Face Upward - Widget
Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!


Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren...

Autor Thema: Rudo Schwarz  (Gelesen 3716 mal)

Offline Rolf

  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 89
Rudo Schwarz
« am: 23.11.2012, 10:37:04 »
Hallo,

der Link ist wahrscheinlich lange bekannt, auch kann ich mit der Aufmachung "Kreta-Urlaub mit Gewehr" nichts anfangen, vielleicht sieht aber jemand die Zeichnungen und Fotos aus den Besatzungsjahren 1943/44 gerne (wieder):

Rudo Schwarz, auf "Historical Museum of Crete"

Gruß,
Rolf
--
Σιγά-Σιγά

Offline Mario

  • Administrator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1603
    • Kreta pur
Antw:Rudo Schwarz
« Antwort #1 am: 23.11.2012, 13:07:28 »
Die Seite habe ich zwar vor einiger Zeit schon mal gesehen gehabt, hatte den Link dann aber verlegt.

Danke!

Durchgucken lohnt sich sehr, finde ich.

Grüße

Mario
"Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten."

Oscar Wilde

[kalamaki.me] [Algar-Web]


Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Heinz

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1082
    • Hellas Channel
Antw:Rudo Schwarz
« Antwort #2 am: 23.11.2012, 16:23:24 »
Die Seite kannte ich noch nicht, danke Rolf. Und auch wenn ich deine Abneigung gegen die feldgrauen Touristen teile, finde ich die Seite trotzdem interessant.
« Letzte Änderung: 23.11.2012, 16:26:01 von Heinz »
"So gut, wie jeder schreiben und lesen lernt, muss jeder schreiben und lesen dürfen." Karl Marx

Offline AWI

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 437
    • Das Wiki zur Besatzungszeit auf Kreta 1941 - 45
Antw:Rudo Schwarz
« Antwort #3 am: 23.11.2012, 18:52:30 »
Rudo Schwarz war wohl ganz ok. Das Historische Museum hat auch seine Tagebücher und will die demnächst zweisprachig veröffentlichen. Kostas Mamalakis, der im Museum für die Neuere Geschichte zuständig ist, hatte viel Kontakt mit dessen Sohn. Wenn ich mich nicht irre, war Schwarz froh darüber, daß er im ganzen Krieg keinen Schuß auf einen Menschen abgegeben hat (es mag aber sein, daß ich ich ihn an dem Punkt mit jemand anderem verwechsle).

Wenn sich Wehrmachtssoldaten korrekt verhalten haben, ist das ja auch ein Hinweis auf Handlungsspielräume, die sie hatten. Und wirft die Frage auf, wie die jeweils ausgefüllt wurden und welche Gründe es dafür jeweils geben mag. 
Website zu Archanes www.pinakas.de
Website zur Besatzungszeit auf Kreta www.kreta-wiki.de

 



Mobile View