Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!

Autor Thema: Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 19.06.2012  (Gelesen 2760 mal)

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4777
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Handelsblatt
Regierungsbildung
Samaras kämpft um Koalition

Europas Hoffnungen liegen jetzt auf Antonis Samaras. Der griechische Wahlsieger hat nur drei Tage, um eine Koalitionsregierung zu bilden. Angesichts der tiefen Gräben in Athens Politik keine einfache Aufgabe.
http://www.handelsblatt.com/politik/international/regierungsbildung-samaras-kaempft-um-koalition/6766708.html

Welt Online
Merkel muss sich jetzt den Griechen stellen!
Die Bundeskanzlerin muss nach Athen fahren und nachschauen, wo unser Geld bleibt. Aber auch um den Griechen Respekt zu erweisen. Sonst denkt Frankreichs Sozialisten-Präsident, ihm gehöre Europa.
http://www.welt.de/debatte/kommentare/article106622566/Merkel-muss-sich-jetzt-den-Griechen-stellen.html?wtmc=commentarist

Stuttgarter Zeitung
Kommentar zur Griechenland-Wahl
Griechenlands letzte Chance
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.kommentar-zur-griechenland-wahl-griechenlands-letzte-chance.1deaa437-7dd5-4dc9-8366-088b11453664.html

Handelsblatt
Nach der Griechen-Wahl
Samaras will breite Koalition schmieden

Der Chef der griechischen Konservativen, Antonis Samaras, könnte noch am Dienstag eine neue Regierung bilden. Eine Beteiligung der Linksallianz Syriza ist dabei jedoch unwahrscheinlich.
http://www.handelsblatt.com/politik/international/nach-der-griechen-wahl-samaras-will-breite-koalition-schmieden-/6769108.html

Kurier
Griechenland drängt auf Aufschub für Sparziele
Nach der Wahl will Sieger Samaras schnell eine Regierung bilden. Er muss den Spagat zwischen einer starken Opposition und den EU-Vorgaben schaffen.
http://kurier.at/wirtschaft/4500371-griechenland-draengt-auf-aufschub-fuer-sparziele.php

Focus Online
Billigurlaub im Schuldenstaat
Griechenland ist ein Schnäppchen
Reisen nach Griechenland sind zurzeit besonders günstig zu haben

Bilder von Demonstrationen und Verarmung statt toller Strandaussichten – diesen Eindruck bekommen Urlaubswillige zurzeit von Griechenland. Das wirkt abschreckend. Die Folge: Reisen zu den Hellenen sind momentan besonders günstig zu haben.
http://www.focus.de/reisen/service/billigurlaub-im-schuldenstaat-griechenland-ist-ein-schnaeppchen_aid_769030.html

Münchner Kirchenradio
Nach Griechenland-Wahl: Kirche für Regierung der nationalen Rettung
Der katholische Erzbischof von Athen, Nikolaos Foscolos, hat sich im Münchner Kirchenradio für eine Regierung der nationalen Rettung in Griechenland ausgesprochen. Wenn diese nicht zustande komme, werde sich die Lage des Landes nicht verbessern.
http://www.muenchner-kirchenradio.de/nachrichten/nachrichten/article/nach-griechenland-wahl-kirche-fuer-regierung-der-nationalen-rettung.html

taz
Nach der Wahl in Griechenland
Sieger und Besiegte

Die linke Syriza-Partei hat gewonnen und ist doch der Verlierer – nun ist die konservative Nea Dimokratia am Zug. Der bleibt nur eine Koalition mit den Sozialisten.
http://www.taz.de/Nach-der-Wahl-in-Griechenland/!95599/

Spiegel Online
Rabattschlacht um Griechenland
Sollte Athen mehr Zeit bekommen für Reformen? Viel spricht dafür, dass führende Europapolitiker den Griechen nach der Wahl entgegenkommen wollen. In Deutschland zeigt sich Außenminister Guido Westerwelle dafür offen. Alles hängt jetzt an Kanzlerin Angela Merkel.
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/wahl-in-griechenland-aeusserung-von-westerwelle-stiftet-verwirrung-a-839529.html

FAZ.NET
Griechenland nach den Wahlen
Die Macht der Straße

Alexis Tsipras sieht sich weiter als Vertreter der Mehrheit der Griechen und droht mit Protesten gegen künftige Sparbeschlüsse. Der Wahlsieger Antonis Samaras hat zwar vor allem auf dem Land gut abgeschnitten, aber im Großraum Athen geben die Linksradikalen den Ton an.
http://www.faz.net/aktuell/politik/europaeische-union/griechenland-nach-den-wahlen-die-macht-der-strasse-11790582.html

