Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!

Autor Thema: Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 25.08.2012  (Gelesen 1104 mal)

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4614
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Süddeutsche.de
Samaras zu Besuch bei Merkel
Meine Wirklichkeit, deine Wirklichkeit

In Berlin prallen deutsche und griechische Realität aufeinander: Griechenlands Premier Samaras beschwört bei seinem Deutschland-Besuch Optimismus und erbittet mehr Zeit fürs Sparen. Gastgeberin Merkel will Athen zwar in der Euro-Zone halten, auf mögliche Zugeständnisse kommt sie aber nicht zu sprechen.
http://www.sueddeutsche.de/politik/samaras-zu-besuch-bei-merkel-meine-wirklichkeit-deine-wirklichkeit-1.1449808

Focus Online
Tourismus
Trends und Zahlen zum griechischen Mietwagenmarkt im Sommer 2012: Preise liegen 10 Prozent unter 2011

Trends und Zahlen zum griechischen Mietwagenmarkt in Zeiten der Eurokrise, ermittelt von Holiday Autos, Marktführer unter den Vermittlern von Ferienmietwagen: Die meisten Leihwagen werden ab Heraklion gebucht, hier sind auch die kurzfristigsten Anmietungen.
http://www.focus.de/auto/diverses/tourismus-trends-und-zahlen-zum-griechischen-mietwagenmarkt-im-sommer-2012-preise-liegen-10-prozent-unter-2011_aid_806123.html

Zeit Online
Samaras' unbequeme Werbetour
Ein nervöser griechischer Premier ringt in Berlin um Vertrauen in seine Reformpolitik. Wirklich überzeugen kann Samaras die Kanzlerin noch nicht.
http://www.zeit.de/wirtschaft/2012-08/samaras-merkel-berlin

Berliner Morgenpost
Griechenland soll endlich Taten statt Worte sprechen lassen
Der Athener Ministerpräsident Samaras ist auf Bitt-Tour in Europa. Mehr als mahnende Wort bekommt er weder in Berlin noch in Paris zu hören.
http://www.morgenpost.de/politik/article108790253/Griechenland-soll-endlich-Taten-statt-Worte-sprechen-lassen.html

Focus Online
Harte Worte von Dobrindt
Die CSU sieht nur einen Weg: Griechenland muss raus aus dem Euro

Der harmonische Berlin-Besuch von Griechenlands Ministerpräsident Antonis Samaras hat die CSU überhaupt nicht beeindruckt. Sie will Griechenlands Austritt aus der Eurozone. Und zwar bald, sehr bald.
http://www.focus.de/politik/deutschland/harte-worte-von-dobrindt-die-csu-sieht-nur-einen-weg-griechenland-muss-raus-aus-dem-euro_aid_806324.html

Handelsblatt
Euro-KriseBayern gegen Griechenland
Griechenlands Regierungschef wirbt heute in Paris um Reformaufschub - so wie zuvor in Berlin. Doch die CSU trommelt unbeirrt weiter: Die Griechen sollen raus aus dem Euro. Guido Westerwelle fordert ein Ende der Hetzjagd.
http://www.handelsblatt.com/politik/international/euro-krise-bayern-gegen-griechenland/7054436.html

Zeit Online
Westerwelle fordert Ende des Griechenland-Mobbings
Lautstark verlangt die CSU den griechischen Euro-Austritt. Die FDP hat davon genug: Westerwelle wirft den Koalitionskollegen "Mobbing aus parteipolitischem Kalkül" vor.
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2012-08/westerwelle-griechenland-fdp-csu

