Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!

Autor Thema: Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 02.07.2015  (Gelesen 2793 mal)

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5232
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
TAGESSCHAU
Hin und Her in der Griechenland-Krise
Brüssel schickt eine neue Mahnung

Die griechische Regierung will in der Schuldenkrise weiter verhandeln, doch sie wird sich wohl bis Montag gedulden müssen. Die Eurogruppe werde das Referendum am Sonntag abwarten, stellte deren Chef Dijsselbloem klar - und erinnerte Athen an seine Zahlungsverpflichtungen.
http://www.tagesschau.de/wirtschaft/griechenland-schulden-121.html

TAZ
Plastiksätze überall
Griechenland - Die Stimmung in den Kommentaren der Qualitätstageszeitungen ist in Hohn, Spott und Beschimpfung gekippt
http://goo.gl/d3efml

TAGESSCHAU
Griechenland-Krise Ist das Finnen-Pfand doch futsch?
Finnland hat sich gegen den Verlust seiner Beteiligung am zweiten griechischen Rettungspaket mit einem Pfand abgesichert: Angeblich lagert in London ein Pfand in Höhe von rund 930 Millionen Euro. Kommt das kriselnde Land mit einem blauen Auge davon?
http://goo.gl/gHHTTk

NEUE ZÜRCHER ZEITUNG
Griechenland-Krise
Tsipras vor dem Scherbenhaufen

Griechenland steht am Abgrund und gibt dafür den anderen die Schuld. Alexis Tsipras ist mit seiner Konfrontationsstrategie wohl gescheitert.
http://www.nzz.ch/wirtschaft/tsipras-allein-auf-weiter-flur-1.18573084

GMX
Angela Merkel droht der Griechenland-Aufstand
Athen macht neue Angebote, doch Kanzlerin Merkel wartet ab. Bevor über weitere Griechenland-Hilfen verhandelt wird, muss sie den Bundestag um Erlaubnis bitten - und dort droht scharfer Gegenwind aus den eigenen Reihen.
http://goo.gl/TQy0yn

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG
Leben in Griechenland
"Was wir brauchen, produzieren wir einfach selbst"

http://goo.gl/Iw5qoy

FRANKFURTER RUNDSCHAU
Anne Will, ARD Seifenoper für Politik-Junkies
Auch Anne Will lässt in ihrer Talkrunde über Griechenland diskutieren: "Tsipras lässt das Volk abstimmen". Geladen hat sie Dauergäste zum Thema wie Sahra Wagenknecht (Linke) und Volker Kauder (CDU). Neues ist nicht dabei herausgekommen.
http://goo.gl/bJLnrh

DAS ERSTE
Fakten-Check – Wahrheit und Mythos in Griechenland
http://goo.gl/jDb1i6

DER STANDARD
IWF-Chefin fordert von Athen erwachseneres Verhalten
Christine Lagarde lehnt Sonderbehandlung für Griechenland ab
http://goo.gl/8eNtAm

NEUE ZÜRCHER ZEITUNG
Griechenland-Krise
Moody's stuft Athen herunter

Die Zahlungsverweigerung der griechischen Regierung hat Konsequenzen. Alle drei grossen Ratingagenturen schätzen die Zahlungsfähigkeit von Athen immer geringer ein.
http://www.nzz.ch/finanzen/moodys-stuft-athen-herunter-1.18573067

NEUE ZÜRCHER ZEITUNG
Griechenland-Krise
Euro-Krisenfonds will nicht Schuld sein

Der Zahlungsverzug von Griechenland gegenüber dem IMF gäbe dem Euro-Krisenfonds und den Euro-Staaten die Option, den grössten Teil ihrer Hilfskredite zurückzufordern. Doch sie dürften zuwarten.
http://www.nzz.ch/wirtschaft/was-heisst-der-zahlungsverzug-fuer-die-europaeer-1.18573038

DER STANDARD
Ja-Stimmen in griechischen Umfragen erstmals vorne
Neue Umfrage bestätigt Stimmungsumschwung in Griechenland kurz vor der Abstimmung der Bevölkerung
http://goo.gl/41nW8Y

