Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!

Autor Thema: Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 11.09.2012  (Gelesen 1189 mal)

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5202
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Handelsblatt
Griechenland-Rettung
Samaras zwischen den Fronten

11,5 Milliarden Euro - so viel soll die griechische Regierung noch einmal einsparen, um auf weitere Hilfszahlungen aus der Eurozone spekulieren zu dürfen. Die Troika zeigt sich unbeeindruckt von Kompromissangeboten.
http://www.handelsblatt.com/politik/international/griechenland-rettung-samaras-zwischen-den-fronten/7117536.html

Financial Times Deutschland
Griechen setzen EU-Hilfe aufs Spiel
Die Troika hält einen Teil des Sparprogramms für ungenügend. Vor allem im öffentlichen Dienst soll Athen mehr tun. Wenn sich Regierung und Troika nicht einigen, fällt die Zahlung der nächsten Kredittranche flach. Dem Staat droht die Zahlungsunfähigkeit.
http://www.ftd.de/politik/europa/:schuldenkrise-griechen-setzen-eu-hilfe-aufs-spiel/70088693.html

Focus Money
Griechenland vor der Pleite
Troika fordert von Athen größere Einsparungen

Wenn Griechenland keine Einigung mit der Troika erzielt, ist das Land pleite. Die Verhandlungen um die weiteren Hilfsgelder von EZB, EU und IWF gestalten sich zunehmend schwer. Nur Deutschland ist optimistisch.
http://www.focus.de/finanzen/news/staatsverschuldung/griechenland-vor-der-pleite-troika-fordert-von-griechen-mehr-einsparungen_aid_816869.html

Berliner Morgenpost
Griechenland prüft Reparationsforderungen
Athen hat eine Arbeitsgruppe im Finanzministerium gegründet, die Archive bezüglich Reparationsforderungen an Deutschland durchforsten soll.
http://www.morgenpost.de/politik/article109129247/Griechenland-prueft-Reparationsforderungen.html

Handelsblatt
Weltbank bietet Griechenland erneut Hilfe an
Weltbank-Präsident Jim Yong Kim hat dem wirtschaftlich schwer angeschlagenen Griechenland erneut die Hilfe seiner Organisation angeboten.
http://de.reuters.com/article/economicsNews/idDEBEE88A02X20120911

RIA Novosti
Zwei Tschechen in Griechenland wegen Spionage angeklagt
Zwei tschechische Staatsbürger sind in Griechenland wegen Verdachts auf Spionage festgenommen worden, weil sie auf der Insel Limnos in der Nord-Ägäis Militäranlagen fotografiert haben.
http://de.ria.ru/society/20120911/264404239.html

Griechenland Zeitung
Samaras sondiert in Frankfurt Hilfsbereitschaft der EZB
Der Ministerpräsident Griechenlands Antonis Samaras trifft sich am heutigen Dienstagnachmittag in Frankfurt mit dem Präsidenten der Europäischen Zentralbank Mario Draghi.
http://www.griechenland.net/news_details.php?siteid=13581

Griechenland Zeitung
55 Mio. Euro für archäologische Stätten und Museen auf Ägäis-Inseln
Bis 2015 sollen 55 Mio. Euro aus dem Nationalen Strategischen Referenzrahmen (NSRR) in archäologische Stätten und Museen auf den Inseln der Ägäis fließen.
http://www.griechenland.net/news_details.php?siteid=13579

Spiegel Online
Vetternwirtschaft in Griechenland Rette sich, wer kann - meine Familie zuerst
Wer es geschafft hat, versorgt seine Familie mit Posten und Pöstchen - so war es in Griechenland lange üblich. Doch in der Krise formiert sich Widerstand gegen den "politischen Inzest", das einstige Massenphänomen steht in der Kritik. Allein: Geändert hat sich bisher allzu wenig.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/euro-krise-griechen-aergern-sich-ueber-politische-vetternwirtschaft-a-854965.html

Medizin 24.tv
Griechenland: Ärzte ohne Grenzen hilft Migranten in der Ägäis
Die medizinische Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" hat Ende August die Situation der Migranten auf den griechischen Inseln Samos, Leros und Simi  untersucht
http://www.medizin24.tv/medizin-news/news/362-griechenland-aerzte-ohne-grenzen-hilft-migranten-in-der-aegaeis