Neues Deutschland
Griechenland: Frage der Regierung
Nach der »Schicksalswahl« nun also die große »Erleichterung«. Griechenland hat sich bei der Parlamentswahl am Sonntag für den Sparkurs ausgesprochen, lautet die Interpretation des knappen Wahlsiegs der konservativen Nea Dimokratia vor dem Linksbündnis SYRIZA von Seiten der Gläubiger, insbesondere der EU.
http://www.presseportal.de/pm/59019/2273356/neues-deutschland-griechenland-frage-der-regierung

Welt Online
Byzantinisches Geschacher
ND-Chef Samaras hat gewonnen - aber der mögliche Koalitionspartner Pasok könnte zum Problem werden.
http://www.welt.de/print/die_welt/politik/article106626195/Byzantinisches-Geschacher.html

Welt Online
Griechen-Wahl schürt neue Ängste
Die vertragstreuen Parteien haben gewonnen. Doch nun fürchten viele, dass Europas Politiker sich zurücklehnen
http://www.welt.de/print/die_welt/finanzen/article106626203/Griechen-Wahl-schuert-neue-Aengste.html

Welt Online
Jenseits von Olympia
Die alten Griechen setzten Betrügern Denkmäler der Schande. Ihre Nachfahren haben nun gegen ihre Lebenslüge gestimmt. Von einem Land, das zu sich selbst findet
http://www.welt.de/print/die_welt/politik/article106626208/Jenseits-von-Olympia.html

Stern.de
Wahl in Griechenland
Gegenwind für Westerwelle

Widerspruch in der Koalition: Nach der Wahl in Griechenland will die Bundesregierung weiterhin keine Zugeständnisse an Athen machen. Das Reformprogramm soll möglichst schnell umgesetzt werden.
http://www.stern.de/news2/aktuell/wahl-in-griechenland-gegenwind-fuer-westerwelle-1842454.html

Stern.de
Trotz Sparkurs
Griechenland wird weitere Milliarden brauchen

Europa will Griechenland mehr Zeit für sein Sparprogramm geben. Schon jetzt ist klar: Wegen einer Milliardenlücke im Haushalt werden die Eurostaaten Geld nachschießen müssen.
http://www.stern.de/wirtschaft/news/trotz-sparkurs-griechenland-wird-weitere-milliarden-brauchen-1842386.html

Stern.de
Nach der Wahl in Griechenland
Neue Regierung soll noch heute stehen

Bloß keine Zeit verlieren: Nur zwei Tage nach der Wahl in Griechenland will die konservative Nea Dimokratia mit der Pasok-Partei eine Regierung bilden. Unerwartete Unterstützung kommt aus Deutschland.
http://www.stern.de/politik/ausland/nach-der-wahl-in-griechenland-neue-regierung-soll-noch-heute-stehen-1842630.html

Welt Online
Pasok-Chef fordert schnelle Regierungsbildung
Einen Tag nach der Parlamentswahl in Griechenland hat der Vorsitzende der sozialistischen Pasok, Evangelos Venizelos, eine schnelle Regierungsbildung gefordert.
http://www.welt.de/print/welt_kompakt/article106626239/Pasok-Chef-fordert-schnelle-Regierungsbildung.html

taz
Wahlsieger Samaras
Ausgerechnet er

Der streitbare Konservative Antonis Samaras soll Griechenland aus der Krise führen. Als ehemaliger Finanzminister ist er mitverantwortlich für die Wirtschaftsmisere.
http://www.taz.de/Wahlsieger-Samaras/!95609/

n-tv Telebörse
Lockerung der Sparauflagen
Athen will 16 Milliarden mehr

Griechenlands Wahlsieger Samaras will die EU um eine Lockerung des Sparkurses bitten. Athen will zwei Jahre mehr Zeit - die Fristverlängerung würde die EU 16 Milliarden Euro mehr kosten. Doch Kanzlerin Merkel will in der Rabattschlacht nicht nachgeben und provoziert damit einen Konflikt in ihrer eigenen Regierung: Führende FDP-Politiker haben Athen längst Entgegenkommen signalisiert.
http://www.teleboerse.de/nachrichten/Athen-will-16-Milliarden-mehr-article6531156.html

Neue Zürcher Zeitung
Koalitionsverhandlungen in Griechenland
Traditionsparteien spannen zusammen

