Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!

Autor Thema: Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 24.07.2012  (Gelesen 2821 mal)

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4777
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Handelsblatt
Empörung über Röslers düsteres Griechenland-Szenario
Der Pleitegeier zieht immer engere Kreise über Griechenland. Das befeuert die Debatte über einen Euro-Austritt des Landes. Doch das Szenario, das der deutsche Wirtschaftsminister skizziert, geht vielen zu weit.
http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/euro-austritt-empoerung-ueber-roeslers-duesteres-griechenland-szenario/6911042.html

Welt Online
Athens Pleite würde Deutschland 83 Milliarden kosten
Der IWF und die europäischen Geberländer werden Griechenland möglicherweise keine weiteren Kredite gewähren. Ein Bankrott des Staates würde Deutschland kurzfristig bis zu 83 Milliarden Euro kosten.
http://www.welt.de/wirtschaft/article108367219/Athens-Pleite-wuerde-Deutschland-83-Milliarden-kosten.html

RP Online
Nach Aussagen zu Griechenland Rösler erntet Kritik aus eigenen Reihen
Der FDP-Vorsitzende und Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler hat mit Äußerungen zum Ausscheiden Griechenlands aus der Euro-Zone heftige Kritik bis in die eigenen Reihen provoziert. Auch das Auswärtige Amt rückte von Rösler ab.
http://www.rp-online.de/politik/deutschland/roesler-erntet-kritik-aus-eigenen-reihen-1.2920679

Spiegel Online
Heiße Wochen für Athen
Eine unkontrollierte Staatspleite in Griechenland wird immer wahrscheinlicher. Weil der Euro-Rettungsschirm ESM erst nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts im September in Kraft treten kann, muss der Regierung in Athen irgendwie über den Sommer geholfen werden.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/griechenland-steht-vor-der-unkontrollierten-staatspleite-a-845902.html

N24
Troika überprüft Reformschritte Griechenlands
Die Troika-Experten sind auf dem Weg nach Athen, um zu überprüfen, wie weit das Land mit seinen Reformauflagen gekommen ist. Zusätzliche Hilfszusagen schließen deutsche Politiker derweil aus.
http://www.n24.de/news/newsitem_8089485.html

Süddeutsche.de
Spekulation um Staatspleite Troika prüft Griechenland
Kann sich Griechenland in der Euro-Zone halten? Die Inspektoren der Troika prüfen ab diesem Dienstag, wie es um die Reformen im Land steht. Vom Bericht der Experten hängt es am Ende ab, ob Athen eine weitere Tranche aus dem zweiten Euro-Hilfspaket bekommt. Klar ist: Das Programm ist mindestens drei Monate in Verzug.
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/troika-prueft-klammen-euro-staat-griechenland-braucht-mehr-zeit-und-geld-1.1420497

Augsburger Allgemeine
Europa muss Athen helfen
Um die weitere Verarmung breiter Schichten zu verhindern, muss Brüssel auch einem Nicht-Euro-Mitglied Griechenland helfen.
http://www.augsburger-allgemeine.de/meinung/Kommentare/Europa-muss-Athen-helfen-id21170536.html

Welt Online
Regen, Hagel oder Traufe?
Griechenland wird der Bundesregierung bald eine Entscheidung abverlangen. Es gibt drei Optionen
http://www.welt.de/print/welt_kompakt/article108367323/Regen-Hagel-oder-Traufe.html

Berliner Morgenpost
Panik und Pleite sind keine Lösung
Egbert Nießler meint, dass es nicht nur um Griechenland geht, sondern auch um unsere Wirtschaft
http://www.morgenpost.de/printarchiv/politik/article108367508/Panik-und-Pleite-sind-keine-Loesung.html

General-Anzeige
r
Griechenland
"Dramatische Ignoranz"

