Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!

Autor Thema: Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 11.05.2012  (Gelesen 2198 mal)

Offline Heinz

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1083
    • Hellas Channel
Welt Online
Olympisches Feuer in Griechenland entzündet
Traditionelle Zeremonie am Tempel der Hera
http://www.welt.de/newsticker/news3/article106285329/Olympisches-Feuer-in-Griechenland-entzuendet.html

Basler Zeitung
«Hellas Angels» vs. «Austerity Now»
Europa liebäugelt damit, Griechenland aus der Eurozone zu entlassen. Was wären die Folgen? baz.ch/Newsnet zeigt ein Wunsch- und ein Schreckensszenario auf.
http://bazonline.ch/wirtschaft/konjunktur/Hellas-Angels-vs-Austerity-Now/story/16350220

Stern.de
Ein bisschen Hoffnung in Athen
Hoffungsschimmer in der griechischen Regierungskrise: Die Sozialisten und die gemäßigte Linke wollen zusammenarbeiten. Nun schauen alle auf die Konservativen.
http://www.stern.de/politik/ausland/griechenland-ein-bisschen-hoffnung-in-athen-1825541.html

Süddeutsche.de
Furcht vor den Radikalen in Griechenland
Wie die griechischen Parteien Neuwahlen verhindern wollen
Die großen Parteien in Griechenland scheitern der Reihe nach bei dem Versuch, eine Regierung zu bilden. Aber nun will Pasok-Chef Venizelos doch noch zu einer Koalition kommen. Mit einem ungewöhnlichen Schritt könnte er Erfolg haben. Denn die Furcht ist groß, dass Neuwahlen die radikalen Parteien weiter stärken würden. Neue Arbeitslosenzahlen schüren derweil bei den Bürgern die Angst vor Armut und sozialem Abstieg. Schon jetzt leben ganze Familien von Spenden.
http://www.sueddeutsche.de/politik/furcht-vor-den-radikalen-in-griechenland-wie-die-grossen-parteien-neuwahlen-verhindern-wollen-1.1354220

Welt Online
Venizelos versucht Regierungsbildung in Griechenland
Sozialist sieht nach Treffen mit Linkspartei ein "gutes Omen"
http://www.welt.de/newsticker/news3/article106288164/Venizelos-versucht-Regierungsbildung-in-Griechenland.html

Stern.de
Fortschritte bei Regierungsbildung in Griechenland
Im Ringen um eine Regierung im verschuldeten Griechenland gibt es Fortschritte: Nach gescheiterten Anläufen anderer Parteien übernahm der Sozialist Evangelos Venizelos den kaum zu erfüllenden Auftrag, eine Koalition zu schmieden, sprach aber nach Gesprächen mit der Demokratischen Linken (Dimar) von Fortschritten.
http://www.stern.de/news2/aktuell/fortschritte-bei-regierungsbildung-in-griechenland-1825597.html

Berliner Morgenpost
Griechenland hat keine Angst vor Neuwahlen
In Athen geht das Ringen um eine Regierungsbildung in die dritte Runde. Neuwahlen müssten vor allem die Radikalen Linken fürchten.
http://www.morgenpost.de/politik/ausland/article106288259/Griechenland-hat-keine-Angst-vor-Neuwahlen.html

Frankfurter Rundschau
Bekommt Griechenland noch die Kurve?
In Griechenland läuft der letzte Versuch, das Land nach den Wahlen durch die Bildung einer Regierung im Euro zu halten. Der Chef der sozialistischen Pasok-Partei, Evangelos Venizelo, hofft, eine All-Parteien-Regierung zusammenschmieden zu können.
http://www.fr-online.de/schuldenkrise/griechenland-und-die-eurokrise-regierungsbildung---bekommt-griechenland-noch-die-kurve-,1471908,15217680.html

Focus Online
Letzter Anlauf zur Regierungsbildung in Athen
Im krisengeschüttelten Griechenland gehen die Bemühungen zur Bildung einer neuen Regierung in die letzte, wenig erfolgversprechende Runde.
http://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/griechenland-letzter-anlauf-zur-regierungsbildung-in-athen_aid_750885.html

Focus Money
Hoffnung auf Durchbruch bei Regierungsbildung in Griechenland
Erster Hoffnungsschimmer in der griechischen Regierungskrise: Die Sozialisten (Pasok) und die gemäßigte kleine Partei Demokratische Linke (Dimar) haben sich auf die Bildung einer breiten Koalition geeinigt.
http://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/tid-25765/annaeherung-in-athen-venizelos-sieht-gutes-omen-hoffnung-auf-durchbruch-bei-regierungsbildung-in-griechenland_aid_750937.html

Welt Online
Venizelos sieht "gutes Omen"
Annäherung in Griechenland lässt neue Hoffnung auf Durchbruch aufkommen
http://www.welt.de/print/welt_kompakt/print_politik/article106288530/Venizelos-sieht-gutes-Omen.html