CASH
Varoufakis: Erst Referendum, dann Einigung
http://goo.gl/vYwWBQ

FRANKFURTER NEUE PRESSE
Referendum wird zum entscheidenden Faktor im Schuldendrama
Athens Kasse ist leer: Die fällige Milliardenrate an den IWF bleibt Griechenland schuldig, Rentner bekommen nur 120 Euro für eine Woche. Regierungschef Tsipras peilt Verhandlungen mit den Gläubigern an und fordert die Griechen auf, deren Bedingungen abzulehnen.
http://goo.gl/YyJQyJ

BR-ONLINE
Referendum in Griechenland
Europarat bezweifelt Rechtmäßigkeit

Bevor die Griechen nicht mit "Ja" oder "Nein" gestimmt haben, wird im Schuldenstreit nichts mehr entschieden. Alles hängt also am Referendum am Sonntag - und damit an einer Abstimmung, die juristisch höchst umstritten und im Kern absurd ist. Holger Schwesinger erklärt, warum.
http://goo.gl/8x874E

DER STANDARD
EU-Parlamentspräsident Schulz kritisiert Tsipras' Verhandlungstaktik
Hin und Her sei "sehr ermüdend" – Moody's stufte Griechenlands Bonität weiter herab
http://goo.gl/XxNgga

HANDELSBLATT
Auswüchse der Griechenland-Krise
Die Stunde der Diebe

Griechenland im Ausnahmezustand: Seit Montag sind die Banken zu - ein tiefer Einschnitt. Der Zahlungsverkehr läuft nun ganz anders und keineswegs reibungslos. Und wer Bargeld hortet, lebt gefährlich.
http://goo.gl/MccfST

GRIECHENLAND BLOG
Griechenlands Premierminister ruft zu NEIN bei dem Referendum auf
In seiner Ansprache an das Volk betonte Griechenlands Premierminister Alexis Tsipras, es sei eine Pflicht gegenüber der Geschichte, bei dem Referendum mit NEIN zu stimmen.
http://goo.gl/4A6Cn2

T-ONLINE
Göring-Eckardt: Athen muss an Reiche, Rüstung, Kirche ran
http://goo.gl/8hJYvx

FULDAINFO.DE
Zeitung: Griechenland zahlt auch Kredit bei Notenbank nicht zurück
Kurz vor den wichtigen Sitzungen der Eurogruppe und der Europäischen Zentralbank zur Lage in Griechenland kommt eine neue Hiobsbotschaft aus dem Krisenland: Die griechische Regierung hat am Dienstag nicht nur eine Zahlung an den Internationalen Währungsfonds (IWF) versäumt, sondern offenbar auch die Notenbank in Athen nicht rechtzeitig bezahlt. Laut eines Berichts der “Welt” unter Berufung auf Notenbankkreise wurde ein fälliger 470-Millionen-Euro-Kredit nicht beglichen.
http://goo.gl/7oxEQR

GRIECHENLAND BLOG
6 Gründe für ein NEIN beim Referendum in Griechenland
Finanzminister Yanis Varoufakis benennt zusammenfassend sechs Gründe für ein Nein bei der Volksabstimmung am 05 Juli 2015 in Griechenland.
http://goo.gl/xb7kPJ

Deutsch Türkische Nachrichten
Alle Macht der Clique: Merkels eiskalte Vision für Europa
Angela Merkel hat eine eiskalte Vision von Europa: Die herrschende Clique muss an der Macht bleiben. Daher will sie die Syriza-Regierung in Griechenland stürzen – koste es, was es wolle. Das Referendum wird zum Fanal für die Griechen: Sie sollen zu ihrer eigenen Knechtschaft „Ja!“ sagen. Solch ein zynisches System ist dem Untergang geweiht.
http://goo.gl/HaBE5Y

ZEIT ONLINE
Griechenland
Bleibt bei uns!