Wenn die Brüsseler EU-Kommission ihre Gelassenheit betonen will, lässt sie Spekulationen nicht von einem Kommissar, sondern von einem ihrer Sprecher verbreiten. "Griechenland muss und wird in der Euro-Zone bleiben", bemühte sich denn auch Antoine Colombani am Montag, den aufkommenden Gerüchten um einen Staatsbankrott Athens entgegenzutreten. Doch da war es schon zu spät.
http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/politik/Dramatische-Ignoranz-article814999.html

General-Anzeiger
Griechenland und die Geduld - Spiel mit dem Feuer
Es gab vor Jahrzehnten in der Bundesrepublik mal den Fall, dass eine extremistische Gruppierung "klammheimliche Freude" über das schlimme Schicksal ihrer Gegner äußerte. Daran fühlt man sich erinnert, wenn man jetzt die Reaktionen auf den absehbaren Staatsbankrott Griechenlands hört.
http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/kommentare/Griechenland-und-die-Geduld-Spiel-mit-dem-Feuer-article814984.html

Südwest Presse
Für Athen läuft die Uhr ab
Die Prüfer von EU-Kommission, Internationalem Währungsfonds und Europäischer Zentralbank rücken wieder in Athen an. Was sie vorfinden, wird ihnen kaum gefallen. Griechenland stürzt weiter ab.
http://www.swp.de/ulm/nachrichten/wirtschaft/Fuer-Athen-laeuft-die-Uhr-ab;art4325,1557367

Südwest Presse
KOMMENTAR· GRIECHENLAND: Fehlender Ruck
http://www.swp.de/ulm/nachrichten/politik/KOMMENTAR-GRIECHENLAND-Fehlender-Ruck;art4306,1557155

tagesschau.de
Die Angst der Griechen vor den "Troikanern"
Die Troika aus IWF, EZB und EU-Kommission prüft von heute an wieder in Griechenland, wie die Regierung bei den geforderten Reformen und Sparprogrammen vorankommt. Viele Griechen befüchten nach deren Urteil einen Rausschmiss aus der Eurozone und weitere Einschnitte.
http://www.tagesschau.de/wirtschaft/troika122.html





Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4777
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 24.07.2012
« Antwort #1 am: 24.07.2012, 08:19:08 »
Reuters
Analysis: Euro exit talk risks self-fulfilling prophecy
To understand the impact of a potential Greek exit from the euro zone, imagine an operating theater inside a betting shop.
http://www.reuters.com/article/2012/07/23/us-eurozone-exit-idUSBRE86M04J20120723

Yahoo News
IMF stresses support for Greece ahead of audit
The International Monetary Fund stressed Monday its support of Greece on the eve of an IMF and European audit of the debt-stricken country's progress under an international bailout program.
http://news.yahoo.com/imf-stresses-support-greece-ahead-audit-175021805.html

EUbusiness
Greek leftist leader predicts social, economic collapse
Austerity measures imposed by Greece's international creditors will have led to social and economic collapse by the end of summer, radical leftist leader Alexis Tsipras warned Monday.
http://www.eubusiness.com/news-eu/finance-public-debt.huc/

Greek Reporter
Founding Member Andrew Liveris Explains “The Hellenic Initiative” (Video)
http://greece.greekreporter.com/2012/07/23/founding-member-andrew-liveris-explains-the-hellenic-initiative-video/

Greek Reporter
Germany, Troika, Squeezing Greece Toward Eurozone Exit
With the arrival of inspectors from international lenders in Greece this week to check on the progress of delayed reforms, speculation is growing that the country is inevitably heading toward an exit from the Eurozone of the 17 countries that use the euro as a currency.
http://greece.greekreporter.com/2012/07/23/germany-troika-squeezing-greece-toward-eurozone-exit/

Athens News
ITUC general secretary stresses dire straits of Greek workers
International Trade Union Confederation (ITUC) General Secretary Sharan Burrow presented the findings of an European survey conducted by the ITUC at a press conference held at the offices of the General Confederation of Employees of Greece (GSEE) in Athens.
http://www.athensnews.gr/portal/9/57157

Athens News
Next aid package unlikely before September
It's going to be a tough couple of months for Greece, as the European Commission has confirmed that further financial aid was unlikely to reach government coffers before September.
http://www.athensnews.gr/portal/11/57151

