Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!

Autor Thema: Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 02.06.2012  (Gelesen 1388 mal)

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4777
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Handelsblatt
Griechenland droht der Energie-Kollaps
In Griechenland droht ein Zusammenbruch der Stromversorgung. Der Erdgas-Konzern DEPA kann seine Rechnungen nicht mehr bezahlen und könnte deswegen seine Lieferungen an Stromproduzenten einstellen.
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/stromversorgung-griechenland-droht-der-energie-kollaps/6702574.html

Deutsche MittelstandsNachrichten
Griechenland: IWF soll Stromversorgung sicherstellen
Die griechische Regierung versucht verzweifelt, den drohenden Blackout zu verhindern. Es soll eine Übereinkunft mit dem IWF geben, einen weiteren Kredit zu überweisen, damit die Strom- und Gaslieferanten den Griechen nicht in der kommenden Woche den Hahn zudrehen.
http://www.deutsche-mittelstands-nachrichten.de/2012/06/43292/

Zeit Online
Linken-Chef Tsipras will den Sparpakt mit der EU kippen
Der Anführer der griechischen Radikallinken verspricht ein "Programm der Würde und der Hoffnung". In Umfragen liegt seine Partei knapp vorne und könnte die Wahl gewinnen.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2012-06/griechenland-tsipras-programm

Welt Online
Ökonomie, nur für Fantasten!
Griechenlands Parteien präsentieren Ziele fernab der Realität
http://www.welt.de/print/die_welt/politik/article106407091/Oekonomie-nur-fuer-Fantasten.html

Welt Online
Griechen-Exporte ab nun auch von Atradius nicht mehr versichert
Auch Atradius NV, der weltweit zweitgrößte Warenkreditversicherer, versichert neue Lieferungen nach Griechenland nicht mehr. Das wurde am Freitag bakannt.
http://www.welt.de/newsticker/bloomberg/article106406880/Griechen-Exporte-ab-nun-auch-von-Atradius-nicht-mehr-versichert.html

Deutsche Wirtschafts Nachrichten
Griechenland: Gewalt gegen Einwanderer eskaliert
Am Donnerstag wurden in Griechenland drei Ausländer niedergestochen. Die Gewalt gegenüber Ausländern hat zugenommen, seit die Chrysie Avgi bei den letzten Wahlen 7 Prozent erreichte. Bereits zu Beginn der Woche wurden zwei Einwanderer angegriffen, hier ist bestätigt worden, dass Anhänger der rechtsradikalen Chrysi Avgi die Täter waren.
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/06/02/griechenland-gewalt-gegen-einwanderer-eskaliert/

Offline Hellas Channel

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 4777
    • Hellas Channel - Nachrichten aus Griechenland
Antw:Hellas Channel - Griechenland-Nachrichten vom 02.06.2012
« Antwort #1 am: 02.06.2012, 15:12:19 »
stern.de
EU fördert Straßenprojekt in Griechenland mit rund 180 Millionen Euro
http://www.stern.de/news2/aktuell/eu-foerdert-strassenprojekt-in-griechenland-mit-rund-180-millionen-euro-1835388.html

WirtschaftsWoche
Sarrazin: Griechenland Ende des Jahres nicht mehr dabei
Laut Einschätzung des Ex-Bundesbankers Thilo Sarrazin ist Griechenland mit 70 Prozent Wahrscheinlichkeit bis Ende des Jahres nicht mehr Mitglied der Währungsunion.
http://www.wiwo.de/politik/europa/euro-debatte-sarrazin-griechenland-ende-des-jahres-nicht-mehr-dabei/6699474.html

Focus Money Online
DWS: Eurokrise dürfte vor dem Sommer entschärft werden
http://www.focus.de/finanzen/news/wirtschaftsticker/dws-eurokrise-duerfte-vor-dem-sommer-entschaerft-werden_aid_761517.html
« Letzte Änderung: 02.06.2012, 15:13:51 von Hellas Channel »

 



Mobile View