Liebe Griechen! Jetzt entscheiden Sie über die Zukunft Ihres Landes. Aber es geht um noch viel mehr.
http://www.zeit.de/2015/27/griechenland-zukunft-brief-referendum/komplettansicht

DEUTSCHE WELLE
Griechenland wird zum Hauptziel der Flüchtlinge in Europa
Das UN-Flüchtlingshilfswerk schlägt Alarm: Die Zahl der Flüchtlinge, die übers Mittelmeer nach Europa kommen, erreicht einen Rekordstand. Zudem verschiebt sich der Hauptstrom der Migranten von Italien nach Griechenland.
http://goo.gl/Ih2Hdk

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG
Schuldenkrise in Griechenland
EZB gewährt letzte Frist

Die EZB friert die Notkredite für griechische Banken auf einem Volumen von 89 Milliarden Euro ein.
http://goo.gl/tIwwzs

SPIEGEL ONLINE
Griechenland-Debatte im Bundestag: Die große Beruhigungs-Show
Die Griechenland-Debatte im Bundestag zeigt: So recht weiß keiner, wie es weitergeht. Kanzlerin Merkel und SPD-Chef Gabriel beruhigen die Deutschen - und signalisieren Gesprächsbereitschaft mit den Griechen.
http://goo.gl/VlUYQK

DIE WELT
Griechenland
Euro-Gruppe sieht nach Tsipras-Rede "wenig Chancen"

Haben sich die Griechen im Schuldenstreit selbst sabotiert? Die Euro-Gruppe vertagt weitere Beratungen, erst wird das Referendum abgewartet. Grund ist auch die Kampfrede von Ministerpräsident Tsipras.
http://goo.gl/SKsybY

NEUE ZÜRCHER ZEITUNG
Prekäre Lage der griechischen Banken
Die EZB hält den griechischen Banken die Stange

Ohne die Nothilfe sind griechische Banken nicht mehr funktionstüchtig. Die Tatsache, dass sie derzeit geschlossen sind, gibt der EZB-Bankenaufsicht Zeit für heikle Entscheidungen.
http://goo.gl/d4pzIQ

NEUE ZÜRCHER ZEITUNG
Griechenland-Krise
Euro-Staaten warten Referendum ab

Die Euro-Staaten wollen den Ausgang des griechischen Referendums abwarten, bevor sie über weitere Schritte in der Griechenland-Krise entscheiden. Tsipras' Briefe stossen auf Skepsis.
http://goo.gl/OlaVzG

DIABLOG.EU
Schulbank, Sofa, Sarg
Ein Report über die Jugend im Griechenland der Krise

http://diablog.eu/literatur/filippos-mandilaras-schulbank-sofa-grab/

HANDELSBLATT
Notkredite bleiben erhalten
EZB lässt die griechischen Banken am Leben

Draghi hält die Hellas-Banken am Tropf. Die EZB hat die Notkredite für die angeschlagenen Banken weiter genehmigt. Auch die Höhe bleibt unverändert. Ohne diese Kredite geht den griechischen Banken das Geld komplett aus.
http://goo.gl/EO2tnG

FAZ – FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG
Griechenland
Euro-Staaten verweisen Tsipras in die Warteschleife
Die Euro-Finanzminister wollen frühestens ab Montag wieder mit Athen verhandeln. Für den Tag erwartet Griechenlands Finanzminister Varoufakis bereits eine Einigung mit den Gläubigern. Und was macht sein Chef, Alexis Tsipras? Er provoziert mit einer Fernsehansprache.
http://goo.gl/qZIXqi

TIROLER TAGESZEITUNG
Griechenland - Unbeschwerter Urlaub in Sougia auf Kreta
http://goo.gl/NpDg1w

HAMBURGER ABENDBLATT
Griechenland
Eine Urlaubsreise unter anderen Vorzeichen

Für ausländische Touristen hat sich nicht viel geändert. Ihre Bankkarten werden akzeptiert, die Preise sind für Urlauber günstig
http://goo.gl/eA5lVx

SPIEGEL ONLINE
Umfrage: Jeder Dritte sieht Griechenland als Urlaubsziel kritischer
In Athen auf die Akropolis klettern oder auf Kreta am Strand liegen - eigentlich lieben die Deutschen Urlaub in Griechenland. Doch wegen der Finanzkrise überlegen sich viele zweimal, ob sie in das Mittelmeerland reisen.
http://goo.gl/zdnefO

DIE FREIHEITSLIEBE
54% der Griechen wollen beim Referendum mit Nein stimmen!
Nach einer neuen Umfrage ist die Mehrheit der Griechen für ein Nein beim kommenden Referendum. Nach einer im Auftrag der „Efimerida ton Syntakton“-Zeitung durchgeführten Umfrage wollen 54Prozent mit Nein, 33 Prozent der Wahlberechtigten mit Ja-Stimmen. Das Ergebnis der Umfrage ist damit relativ deutlich, obwohl nahezu alle privaten griechischen und internationalen Medien für ein Ja-trommeln und Schreckensszenarien malen.
http://diefreiheitsliebe.de/politik/54-der-griechen-wollen-beim-referendum-mit-nein-stimmen/