Spiegel Online

Venizelos will Einheitsregierung der Pro-Europäer
Der dritte Anlauf ist gestartet - nun versucht Sozialisten-Chef Venizelos, eine Regierung für Griechenland zusammenzustellen. Ein erstes Gespräch mit der gemäßigten Linkspartei wertet er als positiv. Eine neue Umfrage zeigt allerdings: Die Zustimmung für die Linksradikalen steigt.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/griechenland-venizelos-hofft-auf-kooperation-mit-linkspartei-a-832536.html

Zeit Online
Griechische Sozialisten sehen Chance für Koalition
Die Hoffnung auf eine Koalition in Griechenland steigt. Sozialisten-Chef Venizelos konnte einen wichtigen Partner für eine Regierung aus drei Parteien finden.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2012-05/pasok-regierungsbildung

Financial Times
Gerüchte über neue Regierung in Griechenland
In Griechenland versucht sich der Sozialdemokrat Evangelos Venizelos als dritter Politiker an der Regierungsbildung. Gerüchte machen die Runde: Gemeinsam mit den Konservativen und den Linken könnte es klappen. Zumindest die Anleger glauben daran.
http://www.ftd.de/politik/europa/:schuldenkrise-in-europa-geruechte-ueber-neue-regierung-in-griechenland/70035002.html

Focus Online
Wahltrend in Griechenland
Radikale Linke würde stärkste Partei werden

Sollten in Griechenland Neuwahlen stattfinden, würde das Bündnis der Radikalen Linken (Syriza) stärkste Partei werden – das ergeben aktuelle Umfragen. Die gemäßigten Sozialisten wollen das verhindern.
http://www.focus.de/politik/ausland/eu/wahltrend-in-griechenland-radikale-linke-wuerde-staerkste-partei-werden_aid_750945.html

Reuters Deutschland
Sozialisten wollen Griechenland im Euro halten
Im letzten Anlauf zur Regierungsbildung in Griechenland nach den Wahlen wollen die Sozialisten das Land in der Eurozone halten.
http://de.reuters.com/article/worldNews/idDEBEE84905P20120510

tagesschau.de
Hoffnungsschimmer im dritten Versuch
In Griechenland gibt es einen Funken Hoffnung, dass sich die Parteien doch noch auf eine pro-europäische Koalitionsregierung einigen können. Der mit der Regierungsbildung beauftragte Chef der sozalistischen PASOK-Partei, Evangelos Venizelos, gab sich zuversichtlich.
http://www.tagesschau.de/wirtschaft/griechenland2228.html

Der Standard
Siegesrede des "Morgenröte"-Anführers
Das Gesicht des griechischen Faschismus

In Griechenland ist die rechtsextreme Partei Goldene Morgenröte, die die Ausweisung aller Einwanderer fordert, mit 6,9 Prozent der Stimmen ins Parlament eingezogen. Hier die Siegesrede des Parteiführers Nikos Michaloliakos.
http://derstandard.at/1336563129953/Siegesrede-des-Morgenroete-Anfuehrers-Das-Gesicht-des-griechischen-Faschismus

Hamburger Abendblatt
Athen hofft auf die ganz große Koalition
Seit gestern versucht Sozialisten-Chef Venizelos die Regierungsbildung. Zur Einigung könnte es frühestens im letzten Schlichtungsgespräch kommen.
http://www.abendblatt.de/politik/ausland/article2273423/Athen-hofft-auf-die-ganz-grosse-Koalition.html

Welt Online
Blamierte Extremisten
Bei Neuwahlen in Griechenland könnte die Vernunft siegen

Am Wahlabend war sie Griechenlands neue Kraft: die linksradikale Syriza. Das Parteienbündnis brauchte freilich nur zwei Tage, um sich als dilettantisch und gefährlich zu erweisen.
http://www.welt.de/print/die_welt/debatte/article106288539/Blamierte-Extremisten.html

The Wall Street Journal
Wie die Rettung Griechenlands scheiterte
Vor zwei Jahren begann Europa mit der Rettung Griechenlands. Ziel war es, den Euro zu schützen. Aus der Rettung ist ein Debakel geworden, das die Währungsunion zum Platzen bringen könnte.
http://www.wallstreetjournal.de/article/SB10001424052702304070304577396072041545572.html

Welt Online
Machtpoker in Athen
Deutsche Wirtschaft hofft auf griechische Vernunft

Trotz der politisch verfahrenen Lage in Athen sind die deutschen Unternehmen optimistisch, dass Griechenland in der Euro-Zone bleibt. Weitere Zugeständnisse seien aber "nicht mehr zumutbar".
http://www.welt.de/wirtschaft/article106288854/Deutsche-Wirtschaft-hofft-auf-griechische-Vernunft.html



« Letzte Änderung: 11.05.2012, 08:14:14 von Heinz »
"So gut, wie jeder schreiben und lesen lernt, muss jeder schreiben und lesen dürfen." Karl Marx

Offline Heinz

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1083
    • Hellas Channel
Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 11.05.2012
« Antwort #1 am: 11.05.2012, 11:57:22 »
ERT
Fotis Kouvelis schlägt Allparteien-Regierung vor
Der Vorsitzende der Demokratischen Linken, Fotis Kouvelis, hat eine Allparteien-Regierung vorgeschlagen, um das politische Patt in Griechenland aufzulösen
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=1703%3A2012-05-11-05-01-07&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de