Die Konservativen und die Sozialisten spannen zusammen – die alten Kräfte bleiben an der Macht in Griechenland. Eine Regierungsbildung wird am Dienstag erwartet.
http://www.nzz.ch/aktuell/startseite/nd-und-pasok-wollenzusammenspannen-1.17253875

cash
Geldabflüsse in Griechenland verlangsamt
Die Abflüsse von den Konten griechischer Banken haben sich am Montag, einen Tag nach den Wahlen, offenbar verlangsamt.
http://www.cash.ch/news/alle/geldabfluesse_in_griechenland_verlangsamt-1183748-448

Focus Online
Neue griechische Regierung soll bis zum Abend stehen
Pantelis Saitas Griechenlands Präsident, Karolos Papoulia erteilt dem Chef der konservativen Nea Dimokratia, Antonis Samaras den Auftrag zur Regierungsbildung.
Zwei Tage nach der Parlamentswahl in Griechenland soll die Bildung einer neuen Regierung zur Stabilisierung des hoch verschuldeten Eurolandes möglichst noch am heutigen Dienstag abgeschlossen werden.
http://www.focus.de/politik/ausland/wahlen-neue-griechische-regierung-soll-bis-zum-abend-stehen_aid_769255.html

Hamburger Abendblatt
Wahlsieger drücken bei der Regierungsbildung aufs Tempo
Weg zur Koalition in Griechenland wird dennoch nicht einfach
http://www.abendblatt.de/politik/ausland/article2311671/Wahlsieger-druecken-bei-der-Regierungsbildung-aufs-Tempo.html




« Letzte Änderung: 19.06.2012, 12:04:34 von Heinz »

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4777
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 19.06.2012
« Antwort #1 am: 19.06.2012, 11:31:45 »
Hamburger Abendblatt
Verhandlungen in Griechenland
Noch am Dienstagabend soll eine griechische Regierungskoalition von Konservativen, Sozialisten und Demokratischen Linken stehen.
http://www.abendblatt.de/politik/ausland/article2312158/Athen-Demokratische-Linke-zur-Dreier-Koalition-bereit.html

Wirtschafts-Blatt
Griechenland: Einigung auf Drei-Parteien-Koalition absehbar
Der Parteichef der sozialistischen PASOK, Evangelos Venizelos, hat sich "optimistisch" über baldigen Bildung einer Regierung seiner Partei mit der Demokratischen Linken (DIMAR) unter der Führung der konservativen Neuen Demokratie (ND) gezeigt. "Griechenland muss und wird so bald wie möglich eine Regierung haben", sagte er am Dienstag nach einem Treffen mit DIMAR-Chef Fotis Kouvelis.
http://www.wirtschaftsblatt.at/home/international/wirtschaftspolitik/griechenland-einigung-auf-drei-parteien-koalition-absehbar-522570/index.do

Cash
Demokratische Linke zu Koalition in Athen bereit
Die gemässigte Partei Demokratische Linke (Dimar) ist grundsätzlich bereit, an einer Koalitionsregierung in Griechenland teilzunehmen. "Das Land muss eine Regierung haben", sagte der Chef der Partei, Fotis Kouvelis nach einem Treffen mit dem Vorsitzenden der Sozialisten (Pasok), Evangelos Venizelos, am Dienstag in Athen.
http://www.cash.ch/news/alle/demokratische_linke_zu_koalition_in_athen_bereit-1183821-448

Spiegel
Brief an die Euro-Zone Athen will um Sparaufschub bitten
Der Konflikt um das griechische Sparprogramm spitzt sich zu. Die künftige Regierung in Athen arbeitet laut einem Zeitungsbericht an einem Bittschreiben, um die Auflagen für Hilfszahlungen zu lockern. Das könnte für Deutschland sehr teuer werden.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/sparprogramm-griechenland-bittet-in-brief-an-euro-zone-um-mehr-zeit-a-839674.html

Süddeutsche.de
Nach der Wahl in Griechenland
Im Strudel der Schuldenkrise

Wie ein Schiffbrüchiger in schwerer See: Die Wahl in Griechenland hat Europa eine Atempause beschert, doch der Sturm tobt. Über Spanien und Italien braut sich schon das nächste Unwetter zusammen. Die Politik muss jetzt handeln.
http://www.sueddeutsche.de/politik/nach-der-wahl-in-griechenland-im-strudel-der-schuldenkrise-1.1386326

Westfälische Nachrichten
Krisenherd Griechenland nach der Wahl: Letzte Chance
Der Staatsbankrott und auch der Rauswurf aus dem Euro-Club sind abgewendet. Vorerst. Griechenland ist erleichtert – Europa atmet tief durch. Der Wahlausgang vom Sonntag leistet zumindest einer dünnen Hoffnung Vorschub, dass in Athen noch ein handlungsfähiges Regierungsbündnis zustande kommen wird.
http://www.wn.de/Welt/Politik/Kommentar-Krisenherd-Griechenland-nach-der-Wahl-Letzte-Chance