Ekathimerini
Troika due to arrive in Athens as euro exit speculation intensifies
Officials from the European Commission, European Central Bank and International Monetary Fund are due in Athens on Tuesday to launch the last phase of the review of Greece’s fiscal adjustment program amid a negative climate regarding the country’s future membership of the eurozone.
http://www.ekathimerini.com/4dcgi/_w_articles_wsite1_6318_23/07/2012_453437

Ekathimerini
Looking for game changers
September will be a crucial month for the government and Greece. So far, the prime minister and finance minister have sent all the right messages regarding the need to speed up structural reforms, slash government spending and get on with the sale of state assets. The problems will begin, though, once the government sits down with the representatives of the European Commission, European Central Bank and International Monetary Fund next week.
http://www.ekathimerini.com/4dcgi/_w_articles_wsite3_1_18/07/2012_452576

Ekathimerini
Illegal privatization party in full swing
http://www.ekathimerini.com/4dcgi/_w_articles_wsite3_1_19/07/2012_452734

Washington Post
Germany sounds ready to kick Greece out of the euro
Does Europe need another week full of panic? Not really. But that seems to be on order anyway. Spain’s borrowing costs are already rocketing to unsustainable levels as investors worry that the world’s eleventh-largest economy is mired in endless recession with no chance to ease its debt burden. And, if that wasn’t enough, there’s now renewed chatter that Greece might get kicked out of the euro zone.
http://www.washingtonpost.com/blogs/ezra-klein/wp/2012/07/23/germany-sounds-ready-to-kick-greece-out-of-the-euro/

Bloomberg
Merkel’s Right, Greece Should Act Like Bulgaria
Earlier this month, German Chancellor Angela Merkel cited Bulgaria as an exemplar of fiscal virtue in its response to the financial crisis.
http://www.bloomberg.com/news/2012-07-23/merkel-s-right-greece-should-act-like-bulgaria.html

Bloomberg Business Week
Bill Clinton Pops Up in Greece as Europe's Woes Worsen
Is Greece turning into a charity case? One could conclude as much from the visit to Greece this past weekend by former President Bill Clinton who has a habit of showing up in disaster zones and urging the rest of the world to provide help. The Greek disaster has been caused by finance rather than fire or flood, but the hardship is just as real.
http://www.businessweek.com/articles/2012-07-23/bill-clinton-pops-up-in-greece-as-europes-woes-worsen



Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4777
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Antw:Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 24.07.2012
« Antwort #2 am: 24.07.2012, 10:25:22 »
Deutschlandradio
"Man darf Griechenland nicht bestrafen"
Ex-Regierungssprecher wirft der EU vor, den Charakter der Krise nicht richtig erkannt zu haben
Die Griechen seien "sehr irritiert" über kontroverse Äußerungen aus Deutschland, sagt Evangelos Antonaros von der Regierungspartei Nea Dimokratia. Das Land wolle seine Hausaufgaben machen und zügig mit den Reformen vorangehen, aber "Geduld ist wichtig im Moment".
http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/interview/1819821/

manager magazin
Troika nimmt entscheidende Prüfung auf
Schicksalstage für Griechenland: Die Troika beginnt vor Ort die entscheidende Prüfung der Staatsfinanzen. Unterdessen wächst in Deutschland der Widerstand gegen zusätzliche Hilfen.
http://www.manager-magazin.de/politik/weltwirtschaft/0,2828,846039,00.html

Focus Money
Griechenland-Krise – Viele „rote Karten“: Troika beginnt mit Kontrollen in Athen
Die Experten von EU, IWF und EZB sind am Dienstag in Athen zu den entscheidenden Prüfungen der Sparfortschritte seit Ausbruch der Euro-Schuldenkrise eingetroffen.
http://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/griechenland-krise-viele-rote-karten-troika-beginnt-mit-kontrollen-in-athen_aid_786359.html





Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4777
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Antw:Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 24.07.2012
« Antwort #3 am: 24.07.2012, 12:59:22 »
Spiegel Online
Buchungsboom: Urlauber entdecken Liebe zu Griechenland wieder
Ab in den Süden! Der bisher überwiegend verregnete deutsche Sommer kommt auch den Griechen zugute. Die Buchungen für Kreta, Peloponnes und Co. ziehen wieder stark an.
http://www.spiegel.de/reise/aktuell/deutsche-buchen-verstaerkt-griechenland-urlaub-a-846113.html

Mindener Tageblatt
EU-Kommissionschef reist nach Athen
EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso wird am Donnerstag nach Griechenland reisen.
http://www.mt-online.de/weltnews/politik/letzte_meldungen/6902857_EU-Kommissionschef_reist_nach_Athen.html

FAZ.NET
Koalitionspolitiker drohen Athen Berlin verliert die Geberlaune
In den Regierungsparteien setzt sich ganz offensichtlich die Ansicht durch, dass Griechenland nicht im Euro zu halten ist. Die SPD ist noch anderer Meinung.
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/europas-schuldenkrise/griechenland/koalitionspolitiker-drohen-athen-berlin-verliert-die-geberlaune-11830322.html

Deutsche Mittelstands Nachrichten
Griechenland: EIB pumt Milliarden in marode Unternehmen
Die Europäische Investitionsbank muss wieder Geld in die griechische Wirtschaft pumpen. Nach monatelangem Widerstand hat sie sich nun bereit erklärt, den griechischen Konzernen 1,4 Milliarden Euro zur Verfügung zu stellen.
http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/07/45970/

Der Standard
Griechenland-Problem muss bis Herbst gelöst sein
Entweder ist eine simple Adaptierungen oder eine politische Entscheidungen nötig, glaubt Thomas Wieser
http://derstandard.at/1342947464849/Griechenland-Problem-muss-bis-Herbst-geloest-sein

Neue Zürcher Zeitung
Der Druck auf Athen steigt
Das Griechenland-Programm ist vom Kurs abgekommen. Der Währungsfonds hatte schon zuvor verschiedentlich beide Augen zugedrückt. Guten Gewissens kann er deshalb keine weitere Tranche mehr auszahlen.
http://www.nzz.ch/aktuell/wirtschaft/wirtschaftsnachrichten/der-druck-auf-athen-steigt-1.17394537



Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4777
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Antw:Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 24.07.2012
« Antwort #4 am: 24.07.2012, 13:27:39 »
ERT
Am Freitag soll Samaras die Experten von Weltwährungsfonds, Europäischer Zentralbank und EU-Kommission treffen
Am Freitag soll das Treffen von Ministerpräsident Antonis Samaras und den Experten von Weltwährungsfonds, Europäischer Zentralbank und EU-Kommission in Athen stattfinden.
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=2120%3A2012-07-24-06-25-09&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de

ERT
Kommission: "Griechenland muss und wird in der Euro-Zone bleiben"
Die Angst vor einem möglichen Staatsbankrott Griechenlands nimmt zu.
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=2119%3A2012-07-24-06-23-29&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de

ERT
Athen und Rom besucht der stellvertretende Staatssekretär für internationale Finanzen der USA
Der stellvertretende Staatssekretär für internationale Finanzen der USA Charles Collins wird von heute und bis Donnerstag Athen und Rom einen Besuch abstatten,
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=2118%3A2012-07-24-06-22-20&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de

ERT
Schäuble ermahnte griechische Regierung die vereinbarten Reformen und Sparmaßnahmen umzusetzen
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=2117%3A2012-07-24-06-21-13&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de

Reuters
Greek euro exit not discussed: Austria's Fekter
A Greek exit from the euro zone is not under discussion, Austrian Finance Minister Maria Fekter said on Tuesday,
http://uk.reuters.com/article/2012/07/24/uk-greece-eurozone-austria-idUKBRE86N0AM20120724

