Das Kreta-Forum

Griechische Kultur und Geschichte => Geschichte => Thema gestartet von: Rolf am 11.11.2012, 09:07:16

Titel: Fremde im Visier
Beitrag von: Rolf am 11.11.2012, 09:07:16
Die "Multimedialen Sammlungen" im Grazer Joanneumsviertel zeigen bis Anfang September 2013 noch die Ausstellung "Fremde im Visier - Fotoalben aus dem Zweiten Weltkrieg" (http://www.museum-joanneum.at/de/multimediale_sammlungen/ausstellungen-5/fremde-im-visier).

Mit zu sehen sind auch Kreta-Bilder eines Soldaten aus Eisenerz in der Steiermark (http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/graz/3162723/krieg-privaten-fotos.story).

Ich war nicht drin, der Tenor der Artikel und der Ausstellungsbeschreibung ist mir ein wenig verdruckst und befremdlich (manchmal wird ja der Krieg speziell auf Kreta oder in Afrika quasi zum Urlaub mit Gewehr verklärt).
Titel: Antw:Fremde im Visier
Beitrag von: AWI am 11.11.2012, 22:59:44
Danke für den Hinweis, Rolf.
Von der ganz üblen Sorte sind die Ausstellungsmacherinnen wohl nicht. Aber reichlich harmlos verharmlosend kommt der Text schon daher.
Auf Kreta gibt es aber Interesse, an solche Photos zu kommen. Hast Du irgendwie Kontakt zu dem Museum oder bist Du zufällig drauf gestoßen?
Titel: Antw:Fremde im Visier
Beitrag von: Rolf am 12.11.2012, 12:34:33
Auf Kreta gibt es aber Interesse, an solche Photos zu kommen. Hast Du irgendwie Kontakt zu dem Museum oder bist Du zufällig drauf gestoßen?

Weder noch ;-)

Ich hab mir einen Google Alert zu Kreta eingerichtet, die Ausstellung bekam ich also quasi "an den Strand" gespült... Meine Zeit ist allerdings recht knapp, nach Graz zu düsen für nur einen Teil einer Ausstellung ist mir momentan etwas zu viel.

Die Kuratoren sind aber bei der Ausstellungsbeschreibung angegeben, darüber kann jemand Interessiertes sich vorwärtstasten.
Titel: Antw:Fremde im Visier
Beitrag von: AWI am 13.11.2012, 00:38:33
Google Alert für Kreta - wird das nicht sehr schnell voll im Postfach?

Ich werde die mal anschreiben, wär ja schön, wenn man an die Photos kommen könnte, zumindest als Scan. Zur Not hab ich noch einen Kontakt in Graz. Mal eben nach Österreich fahren, schaff ich auch nicht.
Titel: Antw:Fremde im Visier
Beitrag von: Rolf am 13.11.2012, 08:06:10
Google Alert für Kreta - wird das nicht sehr schnell voll im Postfach?

Google klingt zunächst mal danach, aber man kann es einstellen. Ich habe als Suchbegriff nur "Kreta", für die Ergenisse "Nur die relevantesten Ergebnisse" und maximal "einmal täglich benachrichtigen" ausgewählt, da kommt oft tagelang nichts. Regelmäßig sind aber dann auch schöne Sachen dabei (Austellungen, neue Flugverbindungen, Städtepartnerschaften mit Hintergrundberichten), oft aus Regionalblättern, die ich nie gelesen hätte. Natürlich auch mal Fußballmeldungen vom "OFC Kreta" - den ich nicht kenne  :)

Ist also erträglich. Auf keinen Fall eine tägliche Liste mit 20 belanglosen Meldungen, die man durchlesen muss.

Gruß,
Rolf
Titel: Antw:Fremde im Visier
Beitrag von: AWI am 13.11.2012, 14:54:24
Prima. Dann mach ich das auch mal. Danke für den Tip!
Mobile View