Deutsche Wirtschafts Nachrichten
Griechenland: Troika besteht auf Entlassungen bei aufgelösten Behörden
Die griechische Regierung will Beamten deren Dienststellen aufgelöst wurden weiter beschäftigen. Die Troika besteht nach ihrer Prüfung darauf, dass diese Mitarbeiter entlassen werden. Sie gibt nur für gut sechs der 11,5 Milliarden Euro Einsparungen grünes Licht.
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/09/11/griechenland-troika-besteht-auf-entlassungen-bei-aufgeloesten-behoerden/

Welt Online
Die Absurdität griechischer Reparationsforderungen
Das Finanzministerium in Athen lässt nach Dokumenten suchen, die Wiedergutmachungsansprüche gegen Deutschland begründen sollen. Dabei werden moralische und politische Ansprüche verquickt.
http://www.welt.de/kultur/history/article109138643/Die-Absurditaet-griechischer-Reparationsforderungen.html

ORF
Kassasturz wird immer schwieriger
In Griechenland hat Regierungschef Antonis Samaras am Montag den internationalen Kreditgebern den Entwurf für das neue Sparpaket über 11,5 Mrd. Euro überreicht. Dieses ist Bedingung für weitere Kredite, die das Land dringend braucht. Der Sparkurs wird für Athen allerdings immer mehr zum Seiltanz, nicht nur wegen des Widerstands aus der Bevölkerung. Die Wirtschaft geht zusehends in die Knie.
http://orf.at/stories/2140203/2140205/

Zeit Online
Griechenlands Ex-Finanzminister
"Wir waren zur falschen Zeit am falschen Ort"

Giorgos Papakonstantinou veröffentlichte als griechischer Finanzminister das wahre Staatsdefizit seines Landes – und löste damit die Krise aus. Würde er das noch mal tun?
http://www.zeit.de/wirtschaft/2012-09/griechenland-euro-krise-papkonstantiou

ERT
Samaras-Treffen mit Draghi
In Athen traf sich Ministerpräsident Antonis Samaras am gestrigen Montag mit Vertretern der Troika, die neue Sparmaßnahmen im Gegenzug für weitere Kredite zu fordern.
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=2372%3A2012-09-11-04-55-18&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de

ERT
Guy Ryder: Dramatische Folgen eines Austritts Griechenlands aus der Euro-Zone
Auf die dramatischen Folgen eines Austritts Griechenlands aus der Euro-Zone, warnte der neue Generaldirektor der Arbeitsorganisation der Vereinten Nationen (ILO) Guy Ryder.
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=2369%3A2012-09-11-04-52-21&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de

ERT
Einwanderungsproblem ist auch ein europäisches Problem
Das Einwanderungsproblem ist  kein ausschließliches Problem Griechenlands sondern auch ein europäisches Problem, sagte gestern Justizminister Antonis Roupakiotis
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=2368%3A2012-09-11-04-51-27&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de

ERT
Jugendarbeitslosigkeit in Griechenland deutlich gestiegen
Die Bilanz des EU-Jugendberichts ist eine Katastrophe: Die durchschnittliche Arbeitslosenquote von bis zu 30-Jährigen beträgt 22,5 Prozent, in Griechenland und Spanien sind es mehr als 50 Prozent.
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=2370%3A-------15-24&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de

ERT
UN: Pillay besorgt über rassistische Angriffe in Griechenland
Besorgt über die fremdenfeindlichen Übergriffe gegen Migranten in Griechenland äußerte sich die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, Navi Pillay gestern bei der 21. Sitzung der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch in Genf .
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=2367%3A2012-09-11-04-50-23&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de


Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5202
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 11.09.2012
« Antwort #1 am: 11.09.2012, 17:31:16 »
Wirtschafts Blatt
"Griechenland hat für Fehler ausreichend bezahlt"

Der griechische Präsident Karolos Papoulias ist der Meinung, dass Griechenland genug Sühne getan hat. Jetzt müssten die EU-Staaten helfen.
http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/europa/1289026/Griechenland-hat-fuer-Fehler-ausreichend-bezahlt?_vl_backlink=/home/index.do