GREEK REPORTER
Tsipras: NO Does Not Mean Rupture With Europe
http://greece.greekreporter.com/2015/07/01/tsipras-no-does-not-mean-rupture-with-europe/

GREEK REPORTER
IMF Chief: Greece Must Reform Before Creditors Restructure Debt

http://goo.gl/3xouUh

GREEK REPORTER

Venezuelan President Maduro Expresses Solidarity Toward Greece
http://goo.gl/rv7RD1

GREEK REPORTER
Greek Main Opposition Leader: ‘The Government Lied and Bankrupted the Country’
http://goo.gl/vMgTdY

GREEK REPORTER
Kalo Mena Greece
http://goo.gl/7iLcs7

GREEK REPORTER
Moody’s Downgrades Greece Bonds to Junk
http://greece.greekreporter.com/2015/07/02/moodys-downgrades-greece-bonds-to-junk/

GREEK REPORTER
Eurogroup President Dijsselbloem: ‘EU Cannot Offer Further Assistance to Greece Until Referendum Result’
http://goo.gl/5T2OdY

EKATHIMERINI
Greek PM insists on referendum after offering concessions
http://goo.gl/YgqOya

EKATHIMERINI
Plight of Greek pensioners heaps pressure on Tsipras
http://goo.gl/WYgokh

EKATHIMERINI
Greek referendum on bailout too close to call, polls shows
http://goo.gl/JVkdMx

TO BHMA
Greek economy falling apart after introduction of capital controls
Many businesses are unable to function properly - Pensioners forced to queue up outside banks
http://www.tovima.gr/en/article/?aid=718760

TO BHMA
Eurogroup to decide on Greece after Sunday’s referendum
No decisions on Greece were made at the teleconference on Wednesday, which lasted about 15 minutes
http://www.tovima.gr/en/article/?aid=718755

TO BHMA

Juncker claims talks with Greece broke down over 60 million euros
EC president believes Greek PM did not want deal with creditors for ideological reasons
http://www.tovima.gr/en/article/?aid=718797

TO BHMA
Mitropoulos: “Tsipras must stay on even if the people vote ‘yes’ on Sunday”
The SYRIZA MP noted that Mr. Tsipras’ efforts are to keep Greece within the Eurozone and European Union
http://www.tovima.gr/en/article/?aid=718784

TO BHMA
Sapin: “France wants Greece to stay in the Eurozone”

French Finance Minister warns that “you cannot reach a deal with someone who tells you 'No'”
http://www.tovima.gr/en/article/?aid=718775

TO BHMA
De Guindos: “Talks with Greece should continue, even if people vote no”
The Spanish Economy Minister warned that a breakdown of negotiations could have dire consequences
http://www.tovima.gr/en/article/?aid=718765

TO BHMA
Official website for Sunday’s referendum goes online
Detailed information on the referendum question and related issues at hand are now available
http://www.tovima.gr/en/article/?aid=718763

GREEK NEWS AGENDA
Eurogroup to Discuss Greece’s State of Play
http://www.greeknewsagenda.gr/2015/07/eurogroup-to-discuss-greeces-state-of.html

GREEK NEWS AGENDA
Referendum Site Online
http://www.greeknewsagenda.gr/2015/07/referendum-site-online.html

GREEK NEWS AGENDA
Zerofund to Help Greek Companies
http://www.greeknewsagenda.gr/2015/07/zerofund-to-help-greek-companies.html

GREEK NEWS AGENDA
UN Experts Welcome Greek Referendum
http://www.greeknewsagenda.gr/2015/07/un-experts-welcome-greek-referendum.html

GREEK NEWS AGENDA
Opinion: Debating Greece
http://www.greeknewsagenda.gr/2015/07/opinion-debating-greece.html

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 5232
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 02.07.2015
« Antwort #1 am: 02.07.2015, 14:40:07 »
SÜDDEUTSCHE ZEITUNG
Leben in Griechenland
"Auf dem Konto liegt nichts mehr"