Bloomberg
Samaras Seeks Greek Budget Cuts as Troika Arrives for Inspection
Greece’s international creditors return to Athens to assess how far from bailout terms the country has strayed as Prime Minister Antonis Samaras pieces together additional budget cuts that may determine the country’s membership in the euro area.
http://www.bloomberg.com/news/2012-07-24/samaras-seeks-greek-budget-cuts-as-troika-arrives-for-inspection.html

Reuters

EU's Barroso will meet Greek PM Samaras on Wednesday
EU Commission President Jose Manuel Barroso will meet Greek Prime Minister Antonis Samaras on Wednesday in Athens, Greek and European officials said.
http://www.reuters.com/article/2012/07/24/greece-barroso-idUSA8E8HL01020120724

Bloomberg
Greece’s 5-Month Tourism Receipts Fall 12.5% on Fewer Visitors
Greece’s receipts from tourism were 12.5 percent down in the five months through May, as fewer people visited the country.
http://www.bloomberg.com/news/2012-07-24/greece-s-5-month-tourism-receipts-fall-12-5-on-fewer-visitors.html


Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4777
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 24.07.2012
« Antwort #5 am: 24.07.2012, 17:04:11 »
Griechenland Zeitung
Griechenland will der Troika ein 11,5-Mrd.-Sparpaket vorlegen
Am heutigen Dienstag landen Inspektoren der Troika aus Europäischer Kommission, Europäischer Zentralbank und Internationalem Währungsfonds erneut in Athen. Ihr Ziel ist es, die Fortschritte bei den Spar- und Konsolidierungsmaßnahmen Griechenlands unter die Lupe zu nehmen. Es steht Vieles auf dem Spiel, letztlich geht es um den Verbleib Griechenlands in der Eurozone.
http://www.griechenland.net/news_details.php?siteid=13379

Griechenland Zeitung
Konferenz für Wachstum in der griechischen Stadt Arta
Eine Konferenz zur ländlichen und regionalen Entwicklung in Griechenland hat gestern in der nordwestgriechischen Stadt Arta stattgefunden.
http://www.griechenland.net/news_details.php?siteid=13376

Zeit Online
Griechische Regierung sauer auf Rösler
Spekulationen über den Euro-Austritt Griechenlands haben in Athen heftige Kritik ausgelöst. "Sie tun alles, damit wir scheitern", ärgerte sich Premier Samaras.
http://www.zeit.de/wirtschaft/2012-07/griechenland-samaras-roesler

DA-im Netz.de
SPD-Haushälter fordert Röslers Rauswurf
Der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Carsten Schneider, verlangt den Rauswurf von Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) wegen dessen Äußerungen zu Griechenland.
http://www.da-imnetz.de/nachrichten/politik/spd-haushaelter-fordert-roeslers-rauswurf-2430168.html

Spiegel Online
Samaras rechnet mit Euro-Politikern ab
"Sie tun alles, damit wir scheitern": Mit ungewohnt scharfen Worten hat Griechenlands Premier Samaras europäische Politiker angegriffen, die über ein Euro-Aus Athens spekulieren - zum Beispiel Vizekanzler Philipp Rösler.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/griechenlands-premier-samaras-rechnet-mit-euro-aeusserungen-roeslers-ab-a-846143.html




Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4777
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 24.07.2012
« Antwort #6 am: 24.07.2012, 17:32:30 »
Greek News Agenda
Parliamentary Democracy: 38th Anniversary
Today marks the 38th anniversary since the restoration of democracy in Greece, following the collapse of the 7-year military dictatorship.
http://www.greeknewsagenda.gr/2012/07/parliamentary-democracy-38th-anniversary.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed%3A+GreekNewsAgenda+%28GREEK+NEWS+AGENDA%29

Greek News Agenda
Tourism Minister: "We are Back to Business"
Tourism Minister Olga Kefalogianni, visited London with the aim of promoting tourism in Greece.
http://www.greeknewsagenda.gr/2012/07/tourism-minister-we-are-back-to-business.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed%3A+GreekNewsAgenda+%28GREEK+NEWS+AGENDA%29

