Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!

Autor Thema: Die Chinesen kommen! Europas Rettung oder Untergang? Heute auf ARTE  (Gelesen 2911 mal)

Offline rebe

  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 89
Heute auf Arte umd 21.15 - 22.25 h die Doku: Die Chinesen kommen! Europas Rettung oder Untergang?

Zitat aus dem Begleittext zur Sendung von Arte:
"......China bietet sich Griechenland, Portugal und Spanien als Retter aus deren Finanznöten an. Chinesen kaufen immer mehr marode Betriebe in Europa auf, eröffnen überall auf dem Kontinent Filialen, bewerben sich erfolgreich um öffentliche Aufträge und investieren in Industrieunternehmen, die die Europäer aufgegeben haben. So schafft das Reich der Mitte Arbeitsplätze im europäischen Raum und finanziert neue Projekte - aber um welchen Preis?... "

Es geht auch u.a. um griechische Häfen etc.

Offline renagigi

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 304
Danke für den Tipp.

Das ist bestimmt interessant, ich werde mal reingucken.

Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline renagigi

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 304
Heute auf Arte umd 21.15 - 22.25 h die Doku: Die Chinesen kommen! Europas Rettung oder Untergang?

Bei uns in D dann eine Stunde früher: 20:15 bis 21:25 ;-)

Offline rebe

  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 89
Ja, Entschuldigung. Natürlich Arte von 20.15 bis 21.15h Bin schon so in "meiner" griechischen Zeit verhaftet, dass ich beim Lesen der Programmvorschau automatisch in die gr. Zeit übersetze.
Eigentlich wissen wir es ja bereits, dass das es sich um keine barmherzigen, menschenfreundlichen Übernahmen handelt. Aber eine Bestätigung/Verfestigung der Vermutungen kann ja nicht schaden.
Schönen Abend
Renate

Offline ypati

  • Mitglied (PM)
  • Beiträge: 1
Tja...Samaras ist in China und seitdem wir Griechen fuer n'Appel und n"Ei  arbeiten und ueberhaupt keine Arbeitsrechte mehr exsistieren... will China ,Greece als Tor fuer den EU Markt gebrauchen....
 Zuerst aber muessen Gesetze und "Papierkrieg" lockerer und simple gemacht werden.... Da stellt sich auch die Frage der Umgebung///und wer weis was noch.
Greece wird im 2014 die Praesidentschaft der EU uebernehmen... China verlangt von unseren "Politikern" die China und EU Beziehung auf die Agenta zu bringen.....

 



Mobile View