Wie geht es den Griechen? Wir haben bei einigen nachgefragt. Agoritsa Bakomidou, 49, ist eine von ihnen. Sie lebt als freie Übersetzerin und Publizistin in Athen.
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/bakomidou-1.2545956

CASH
Volksabstimmung in Griechenland bringt Kopf-an-Kopf-Rennen (Umfrage)
http://goo.gl/qpjpwa

DEUTSCLANDFUNK
Griechenland
Präsident Pavlopoulos sagt Deutschland-Besuch ab

Griechenlands Staatschef Pavlopoulos hat einen für nächsten Dienstag geplanten Besuch bei Bundespräsident Gauck in Berlin abgesagt.
http://goo.gl/j73i3y

RUSSLAND HEUTE
Russische Touristen und die Griechenland-Krise
Griechenland ist im Sommer ein beliebtes Reiseziel für viele Russen. Die drohende Staatspleite des Landes macht aus einer Griechenlandreise zurzeit einen Abenteuerurlaub. Niemand kann sagen, was der nächste Tag bringen wird. Die Online-Zeitung „Gaseta.ru“ hat sich vor Ort umgehört.
http://goo.gl/0Bb4tF

WIRTSCHAFT.COM
Griechenland: Varoufakis will bei "Ja" im Referendum zurücktreten
http://goo.gl/bi5j6P

STERN
Syriza muss fallen! (Video)
Die Zukunft Griechenlands liegt offen vor uns. Sagen die Griechen beim Referendum - das hoffentlich fair abläuft - "Ja" zu Europa, ist ein Sturz der ohnehin perversen rechts-links Regierung in Athen vorgezeichnet. Ich setze darauf!
http://goo.gl/PtS5BF

DEUTSCHE WELLE
Ein Riss geht durch Griechenland
Das bevorstehende Referendum zur Sparpolitik spaltet die griechische Gesellschaft: Hier die vermeintlichen Links-Spinner, dort die angeblichen Europa-Besessenen. Doch ihre Beweggründe sind vielschichtig.
http://goo.gl/R58t31

NEUE ZÜRCHER ZEITUNG
Griechenland-Krise
Varoufakis tritt bei «Ja»-Mehrheit zurück

Der griechische Finanzminister bleibt sich treu. Wenn das griechische Volk seine Linie beim Referendum am Sonntag nicht unterstützt, will er demissionieren.
http://www.nzz.ch/wirtschaft/varoufakis-tritt-bei-ja-mehrheit-zurueck-1.18573200

FRANKFURTER NEUE PRESSE

Mit Tragödien kennen die Griechen sich aus
Die Griechenland-Krise nimmt in diesen Tagen dramatische Ausmaße an. Der Politik-Poker hat nicht wenig mit einer antiken Tragödie gemein. Für ein Happy End ist diese leider nicht bekannt.
http://goo.gl/Is1nIh

DIE WELT
Griechenland
Das sind die letzten Freunde von Alexis Tsipras

Lange hatte Griechenlands Premier trotz allen Streits gewichtige politische Freunde. Das hat sich inzwischen geändert, aus der großen Zahl Unterstützer ist ein kleiner Kreis geworden. Ein Überblick.
http://goo.gl/Z0USJr

SÜDDEUTSCHE ZEITUNG
Griechenland
Varoufakis: "Lieber würde ich mir den Arm abhacken"

http://goo.gl/24dSHp

NEUE ZÜRCHER ZEITUNG
Griechenland-Krise
Unternehmen im Schraubstock

Geschlossene Banken, blockierte Geldtransfers, wegbrechende Bestellungen: Die griechische Wirtschaft zahlt einen hohen Preis für das Versagen der Politik.
http://www.nzz.ch/wirtschaft/unternehmen-im-schraubstock-1.18573133

STERN
Referendum zur Sparpolitik
Tsipras ruft Griechen zu "Nein" auf

Griechenlands Ministerpräsident Tsipras hat seine Landsleute aufgefordert, den Reformforderungen der Gläubiger beim Referendum eine Absage zu erteilen. Eurogruppenchef Dijsselbloem schloss weitere Gespräche bis dahin aus.
http://goo.gl/7XDWZr

