relevant
SYRIZA-Chef hält an Aufkündigen der griechischen Staatsschulden fest
Im Falle eines Wahlsiegs am 17. Juni wird Alexis Tspiras das Sparabkommen zwischen Griechenland und der EU-Kommission, Zentralbank und IWF aufkündigen.
http://relevant.at/wirtschaft/konjunktur-ausland/580349/syriza-chef-haelt-aufkuendigen-griechischen-staatsschulden-fest.story

Handelsblatt Financial Informer
Griechischer Linkenchef: 'Wir befinden uns im Kalten Krieg'
Der Chef der griechischen Linksradikalen, Alexis Tsipras, sieht sein Land im Kalten Krieg mit Europa.
http://www.financial-informer.de/infos/griechischer_linkenchef_wir_befinden_uns_im_kalten_krieg_3702588

Welt Online
Troika wird nach Regierungsbildung nach Athen zurückkehren - EU
Die internationalen Aufseher werden bis nach den Neuwahlen in Griechenland am 17. Juni nicht ins Land reisen. Das sagte der EU-Kommissionssprecher Amadeu Altafaj am Dienstag vor Journalisten.
http://www.welt.de/newsticker/bloomberg/article106387539/Troika-wird-nach-Regierungsbildung-nach-Athen-zurueckkehren-EU.html

Das Parlament
Zwischen Euro und Drachme
Bei der Wahl am 17. Juni wird über sehr viel mehr als ein neues Parlament entschieden
http://www.das-parlament.de/2012/22-24/EuropaWelt/39204750.html

« Letzte Änderung: 30.05.2012, 11:14:37 von Hellas Channel »

 



Mobile View