Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!

Autor Thema: Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 04.06.2012  (Gelesen 1121 mal)

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4777
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Frankfurter Rundschau
18 Milliarden Euro für griechische Banken
Die angeschlagenen griechischen Banken erhalten 18 Milliarden Euro. Das Geld ist an die vier größten Institute des Landes überwiesen worden.
http://www.fr-online.de/schuldenkrise/griechenland-schuldenkrise-18-milliarden-euro-fuer-griechische-banken-,1471908,16131248.html

scharf links
Griechenland: Tsipras stellt sich hinter das Militär
Am vergangenen Dienstag traf sich der Spitzenkandidat der Koalition der Radikalen Linken (SYRIZA), Alexis Tsipras, zu Gesprächen mit dem griechischen Verteidigungsministerium und der Armeeführung.
http://www.scharf-links.de/44.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=25361&tx_ttnews[backPid]=56&cHash=ece9a01433

Recycling Magazin
Griechische Abwasserbehandlung entspricht nicht Mindeststandards
Die EU-Kommission hat Griechenland zu Verbesserungen bei der Abwasserbehandlung und dem Betrieb einer Mülldeponie aufgefordert. In zwölf Gebieten in Griechenland entspreche die Behandlung des kommunalen Abwassers nicht den Mindeststandards und eine Mülldeponie in Kiato werde nicht ordnungsgemäß betrieben.
http://www.recyclingmagazin.de/rm/news_detail.asp?ID=16691&SID=639432192168100100

taz
Frontex: Aufmarsch in der Türkei
Die Grenzschutzagentur unterzeichnet ein Abkommen mit Ankara. Die Zusammenarbeit soll intensiviert werden. Im Gegenzug sollen Türken EU-Visaerleichterungen erhalten.
http://www.taz.de/Grenzschutzagentur-Frontex/!94577/

FAZ
Die große Angst ums Geld
Bankenbeben, Börsenabsturz, Euro-Schwäche - die Krise ist mit Macht zurück. In ganz Europa fürchten Anleger um ihr Erspartes. Wo ist das Vermögen noch sicher?
http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/europa-in-der-krise-die-grosse-angst-ums-geld-11772011.html

Welt Online
Euro retten, EU gefährden
Haben die nichts Besseres zu tun, als Visionen zu entwickeln? Spanien wackelt, Griechenland spielt mit seiner Zukunft und der Europas. Die gemeinsame Währung verliert an Stärke und Vertrauen, die Finanzmärkte glauben kaum an ein Ende ohne Schrecken. In dieser Lage lassen die Regierungschefs die Spitzenleute der EU einen Plan ausarbeiten, der Fragen auf Frist von Jahrzehnten berührt?
http://www.welt.de/print/welt_kompakt/article106411071/Euro-retten-EU-gefaehrden.html

Welt Online
Frankreich hält Euro-Aus der Griechen für möglich
Nach der Parlamentswahl könnte Griechenland aus der Euro-Zone ausscheiden. Sollte das Land seine Rückzahlungen einstellen, stelle sich die Frage nach Ansicht der französischen Regierung "zweifellos".
http://www.welt.de/politik/ausland/article106411009/Frankreich-haelt-Euro-Aus-der-Griechen-fuer-moeglich.html

 



Mobile View