Spiegel Online
Koalitionszoff um Euro-Krise Westerwelle warnt vor Griechen-Mobbing
Angela Merkel machte Griechenland gerade erst etwas Hoffnung, doch die CSU lässt nicht locker: Er sehe Athen schon 2013 nicht mehr in der Euro-Zone, widersprach Generalsekretär Dobrindt der Kanzlerin. Außenminister Westerwelle forderte, das Mobbing gegen einzelne Euro-Länder müsse aufhören.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/euro-krise-koalition-streitet-ueber-hilfe-fuer-griechenland-a-852023.html

tagesschau.de
CSU redet Athens Austritt herbei
Ungeachtet aller Warnungen legt die CSU in der Debatte über eine Rückkehr Griechenlands zur Drachme noch mal nach: Nach Überzeugung von CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt führt an einem Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone kein Weg vorbei. "Ich sehe Griechenland 2013 außerhalb der Euro-Zone", sagte Dobrindt der "Bild am Sonntag". Nach einem "geordneten Austritt" solle das Land mithilfe eines Marshallplans wirtschaftlich wieder aufgebaut werden und dann die Möglichkeit haben, in die Eurozone zurückzukehren. Das werde für die Griechen aber ein langer Weg.
http://www.tagesschau.de/wirtschaft/samaras150.html

heute.de
Dobrindt: Athen schafft's nicht
Für Griechenland steht das Leben mit dem Euro auf der Kippe. Während die Troika in Athen die Bücher prüft, wirbt Regierungschef Samaras in Berlin und Paris verzweifelt, das strenge Sparpaket zeitlich zu entzerren. Gleichzeitig redet CSU-Generalsekretär Dobrindt Athen raus aus dem Euro. Hamburgs Erster Bürgermeister Scholz warnt da schon mal vor einer herbeigeredeten Vertrauenskrise.
http://www.heute.de/ZDF/zdfportal/web/heute-Nachrichten/4672/24041510/42ac89/Dobrindt-Athen-schaffts-nicht.html

Stuttgarter Zeitung
Griechenland Waldbrand nahe Athen: Gefahr bleibt groß
Ein großer Waldbrand im Nordosten Athens hat am Samstagmorgen zur vorübergehenden Schließung der wichtigsten Nord-Süd-Autobahn Griechenlands geführt.
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.griechenland-waldbrand-nahe-athen:-gefahr-bleibt-gross.80659c8f-e91e-4f96-9174-9e937ad9ff54.html

Stern.de
Griechischer Regierungschef trifft mit Hollande zusammen
Der griechische Ministerpräsident Antonis Samaras ist in Paris mit Frankreichs Präsident François Hollande zusammengekommen.
http://www.stern.de/news2/aktuell/griechischer-regierungschef-trifft-mit-hollande-zusammen-1884252.html

Zeit Online
Griechische Presse "Es gibt einen Spalt in der Berliner Mauer"
Merkel hat Samaras angehört, aber keine Zugeständnisse gemacht. Griechenlands Opposition kritisiert deshalb die Berliner Gespräche, Athens Presse sieht Hoffnungsschimmer.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2012-08/merkel-samaras-griechenland-presse

dradio.de
Nach Berlin nun Paris: Samaras bittet um mehr Zeit
CSU rechnet mit Austritt Athens aus der Euro-Zone

Nach seinem Deutschland-Besuch spricht Griechenlands Ministerpräsident Antonis Samaras heute in Paris über das Euro-Sparpaket. Kanzlerin Angela Merkel hatte gestern auf einer Erfüllung der Verpflichtungen beharrt und sich nicht konkret zu einem Aufschub geäußert. Die CSU spricht nach wie vor von einer Rückkehr zur Drachme.
http://www.dradio.de/aktuell/1848991/

Deutschland today
Samaras mit militärischen Ehren empfangen
Griechischer Regierungschef trifft mit Hollande zusammen

Der griechische Ministerpräsident Antonis Samaras ist in Paris mit Frankreichs Präsident François Hollande zusammengekommen. Samaras wurde mit militärischen Ehren empfangen; nach dem anschließenden Gespräch mit Hollande über die wirtschaftliche Lage des hochverschuldeten Griechenland ist eine gemeinsame Erklärung geplant. Am Freitag war der griechische Regierungschef in Berlin mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zusammengekommen.
http://www.dtoday.de/startseite/nachrichten_artikel,-Griechischer-Regierungschef-trifft-mit-Hollande-zusammen-_arid,183394.html