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4777
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 24.07.2012
« Antwort #7 am: 24.07.2012, 19:05:18 »
Extrem News
Union rüffelt Rösler wegen Griechenland-Äußerungen
Der FDP-Vorsitzende und Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler zieht mit seinen Äußerungen zum Ausscheiden Griechenlands aus der Euro-Zone nun auch Kritik vom Koalitionspartner auf sich. "Es gab überhaupt keinen Grund, diese Debatte jetzt loszutreten", sagte der finanzpolitische Sprecher der Unions-Bundestagsfraktion, Klaus-Peter Flosbach (CDU), "Handelsblatt-Online".
http://www.extremnews.com/nachrichten/politik/b8c31403b402270

Focus Money
Wegen Aussagen zu Griechen-Krise
SPD legt Kanzlerin Merkel Röslers Entlassung nahe

Wirtschaftsminister Rösler hat sich mit offenen Worten zu Griechenlands Perspektiven unbeliebt gemacht. In Deutschland wird die Forderung nach seiner Entlassung laut. Dem griechischen Ministerpräsidenten dürfte das recht sein.
http://www.focus.de/finanzen/news/staatsverschuldung/roeslers-aussagen-zu-griechen-krise-spd-legt-kanzlerin-merkel-seine-entlassung-nahe_aid_786690.html

Reuters Deutschland
Rösler bekräftigt harte Kritik an Griechenland
Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler bekräftigt seine Kritik an Griechenland und verteidigt seine umstrittenen Äußerungen zu einem Ausscheiden des Landes aus der Euro-Zone.
http://de.reuters.com/article/domesticNews/idDEBEE86N04E20120724

Der Tagesspiegel
Die Angst vor dem Ernstfall
Die Pleite Griechenlands und ein Euro-Austritt schrecken die internationalen Finanzmärkte. Doch das Szenario ist zu teuer, um tatsächlich einzutreten.
http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/griechenland-die-angst-vor-dem-ernstfall/6916614.html

Deutsche Wirtschafts Nachrichten
Panik-Modus in Brüssel: Barroso erklärt Griechen-Rettung zur Chefsache
In Brüssel liegen die Nerven blank: EU-Kommissions-Präsident Barroso will das Heft des Handelns nun selbst in die Hand nehmen und reist morgen nach Griechenland. Es geht nicht nur um Griechenland, sondern auch um seinen Job.
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/07/24/panik-modus-in-bruessel-barroso-erklaert-griechen-rettung-zur-chefsache/

Handelsblatt
Troika hat für Athen rote Karten im Gepäck
Die ungeliebten Kontrolleure sind wieder in Athen. Regierungschef Samaras keilt schon mal vorsichtshalber Richtung Berlin. Doch die Kassen Griechenlands sind gähnend leer - und sein Spielraum damit begrenzt.
http://www.handelsblatt.com/politik/international/visite-in-griechenland-troika-hat-fuer-athen-rote-karten-im-gepaeck/6916128.html

Deutschlandradio
"Es ist ein sehr bedrückendes Bild"
Etwa 40.000 Menschen im Zentrum von Athen lebten praktisch vom Müll, sagt der Athener Soziologe Gerasimos Kouzelis. Man fühle sich nicht mehr sicher in Athen. Im Moment herrsche eine Art provisorischer Waffenstillstand - bis zum Herbststurm.
http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/thema/1820735/

Deutsche Mittelstands Nachrichten
Griechenland nun offiziell in einer Depression
Wie der griechische Premierminister Antonis Samaras heute bekanntgab, wird die Wirtschaft Griechenlands in diesem Jahr um 7 Prozent schrumpfen. Vor dem Jahr 2014 sei keine Erholung zu erwarten. Dies macht es dem Land praktisch unmöglich, seinen Staatshaushalt zu konsolidieren.
http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/07/46001/

Der Standard
Das griechische System verstehen
Griechenland ist kein richtiger Staat, sondern eine Ansammlung von Interessengruppen, die das öffentliche Gut unter sich aufteilen
http://derstandard.at/1342947539265/Kaernten-Haiderstan



 



Mobile View