Das Kreta-Forum nun auch als Facebook-Gruppe: Hier klicken und Mitmachen!

Wissenswertes rund um Mietwagen auf Kreta: Hier klicken!

Autor Thema: IKEA auf Kreta  (Gelesen 3113 mal)

Offline Katerinio

  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3
IKEA auf Kreta
« am: 15.09.2015, 15:55:41 »
Hallo zusammen,
ich bin hier neu. Ich werde im nächsten Jahr mein Haus einrichten müssen. Da war ich sehr froh als ich erfahren habe, dass in Chania IKEA eröffnet hat.
Auf der gr. Internetseite habe ich mich bereits über Produkte und die dortigen Preise informiert. eine Freundlin vor Ort meinte, dass nahc Bestellung es ca. 1 Woche dauert, bis man die Ware erhält.
Meine Frage an Euch:
Wer hat mit dem Einkauf bei Ikea in Chania Erfahrung?
Wie lange dauerte es bei Euch bis die Ware vor Ort war?
Gab es Schwierigkeiten Produkte zu erhalten?
Was kostet der Transport im Durchschnitt?
Wie sieht es mit Ratenzahlung aus, wenn man vorort ein Konto besitzt?

Liebe Grüße

Offline Ursula Taege

  • Mitglied (PM)
  • Beiträge: 1
Antw:IKEA auf Kreta
« Antwort #1 am: 15.09.2015, 17:20:22 »
Hallo,

wir hatten IKEA Chania Mitte August per E-Mail angefragt, was zu tun sei, um am Tag x Waren zu erhalten. Die Antwort war die folgende:

  • Wir suchen die Ware im Web-Shop aus, bestellen dort aber nicht, sondern übermitteln die Liste der gewünschten Artikel an IKEA Chania.
  • Die Mitarbeiter prüfen die Verfügbarkeit im Lager in Athen und schicken uns die Rechnung.
  • Wir überweisen den Rechnungsbetrag und informieren über die Zahlung per E-Mail.
  • Die Mitarbeiter in Chania ordern die Ware nach Zahlungseingang im Lager in Athen.
  • Die Ware wird per Fähre nach Kreta gebracht und im IKEA Markt in Chania angeliefert.
  • Wir holen die Ware dort ab oder lassen liefern.

Man würde inklusive Geldtransfer ca. 2 Wochen brauchen, 1 Woche, wenn man persönlich vor Ort bestellt und gleich zahlt.
Wir haben unsere Artikel vor 3 Wochen bestellt und nach Übermittlung der Verfügbarkeit bezahlt. Letzten Samstag kam der Anruf, dass die Ware im Lager sei. Soweit stimmt's erstmal. Ob dann Ende der Woche alles glatt geht ... Ich werde berichten.

Wir holen selbst ab, da wir diesmal eh' einen größeren Leihwagen nehmen müssen. Zur Lieferung kann ich also nichts sagen, außer dass die extra kostet und sich nach Kilometern und Gewicht der Sendung berechnet.

Die Kommunikation per E-Mail und Telefon war in Englisch problemlos. Griechisch hätte ich mir das noch nicht zugetraut.

Die griechischen Preise sind bei vielen Artikeln etwas höher als zu Hause, dafür ist der Transport von Athen nach Chania inklusive.

Das Warenangebot ist auch nicht so umfangreich. Das hat zur Folge, dass ich die großen Teile zwar bestellen konnte, die passenden kleinen Beisteller jetzt aber im Gepäck mitnehme.

Zur Ratenzahlung habe ich keine Erfahrung, kann aber am Samstag gern fragen.

Soweit erstmal und viele Grüße




Werbung

Werbepause



Übrigens: Mitglieder sehen keine Werbung und haben Zugriff auf alle Foren…

Offline Katerinio

  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 3
Antw:IKEA auf Kreta
« Antwort #2 am: 15.09.2015, 21:37:55 »
Hallo Ursula
Vielen lieben Dank für Deine umfangreiche Antwort.
Die Möglichkeit vom Ausland bereits zu bestellen ist prima.
Ich drücke die Daumen das jetzt alles weiter so gut läuft. Es wäre lieb wenn du mir berichten könntest. Bei mir geht es auch um Möbel. Sämtliche Kleinteile, Geschirr, Gardinen usw hole ich hier und lade den Kofferraum voll.
Wenn du noch wegen der Ratenzahlung fragen könntest wäre prima, wenn du sowieso am Ort bist.
Eine schöne Zeit vor Ort und viel Spaß mit den neuen Gegrnständen.
LG

Offline schicken-dicken

  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 6
Antw:IKEA auf Kreta
« Antwort #3 am: 29.08.2016, 12:46:59 »
Bin im August 2016 mal beim IKEA Chania reingegangen hatte mich auf Köttbular gefreut aber es gibt nur eine kleine ausstellung an Möbeln und kleinteilen Besteck, Vasen ect. Ansonsten muss mann die Sachen Bestellen. Köttbular ist nicht.

Gruß schicken-dicken

Offline Heinz

  • Moderator
  • Benutzer (aktiv)
  • Beiträge: 1083
    • Hellas Channel
Antw:IKEA auf Kreta
« Antwort #4 am: 29.08.2016, 13:25:22 »
hatte mich auf Köttbular gefreut

Das heißt da Köttbifteki  ;)
"So gut, wie jeder schreiben und lesen lernt, muss jeder schreiben und lesen dürfen." Karl Marx

 



Mobile View