RTL
Athen: Menschenkette verzögert Troika-Gespräch
Dutzende Gegner des griechischen Sparprogramms haben den Beginn von Beratungen internationaler Geldgeber im Arbeitsministerium in Athen verzögert. Dutzende Mitglieder der kommunistischen Gewerkschaft Pame bildeten eine Menschenkette vor dem Eingang des Ministeriums. "Troika, IWF, EZB: Raus hier", war auf einem Spruchband zu lesen. Der Beginn des Gesprächs von Inspektoren der aus Europäischer Union, Europäischer Zentralbank (EZB) und Internationalem Währungsfonds (IWF) gebildeten Troika war für 12.00 Uhr (MESZ) angesetzt.
http://www.rtl.de/cms/news/rtl-aktuell/athen-menschenkette-verzoegert-troika-gespraech-aaac-51ca-17-1258254.html

Reuters
In a Greek junkyard, signs red tape defeating cuts
In a sprawling yard in Athens, a yellow Porsche rusts among dusty motorcycles, police cars with bullet holes and wrecked city buses - a telling image of one Greek government agency's slide into bureaucratic quagmire.
http://www.reuters.com/article/2012/09/11/us-greece-budget-closure-idUSBRE88A06R20120911

Bloomberg
Greek Employers See Labor Market Shrinking 15% in Fourth Quarter
Greek employers predict that the domestic labor market will contract 15 percent in the fourth quarter from the third, led by job losses in construction, manufacturing and tourism, Manpower Inc.’s Greek unit said.
http://www.bloomberg.com/news/2012-09-11/greek-employers-see-labor-market-shrinking-15-in-fourth-quarter.html

Athens News
Greek job prospects remain weak
Opportunities for job seekers in Greece remain the weakest in Europe, according to the latest Manpower Employment Outlook Survey.
http://www.athensnews.gr/portal/11/58050

Greek Reporter
Troika Gets Tough on Greece: Start Firing People
Greek Prime Minister Antonis Samaras’ hopes to get a quick sign-off from international lenders on his uneasy coalition government’s plan to make $14.6 billion in spending cuts the next two years were dashed when they told him the projections were off target and that he has to start shedding public payrolls of scores of thousands of workers quickly.
http://greece.greekreporter.com/2012/09/10/troika-gets-tough-on-greece-start-firing-people/

Greek Reporter
January – August Deficit Shrinks 34% From Year Earlier
Greece’s state budget deficit in the first eight months of 2012 beat the budget target and in August the country recorded a surplus for the first time this year.
http://greece.greekreporter.com/2012/09/11/january-august-deficit-shrinks-34-from-year-earlier/

ekathimerini
Central government budget gap falls, revenues struggle
Cuts in public spending and investment helped reduce Greece's central government budget deficit by 34 percent for the January-August period from a year earlier though tax collection is underperforming, Finance Ministry data showed on Tuesday.
http://www.ekathimerini.com/4dcgi/_w_articles_wsite2_272_11/09/2012_460753

ekathimerini
'Enough merciless whipping' of Greece, says president
«The Greek people have suffered great sacrifices. I think they have reached their limit. The patience and bravery with which they have faced the situation is admirable,» President Karolos Papoulias said on Tuesday during a meeting at the Presidential Mansion with the speaker of the Canadian Senate, Noel Kinsella.
http://www.ekathimerini.com/4dcgi/_w_articles_wsite1_1_11/09/2012_460758

ekathimerini
Health Minister roils pharmacists with supermarket suggestion
Greek Health Minister Andreas Lykourentzos on Tuesday further roiled the country's protesting pharmacists by suggesting that the government's plans to fully liberalize the sector may also include licensing large supermarkets to sell over-the-counter drugs.
http://www.ekathimerini.com/4dcgi/_w_articles_wsite1_1_11/09/2012_460741

Daily Mail
Greece tells Germany: You owe US money… for crimes committed during the Nazi occupation
http://www.dailymail.co.uk/news/article-2201514/Greece-tells-Germany-You-owe-US-money-crimes-committed-Nazi-occupation.html#ixzz26Ar9qnsC


 



Mobile View