ERT
Erste Umfrage nach den Wahlen
Laut einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Marc nach den Wahlen, welche für den privaten  Fernsehsender Alpha erstellt wurde, geht folgendes hervor.
Das linke Wahlbündnis SYRIZA würde bei den nächsten Wahlen 27,7 Prozent der Stimmen bekommen. Bei der Wahl am 6. Mai hatte es 16,8 Prozent der Wählerstimmen erhalten.
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=1702%3A2012-05-11-05-00-15&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de

ERT
IIF: Risiko einer instabilen Regierung in Griechenland
Auf das Risiko, dass in Griechenland keine "stabile Regierung" gebildet werde, die das Kredit-Programm zur Unterstützung des Landes in Anwendung bringen könne, verwies der Direktor der internationalen Bankenvereinigung (IIF) Charles Dalara.
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=1701%3Aiif------&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de

ERT
Schäuble übt Druck auf Griechenland
Der deutsche Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble  hat die griechischen Politiker dazu aufgerufen, ihrer Verantwortung für das Land durch eine Einhaltung der Reformzusagen gerecht zu werden.
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=1700%3A2012-05-11-04-58-12&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de

ERT
Merkel: Ohne Griechenland kann eine Lösung der Namensfrage für die FYROM nicht erreicht werden
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=1698%3A2012-05-11-04-55-50&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de

ERT
Arbeitslosenrate in Griechenland steigt auf 21,7 %
Im vergangenen Februar hat die Arbeitslosenrate in Griechenland 21,7 % erreicht. Dies kündigte gestern die griechische Statistikbehörde ELSTAT an.
http://www.ert.gr/filia/index.php?option=com_content&view=article&id=1699%3A-217----&catid=45%3Aeidiseis&Itemid=107&lang=de


« Letzte Änderung: 11.05.2012, 12:02:41 von Heinz »
"So gut, wie jeder schreiben und lesen lernt, muss jeder schreiben und lesen dürfen." Karl Marx

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Heinz

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1083
    • Hellas Channel
Antw:Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 11.05.2012
« Antwort #2 am: 11.05.2012, 15:16:27 »
Griechenland Zeitung
In Griechenland tut man sich schwer mit einer Regierungsbildung
Die Parteien in Griechenland tun sich noch immer schwer, eine Regierung zu bilden. Nachdem Sondierungsgespräche am Donnerstag für einen gewissen Optimismus sorgten, gab es heute erneut einen Rückschlag.
http://www.griechenland.net/news_details.php?siteid=13034

Zeit Online
Griechische Parteien blockieren sich gegenseitig
Zunächst sah es aus, als würde eine Koalition in Athen zustande kommen. Doch nun stellte die Demokratische Linke eine Bedingung, die nur schwer erfüllt werden kann.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2012-05/griechenland-regierung-koalition-verhandlungen

Focus Online
Schwierige Regierungsbildung in Athen
Konservative wollen sich an Koalitionsregierung beteiligen
Die griechischen Konservativen sind bereit, sich an einer Koalitionsregierung in Griechenland zu beteiligen. Zusammen mit den Sozialisten und der Demokratischen Linken hätten sie eine Parlamentsmehrheit.
http://www.focus.de/politik/ausland/problematische-regierungsbildung-in-griechenland-konservative-wollen-sich-an-koalitionsregierung-beteiligen_aid_751216.html

taz
Regierungsbildung in Griechenland
Es könnte noch klappen

Die Demokratische Linke (Dimar) und die Konservativen sind bereit, eine Regierungskoalition mitzutragen. Beide machen aber nur mit, wenn die Radikalen Linken ebenfalls dabei sind.
http://www.taz.de/Regierungsbildung-in-Griechenland/!93216/

Der Westen
Linke blockieren Regierungsbildung in Griechenland
Die Regierungsbildung in Griechenland steht vor dem Scheitern. Die als Mehrheitsbeschafferin benötigte Linke blockiert das Bündnis mit den Konservativen und der sozialistischen Pasok-Partei. Sie bestehen auf einer Beteiligung der linksradikalen Partei Syriza.
http://www.derwesten.de/politik/linke-blockieren-regierungsbildung-in-griechenland-id6645454.html


"So gut, wie jeder schreiben und lesen lernt, muss jeder schreiben und lesen dürfen." Karl Marx

Offline Heinz

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1083
    • Hellas Channel
Antw:Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 11.05.2012
« Antwort #3 am: 11.05.2012, 19:24:13 »
Eilmeldung von Reuters: Die Koalitionsverhandlungen in Griechenland sind gescheitert. Neuwahlen wahrscheinlich am 17. Juni.
"So gut, wie jeder schreiben und lesen lernt, muss jeder schreiben und lesen dürfen." Karl Marx

Offline Mario

  • Administrator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1613
    • Kreta pur
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten."

Oscar Wilde

[kalamaki.me] [Algar-Web]


 



Mobile View