GRIECHENLAND-BLOG
Lidl in Griechenland akzeptiert uneingeschränkt „Plastikgeld“
Die Lidl-Tochtergesellschaft in Griechenland versichert, auch weiterhin uneingeschränkt Zahlungen per Debit- und Kreditkarten zu akzeptieren.
http://goo.gl/uq2Vtu

GRIECHENLAND-BLOG
Griechenlands Premierminister ruft zu NEIN bei dem Referendum auf
In seiner Ansprache an das Volk betonte Griechenlands Premierminister Alexis Tsipras, es sei eine Pflicht gegenüber der Geschichte, bei dem Referendum mit NEIN zu stimmen.
http://goo.gl/oVy1cu

GRIECHENLAND ZEITUNG
Klage gegen die Rechtmäßigkeit des Referendums
https://goo.gl/YkiVs6

GRIECHENLAND ZEITUNG
Referendum: Appelle für „Ja“ und Kritik an Einmischung von außen
https://goo.gl/XDdvJG

GRIECHENLAND ZEITUNG
„Nein“ für Referendum überwiegt – Tendenz jedoch sinkend
https://goo.gl/aGTRV5

GRIECHENLAND ZEITUNG
Kultur- und Ausgehtipps für Athen und ganz Griechenland
https://goo.gl/tRT3xD

GRIECHENLAND ZEITUNG
Das Wetter in Griechenland: Sonniger Donnerstag!
https://goo.gl/mHexxq

GREEK REPORTER
2 Greek Banks to Accept Deposits as of Thursday
http://greece.greekreporter.com/2015/07/02/2-greek-banks-to-accept-deposits-as-of-thursday/

GREEK REPORTER
Fin Min Varoufakis: “I Will Resign if Greeks Vote ‘Yes’ to Agreement”
http://goo.gl/pcESNL

GREEK REPORTER
Greek Government: ‘No’ Vote Will Restart the Negotiation on Monday
http://goo.gl/n7Zn46

GREEK REPORTER
11 Reasons Why Greece Went Broke, Defaulted, and Isn’t a Real Country Anymore
http://goo.gl/ywiaxp

GREEK REPORTER
ECB Report‏: Greek Banks Reduced Number of Branches in 2014
http://goo.gl/seYuqZ

GREEK REPORTER
Greek Exports Hurt by Capital Controls

http://goo.gl/zbNYCZ

GREEK REPORTER
White House: All Parties Involved Should Keep Greece in Eurozone
http://goo.gl/zEtS4q

GREEK REPORTER
Athens Bar Association Says Greek Referendum Unconstitutional
http://goo.gl/R3GtzJ

GREEK REPORTER
IMF Chief: Greece Must Reform Before Creditors Restructure Debt
http://goo.gl/tMj8aV

EKATHIMERINI
Three Independent Greeks MPs distance themselves from gov't line on referendum
http://goo.gl/Zu6S16

EKATHIMERINI
Greek president cancels visit to Germany
http://goo.gl/MVuPj5

THE GUARDIAN
IMF tells Greece: no debt relief before reforms
http://goo.gl/ME9Qjz

THE INDEPENDENT
Greece crisis: New poll sees Greeks shun Tsipras after he fails to back down from referendum
http://goo.gl/Z8wCxb

THE GUARDIAN
How long can Greece survive without support from its creditors?
http://goo.gl/0xuGPC

THE INDEPENDENT
Greece crisis: Will Greek troubles spill over to the rest of Europe and the UK?
http://goo.gl/EkcblF

BUSINESS INSIDER
Yanis Varoufakis hasn't used an ATM since the €60-a-day limit came in
http://goo.gl/UNGNcS

HUFFINGTON POST
Bernie Sanders Blasts Greece's Creditors
http://www.huffingtonpost.com/2015/07/01/bernie-sanders-greece_n_7709322.html

GREEK NEWS AGENDA
PM Tsipras: We Remain at the Negotiating Table
http://www.greeknewsagenda.gr/2015/07/pm-tsipras-we-remain-at-negotiating.html

GREEK NEWS AGENDA
Girl Aged 2,700 Stands Tall Again
http://www.greeknewsagenda.gr/2015/07/girl-aged-2700-stands-tall-again.html

GREEK NEWS AGENDA
The Culture Agenda
http://www.greeknewsagenda.gr/2015/07/the-culture-agenda.html

 



Mobile View