Berliner Umschau
SPD-Vize Scholz
Griechenland darf nicht aus der Währungsunion herausgetrieben werden

Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Olaf Scholz hat die Debatte um ein mögliches Ausscheiden Griechenlands aus der Euro-Zone scharf kritisiert.
http://www.berlinerumschau.com/news.php?id=61096&storyid=1345875220630

Welt Online
Auch Kartoffeln sind eine schöne Beute
Griechenland in Zeiten der Krise: Auf den Bauernhöfen wird immer mehr geklaut
http://www.welt.de/print/die_welt/politik/article108791252/Auch-Kartoffeln-sind-eine-schoene-Beute.html

Berliner Morgenpost
Samaras verspricht Ergebnisse
Kanzlerin deutet beim Besuch des griechischen Ministerpräsidenten Entgegenkommen an
http://www.morgenpost.de/printarchiv/politik/article108791741/Samaras-verspricht-Ergebnisse.html

Hamburger Abendblatt
Samaras beklagt schrille Töne aus Berlin
Der griechische Premier Antonis Samaras verspricht Ergebnisse bei Reformen. Angela Merkel versichert: Athen soll in der Euro-Zone bleiben.
http://www.abendblatt.de/politik/deutschland/article2380665/Samaras-beklagt-schrille-Toene-aus-Berlin.html

Nordsee-Zeitung
Kanzlerin bleibt hart: Kein Aufschub für Athen
Antonis Samaras wollte mehr Zeit – und er bekam sie. 17 Minuten über die geplante Stunde hinaus dauerte am Freitag das Gespräch des neuen Athener Premiers im Kanzleramt mit Angela Merkel. Ansonsten aber gab es bei dem mit Spannung erwarteten Treffen keine Veränderung gegenüber den schon vorher gemachten Aussagen: Griechenland, so die Kanzlerin, muss seine Spar- und Reformverpflichtungen erfüllen und kann mit einem Aufschub zunächst nicht rechnen.
http://www.nordsee-zeitung.de/nachrichten/startseite/nachrichten-ueberregional_artikel,-Kanzlerin-bleibt-hart-Kein-Aufschub-fuer-Athen-_arid,796930.html

General Anzeiger
Samaras bei Merkel
Kein Gleichschritt in Berlin

Griechenlands Ministerpräsident Samaras wirbt bei Bundeskanzlerin Merkel um "Zeit zum Atmen". Die Botschaft kommt dann nach drei Minuten. Und der Gast aus Griechenland hört sie gerne. Sie ist so unmissverständlich, als wollte Angela Merkel frühere Äußerungen ihres Vize-Kanzlers Philipp Rösler regelrecht vom Markt fegen und zugleich einer Begebenheit vom Vorabend die Kraft nehmen.
http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/politik/Kein-Gleichschritt-in-Berlin-article840339.html

morgenweb
Stimmung gegen Griechenland
Mannheim. Griechenlands Hoffnungen auf ein Entgegenkommen in der Finanzkrise stoßen nicht nur bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf taube Ohren. Im Politbarometer der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen lehnen es rund zwei Drittel der Deutschen ab, dem hoch verschuldeten Staat mehr Zeit zur Umsetzung seiner Reformen zu geben.
http://www.morgenweb.de/nachrichten/politik/stimmung-gegen-griechenland-1.698001
« Letzte Änderung: 25.08.2012, 12:24:31 von Hellas Channel »

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4614
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 25.08.2012
« Antwort #1 am: 25.08.2012, 20:56:58 »
tagesschau.de
Griechischer Regierungschef in Paris
Auch Hollande macht Samaras keine Zusagen

Griechenlands Premier Samaras hat seine Europa-Tour in Paris fortgesetzt. Aber ähnlich wie in Berlin gab es auch hier für ihn keine positiven Überraschungen: Präsident Hollande bekannte sich zwar zur griechischen Euro-Zukunft, vor dem Troika-Bericht wollte er aber keine Zusagen machen.
http://www.tagesschau.de/wirtschaft/hollande-samaras100.html

 



Mobile View