Hamburger Abendblatt
Viertelfinal-Gegner Griechenland
Rehhagels Erben wollen gar nicht erst mitspielen
Nur zwei Niederlagen kassierte Griechenland in den letzten 24 Partien. Ohne Spielkultur, ohne große Solisten verteidigen sie einfach.
http://www.abendblatt.de/sport/fussball/em-2012/article2311768/Rehhagels-Erben-wollen-gar-nicht-erst-mitspielen.html

tagesschau.de
Innenpolitische Debatte nach der Wahl in Griechenland
Nur die Opposition unterstützt Westerwelle

Nach der Wahl in Griechenland zeigt sich die Bundesregierung uneins in der Debatte um Zugeständnisse an das hochverschuldete Euro-Land. Vizeregierungssprecher Georg Streiter widersprach Überlegungen, Griechenland mehr Zeit für die Umsetzung des Reformprogramms zu geben. Außenminister Guido Westerwelle hatte gestern genau dies in Betracht gezogen.
http://www.tagesschau.de/inland/bab2202.html

Deutschlandfunk
Antonaros: Mehrheit der Griechen will keinen Konfrontationskurs mit Europa
Spätestens in einigen Tagen werde man politisch voll präsent sein, glaubt Evangelos Antonaros von der Nea Dimokratia. Angesichts von Rezession und Arbeitslosigkeit sei die Streckung des Zeitplans für das Sparprogramm für Griechenland entscheidend.
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/interview_dlf/1787888/



Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4777
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 19.06.2012
« Antwort #2 am: 19.06.2012, 12:23:32 »
ERT
Merkel: Keine Abstriche an Reformschritten für Athen
Griechenland muss nach Ansicht der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel  seine Verpflichtungen gegenüber der internationalen Gemeinschaft in vollem Umfang erfüllen.
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=1916%3A2012-06-19-04-47-25&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de

ERT
Obama erfreut über Wahlergebnis in Griechenland
US-Präsident Barack Obama fordert vom Gipfeltreffen der G20-Industrie- und Schwellenländer, die Finanzmärkte in der Euro-Schuldenkrise endlich zu stabilisieren.
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=1915%3A2012-06-19-04-46-41&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de

ERT
Zyprischer Staatspräsident Christofias kontaktiert mit Parteiführer in Griechenland
Der Tag nach den Wahlen in Griechenland, sowie die Probleme, die auf Zypern neben der europaweiten Schuldenkrise vor allem Abschreibungen auf griechische Staatsanleihen lasten und die Folgen für das heimische Bankensystem, standen im Mittelpunkt der Telefongespräche zwischen dem zyprischen Präsidenten Dimitris Christofias und den Parteiführer in Griechenland.
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=1914%3A2012-06-19-04-45-45&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de

ERT
Fieberhafte Konsultationsverhandlungen zur Regierungsbildung
Drei Tage hat der Vorsitzende der Nea Dimokratia Antonis Samaras  laut Verfassung nun Zeit, als Chef der stärksten Partei ND eine Regierung zu bilden.
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=1918%3A2012-06-19-04-49-15&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de



Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4777
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 19.06.2012
« Antwort #3 am: 19.06.2012, 14:07:39 »
Griechenland Zeitung
ND-Chef führt Sondierungsgespräche – Regierungsbildung in greifbarer Nähe
In Griechenland stehen die Chancen für eine Regierungsbildung nicht schlecht, eventuell könnte noch heute eine Einigung mit Koalitionspartnern erzielt werden. Regierungschef wird allem Anschein nach Antonis Samaras, dessen ND am Sonntag die Wahlen gewonnen hatte.
http://www.griechenland.net/news_details.php?siteid=13201

Griechenland Zeitung
Kurierdienstleister streiken in Attika
Kuriere bzw. Mitarbeiter von Zustelldiensten wollen ab heute Abend um 21.00 Uhr für 24 Stunden in Attika ihre Arbeit niederlegen.
http://www.griechenland.net/news_details.php?siteid=13208

Griechenland Zeitung
Hohe Brandgefahr in Attika und auf Euböa
Auch heute herrscht in Attika und auf der Insel Euböa wegen der hohen Temperaturen und der starken Winde hohe Brandgefahr.
http://www.griechenland.net/news_details.php?siteid=13204



Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4777
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 19.06.2012
« Antwort #4 am: 19.06.2012, 14:38:06 »
WAZ
Griechenlands Ex-Nationaltrainer Panagoulias tot
Vor dem EM-Viertelfinale gegen Deutschland trauert Griechenland um den ehemaligen Nationaltrainer Alketas Panagoulias. Der Erfolgscoach starb am Montag im Alter von 78 Jahren.
http://www.derwesten.de/sport/fussball/em/griechenlands-ex-nationaltrainer-panagoulias-tot-id6784264.html

Abendzeitung
Griechen gegen Deutschland wohl mit Trauerflor
Nach dem Tod des früheren Nationaltrainers Alketas Panagoulias wird Griechenland im Viertelfinale am Freitag gegen Deutschland wahrscheinlich mit Trauerflor spielen.
http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.viertelfinale-griechen-gegen-deutschland-wohl-mit-trauerflor.4ec151d0-2e14-4872-88a2-d642217f1b47.html

SOL.DE
Auf den Spuren von «Rehakles»: Viel Lob für Santos
Nur selten reagiert er genervt. Wie oft er seit Beginn der EM nach Vorgänger Otto Rehhagel gefragt wurde, mag Fernando Santos nicht mehr zählen. Dem fast täglich wiederkehrenden Ritual entgegnet der griechische Nationalcoach jetzt mit dem taktischen Geschick eines Diplomaten.
http://www.sol.de/news/dpa/infoline/sport/olympia/em2008-archiv/em/finalrunde/news/Fussball-EM-Griechenland-Auf-den-Spuren-von-Rehakles-Viel-Lob-fuer-Santos;art27139,3823021

Frankfurter Rundschau
Viertelfinale: Deutschland -Griechenland
Schrotthaufen fürs Seelenheil

Die griechischen Spieler sind ein besonderer Fall bei dieser EM. Für ihren Fußballstil werden sie verlacht, für ihren Einsatzwillen in den schweren Zeiten ihres Landes gelobt.
http://www.fr-online.de/em-2012-spanien-holland-england/viertelfinale--deutschland--griechenland-schrotthaufen-fuers-seelenheil,16091448,16418064.html

Stern.de
Regierungsbildung in Griechenland
Koalitionspartner wollen offenbar Spar-Aufschub um zwei Jahre

Mit Hochdruck arbeiten die gemäßigten Parteien in Athen an einer Koalition. Wenn die steht, wollen sie einen Aufschub der Sparauflagen um zwei Jahre durchsetzen.
http://www.stern.de/politik/ausland/regierungsbildung-in-griechenland-koalitionspartner-wollen-offenbar-spar-aufschub-um-zwei-jahre-1842853.html

Kurier
Griechenland: Dreier-Koalition in Aussicht
Die Regierung könnte in Bälde schon stehen: Aller Voraussicht nach einigen sich Konservative, Sozialisten und Demokratische Linke.
http://kurier.at/wirtschaft/4500442-griechenland-dreier-koalition-in-aussicht.php



Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4777
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 19.06.2012
« Antwort #5 am: 19.06.2012, 17:01:23 »
Greek News Agenda
After Elections: Securing a Gov't
The President of the Hellenic Republic Karolos Papoulias gave yesterday an exploratory mandate to New Democracy leader Antonis Samaras -whose party came first in the June 17 election with 29.66% - to form a coalition government enjoying the confidence of the Parliament.
http://www.greeknewsagenda.gr/2012/06/after-elections-securing-govt.html


Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4777
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 19.06.2012
« Antwort #6 am: 19.06.2012, 18:20:24 »
tagesschau.de
Regierungsbildung in Griechenland
Der letzte Schliff fehlt noch

Zwei Tage nach der Parlamentswahl in Griechenland sieht es so aus, als ob eine rasche Regierungsbildung ge-lingen würde. Die Parteichefs der drei künftigen Koalitionspartner wollen noch heute letzte Details des Koaliti-onsvertrages abstimmen. Doch noch immer gibt es einige Streitpunkte.
http://www.tagesschau.de/ausland/griechenland-verhandlungen104.html


Münstersche Zeitung
Griechenland im Eiltempo zur Regierungsbildung
Zwei Tage nach der Parlamentswahl in Griechenland stehen alle Zeichen auf rasche Regierungsbildung. Nach Informationen des staatlichen Fernsehens (NET) ist sie für diesen Mittwochnachmittag geplant.
http://www.muensterschezeitung.de/nachrichten/politik/ausland/Griechenland-im-Eiltempo-zur-Regierungsbildung;art29858,1680281

 



Mobile View